phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Stefan & Leonie (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Selten in so einem netten Hotel gewohnt.

5,3/6
Kleines Familienhotel mit Gästen von jung bis alt.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist direkt vor der Haustür und wirklich immer angenehm leer, obwohl er nicht ganz so groß ist. Die Promenade ist tagsüber ruhig und abends gut besucht. Man hat eine große Auswahl an Restaurants und Läden. Es ist touristisch aber dennoch sehr nett.
Ebenso gibt es viele Reiseveranstalter, bei denen man Ausflüge buchen kann. Wir haben unseren Reiseveranstalter über das Hotel gebucht und waren damit sehr zufrieden. Mit dem Dolmus kommt man gut in den Ortskern von Fethyie btw. auch in andere Städte und zu schönen Stränden. Man kommt wunderbar und unkompliziert überall hin und hat die Gelegenheit Land und Leute näher kennen zu lernen, wenn man sich auf eine Faust auf den Weg macht.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind klein aber fein. Wirklich sehr schön und individuell eingerichtet. Jedes Zimmer sieht ein wenig anders aus. Das Bett ist bequem. Unser Bett allerdings war recht kurz. Für uns in Ordnung, bei größeren Personen hätten sicher die Füße rausgeschaut ;)
Es gab reichlich Schränken, um seine Sachen zu verstauen, einen Fernseher mit einigen deutschen Programmen, einen kleinen Balkon mit Wäscheleine und eine Klimaanlage.
Ebenso ein kleines Bad mit Dusche. Die Handbücher werden alle 3 Tage gewechselt, wenn man sie auf dem Boden lässt, allerdings auch schon eher, wenn der Bedarf entstehen sollte.
Alles in allem waren die Zimmer schön hell, nett eingerichtet und gepflegt.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service6,0
Das Personal was außerordentlich freundlich und zuvorkommend. Viele konnten sehr gut deutsch.
Wenn man ein Problem oder eine Frage hatte, konnte man sich jederzeit Tipps holen. Das Wohl des Gastes war buchstäblich auch das Wohl des Personals.
Über den Hotelchef haben wir einen guten Reiseveranstalter gebucht und er war diesbezüglich wirklich sehr bemüht, hat immer gefragt, wie die Ausflüge waren und wenn etwas nicht so verlaufen ist, wie geplant, hat er sich direkt bei dem Veranstalter gemeldet und das geklärt.
Natürlich konnte man auch jederzeit fragen, was man sich anderweitig angucken kann. Mit viel Aufmerksamkeit und ausführlich bekam man dann Vorschläge und Tipps.
Für einen netten Plausch waren ebenfalls alle zu haben und je nachdem wie gut man sich verstand, hat man sogar zusammen abends was getrunken und gequatscht.
Das alles gab einem das Gefühl nicht nur als Gast sondern als Person wahrgenommen zu werden, dessen wohl allen am Herzen liegt.
Es war bisher die mit Abstand herzlichsten Atmosphäre, die wir in einem Hotel erfahren haben.

Gastronomie5,0
Zum einen gab es das Buffet von morgens und abends, zum anderen konnte man à la carte essen.
Die Buffets waren (,soweit wir das als Laien beurteilen können,) türkisch ausgerichtet. Morgens gab es, anders als gewohnt, nicht viel Aufschrift, dafür eine große Auswahl an Oliven, 5 verschiedene außergewöhnliche Honigsorten, Eier und gebratenes Gemüse oder Wurst. Alle paar Tage konnte man sich außerdem ein Omlette frisch zubereiten lassen.
Abends gab es täglich wechselnde Suppen als Vorspeise, einen Hauptgang mit Fleisch, der auch ab und zu an andere internationale Küchen erinnert hat, und dazu eine reichhalte Auswahl an Salat-, Gemüse-, Reis- und Nudelspezialitäten.
Zugegeben das Essen war anders als man es gewohnt ist, aber darum geht es, wenn man verreist. Man möchte das Land kennen und damit auch das Essen. Uns jedenfalls hat es gut gefallen.
Am letzten Abend haben wir á la carte gegessen. Die Abende davor wurde man schon immer neugierig, da ständig wunderbar brutzelnde Platten an uns vorbeigetragen wurden. Wir wurden nicht enttäuscht und hatten einen tolles letztes Abendessen.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gab einen kleinen, gepflegten Pool mit ca 15 Liegen. Es war immer angenehm ruhig dort, weil er hinter dem Hotel liegt und immer nur wenig Liegen besetzt sind.
Wir waren nur einmal da. Was will man mit einem Pool, wenn man ein Meer vor der Tür hat? ;)

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan & Leonie
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für ihre netten Worte. Das IDEE Hotel Team bedankt sich Recht herzlich bei ihnen.
NaNHilfreich