Archiviert
Patrick (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Ein super Hotel mit nur kleinen Mängeln

5,0/6
Zunächst einmal muss festgehalten werden, dass der Service für ein 4-Sterne Hotel wirklich nicht besser sein könnte. Des Weiteren bietet das Hotel eine top Lage (nur 5 Min. zum Strand) und der Allgemeinzustand ist sehr gut.

Die Zimmer wurden immer sehr gut gereinigt sowie die Handtücher alle gewechselt. Das Zimmer an sich hätte ich gerne etwas moderner gehabt, das Badezimmer etwas größer, jedoch sind das nur Kleinigkeiten die zum bemängeln sind. Ein größerer Mangel waren dann doch die Bettwanzen, die wir aber leider erst am letzten Tag auf dem Bettbezug mitten in der Nacht entdeckt haben. Wir dachten zuerst an eine juckende Sonnenallergie auf der Haut, jedoch hat sich dies am letzten Tag anders herausgestellt. Dies haben wir am Abreisetag an der Rezeption gemeldet.

Das Essen war große Klasse, jedoch hatten wir den Eindruck, dass das Essen Montags-Donnerstags am vielfältigsten war, dann jedoch bis zum Montag an Qualität und Vielfältigkeit abgenommen hat. Was mich nur etwas störte war das doch dauerhaft sehr fettige Fleisch, das gegrillt wurde sowie die Größe und Lautstärke im Speisesaal. Man kam sich vor wie in einer Bahnhofshalle. Des Weiteren war es zu den Hauptzeiten immer ein Kampf einen freien Tisch zu bekommen, oftmals musste man erstmal 10 Minuten nach einem Tisch suchen, vor allem beim Abendsessen um 20 Uhr.

Die Poolanlage selbst und der Bereich außen sind sehr schön, der Pool ist angenehm beheizt, eine Bar hat es dort auch. Wie schon beim Restaurant erwähnt, ist es auch hier ein Kampf um die Liegen. Viele nehmen sich die Frechheit heraus, bereits um 8 Uhr ihre Liegen zu reservieren oder früher. Laut Hotelinfo darf man nicht vor 9 Uhr liegen am Pool reservieren, jedoch kümmert es keinen wenn dies doch jeden Tag im großen Stil vollzogen wird.

Zum All-Inklusive: Es sind wirklich fast alle Getränke dabei, sowohl Alkoholische als auch Nichtalkoholische. An den Cocktails sollte man jedoch noch arbeiten, die schmecken meist sehr künstlich durch den hinzugefügten Sirup oder es ist so viel Alk drin, dass man sie nicht genießen kann. Das war jedoch für die Gäste kein Hindernis, sich einen nach dem Anderen rein zu kippen oder mittags um 13 Uhr mit einer Flasche Baylies am Pool zu liegen.

Zur Animation: super Angebot und sehr nette Animateure. Da gibt es nichts auszusetzen. Ein Punkt hat mich jedoch an der Abendanimation gestört: zunächst mal ist die Liveband viel zu laut, so dass es teilweise schon unangenehm ist. Des Weiteren sollte mal die Musik überdacht werden, die gecovert wird. Als "Atemlos" von Helene Fischer gespielt wurde, sind wir aufgestanden und gegangen. Urplötzlich kam eine Ballermannstimmung unter Betrunkenen auf. Viel besser wäre doch dagegen etwas spanische Musik in einer angenehmeren Lautstärke. Vor eurer Kultur müsst ihr euch doch nicht verstecken, ist mir 1000x lieber als Bierzeltmusik und vielen anderen Gästen sicherlich auch.

Zum Publikum: ca. 80% Deutsche, der Rest hat sich verteilt unter Spanier, Engländer und Niederländer. Grundsätzlich älteres Publikum zwischen 40 und 70, jedoch auch einige Paare mit Kind. Überrascht hat uns die Trinkfestigkeit mancher sowie deren scheinbar unendliche Toleranz gegenüber dem Alkohol.

Zusammenfassend lässt sich sagen, auch wenn ich viel Negatives erwähnt habe, dass sich das Hotel uneingeschränkt empfehlen lässt. Obige negative Aussagen waren nur Kleinigkeiten für mich und soll Ihnen als Hilfe für Verbesserungen dienen.


Lage & Umgebung4,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers4,0

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Patrick
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich