phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Conny (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2019für 2 Wochen

Erholsamer Urlaub mit kleiner Beanstandung

6,0/6
Wer nach Fuerteventura reist, der weiß was ihn erwartet.
Der Hauptgrund für uns ist der Strand und der liegt direkt vor dem Hotel.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt ca 90 km vom Flughafen entfernt, mit dem Mietwagen dauert die Fahrt 1 Stunde.
Die ruhige Lage und der direkte Strand am Hotel zieht uns immer wieder dorthin. Geschäfte sind fußläufig erreichbar und wer Fußfaul ist, der fährt mit dem Taxi für 4 € nach Morro Jable

Zimmer6,0
Wir haben Star Prestige gebucht und hatten ein Zimmer in der 3. Etage mit traumhaften Balkon und einer Aussicht die süchtig macht.
Das Zimmer ist geräumig, sauber und gut ausgestattet.( großes TV an der Wand, Kühlschrank, Liegen auf dem Balkon und sehr bequeme Betten mit vernünftiger Bettdecke und 3 verschiedenen Kissen p.P.
Kaffeemaschine, Pads werden täglich nachgefüllt.
Die Zimmerreinigung klappte hervorragend. Meistens war das Zimmer nach dem Frühstück schon gemacht!

Service5,0
Das Personal ist wie immer sehr freundlich, man hat wirklich den Eindruck das sie ihren Job gern machen.
Service im Restaurant, an den Bars und an der Rezeption immer freundlich und professionell
Allerdings gab es zu unserem letzten Besuch im Dez.18 doch 2 Änderungen die uns nicht gefallen haben.
Seit vielen Jahren fahren wir 2 mal im Jahr in dieses Hotel, jeweils um unseren Geburtstag dort zu verbringen.
Den immer reservierten und schön dekorierten Geburtstagstisch gibt es nur noch gegen eine Gebühr von 15 €
mit der Begründung es würden sonst Geburtstagstische bestellt obwohl der Gast gar keinen Geburtstag hat-
Kurzer Hinweis an die neue Direktion! Das kann man doch im Computer kontrollieren ob der Gast von Zimmer XY der einen Tisch bestellt auch wirklich Geburtstag hat-
Im Prestigebereich wurde leider der seit vielen Jahren bekannte und beliebte Lifeguard in ein anderes Hotel versetzt. Der junge Mann der nun diesen Job macht, ist in Ordnung, glänzt aber oft durch Abwesenheit und hat auch im Gegenteil zu seinem Vorgänger kein Interesse den Poolbereich sauber zu halten.
Viel Beistelltische klebten, ebenso flogen oft Becher durch die Gegend weil sie nicht weg geräumt wurden.
Zugegeben, das ist nicht seine Aufgabe und es ist traurig das einige Gäste ihren Müll nicht wegräumen.
Auch älteren Herrschaften oder Alleinreisenden Frauen wurde früher beim Aufspannen des Schirms geholfen.
Nachdem ich mich mehrmals abgemüht hatte, hat mir dann ein anderer Gast geholfen.

Gastronomie6,0
Das Buffett war sehr gut und wirklich gut dargeboten. Es gab genug Auswahl und das was ich probieren konnte schmeckte hervorragend. Ich warte auch gerne paar Minuten am Grill weil das Fleisch frisch zubereitet wird!!!
Die neue Tapasbar kommt sehr gut an, aber die Auswahl könnte man eventuell noch etwas erweitern.

Sport & Unterhaltung6,0
Animation haben wir nicht genutzt, aber abends auf der Terrasse wurde man jeden Abend mit Musik beschallt ob man wollte oder nicht.
Die Livemusik mehrmals in der Woche sorgt dafür das man das Tanzbein schwingen kann, aber die Discobeschallung nach 22:30 sollte man doch nach drinnen verlegen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Conny
Alter:51-55
Bewertungen:46
NaNHilfreich