Archiviert
Bernhard (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

5 Sterne würdig ist nur der Preis

2,8/6
Ein in die Jahre gekommene Ferienanlage, mit großer Pool-Landschaft in unmittelberer Nähe zum Badestrand.
gelegen. Die Sauberkeit und Service ließen zu wüschen übrig.

Man kann dem Hotel guten Gewissens 3-4 Sterne geben. Eines 5 Sterne Hotels würdig ist aber nur der Preis.

Lage & Umgebung4,0
Wir waren mit einem Mietwagen unterweges und haben das Hotel für 3 Tage zum relaxen genutzt. Die Umgegbeung hat uns daher nicht interessiert, hierzu wollen wir auch keine Wertung abgeben. Generell haben wir Varadero als Urlaubsort für den Massentourismus empfunden.

Zimmer2,0
Unser erstes Zimmer Zimmer hatte 5 Schlafplätze (2 Doppelbetten und 1 Einzelbett). Wir fühlten uns wie in einer Jugendherberge. Ziemlich abgewohnt, auch die Spuren unserer Vorgänger waren noch deutlich erkennbar. Nach Reklamation hat man uns in ein Zimmer mit Kingsizebett umgebucht. Das war etwas besser, aber auch abgewohnt. Die Spiegel an den Rändern blind, alle Silikonfugen defekt, Mobiliar abgeschossen, Bettwäsche mit Flecken. Die Klimaanlage stank erbärmlich. Bei aller Anstrenung gelang es uns nicht zu duschen, ohne das Wasser bis in den Wohnraum geflossen ist. An den Fliesen vor der Dusche war die Glasur abgelaufen (wie oft ist man da schon drübergelaufen?)
Dringende Renovierung ist hier angesagt,
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Leider war ein Großteil des Personals wenig freundlich, besonders an der Rezeption.

Gastronomie2,0
Wer auch im Urlaub den Charme seiner Betriebskantine nicht missen möchte, wird sich im Bufettrestaurant gleich heimisch fühlen. Falls man nicht zu den Frühaufstehern zählt, sollte man allerdings etwas mehr Zeit einplanen. Die Suche nach einem Tisch mit sauberem Tischtuch und sauberen Besteck hat doch meist etwas mehr Zeit in Anspruch genommen.
Die al'a Kartrestaurants waren hier deutlich besser. Diese kann man aber nur 3 mal pro Woche nutzen. Auch musste hier der Tischwein zusätzlich bezahlt werden, bei allinclusive und dem Hotelpreis ein absolutes no go.
Speisenauswahl und Speisenqualität waren aber absolut in Ordnung.
Im Freibereich war es immer wieder schön zu sehen, welch wichtigen Beitrag das Hotel zur Ernährung der heimischen Vogelwelt leistet, indem Speißereste nicht abgeräumt wurden.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Fitnessraum stand nur von 07:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Als normaler Gast, der zwischen Frühstück und Abendessen am Strand sein mag also keine Chance diese Einrichtung nutzen zu können.
Die Shows am Abend waren recht gut gemacht, allerdings hat man durch die festen Tischzeiten kaum eine Chance eine Show komplett zu sehen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Es war das teuerste Hotel, das wir auf unserer Kubarundreise gebucht hatten und mit Abstand das schlechteste zugleich.
Preis und Leistung stehen in keinem vertretbaren Verhältnis.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhard
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich