phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Conny (51-55)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Die Kinder sind hier richtig

4,8/6
Kinder, nach vorn!
Wirklich super Hotel für Kinder, familienfreundlich und super nett. Das Hotel ist sauber und gepflegt und die Zimmer (z.B. das Familienzimmer ist ausreichend). AL ist in Ordnung und man kann zusätzlich einige Markengetränke und zusätzliches Eis am Stiel) für den halben Preis kaufen. Der Alterfsdurchschnitt wechselt mit den Ferienzeiten. Es sind vorwiegend Deutsche, einige Russen, Schweizer, Holländer und zu unserer Zeit kaum Italiener.

Lage & Umgebung4,0
Die Lage des Hotels zur gepflegten Strandbucht ist super (direkt am Hotel) und die Aussicht aufs Meer ist einfach traumhaft. Bis zum Flughafen fährt man etwas mehr als eine Stunde (es kommt auf die Anfahrten der anderen Hotels an). Zum Einkaufen ist bis auf 2/3 Geschäfte nicht wirklich viel, dann muß mann schon direkt in den Ort Cala Ratjada fahren. Die Haltestellen für den Bus und für die Bimmelbahnen sind direkt vor der Tür des Hotels. 3/4 kleine Bars befinden sich gegenüber vom Pinos Park Hotel.

Zimmer5,0
Unser Zimmer hatte einen Superblick auf den Pool und die Badebucht, die bei Lichteinfluss zu jeder Tageszeit etwas anderes aussah. Der Balkon hatte eine schöne Größe und man konnte auch mal einen Spielerabend verbringen. Wir waren mit 2 fast fünfjährigen Kinder und hatten ein Familienzimmer, welches völlig ausreichte. Es wäre nur schön gewesen, wenn das Wohnzimmer duch das Schlafen der Kinder nicht blockiert gewesen wäre. Das Schlafzimmer hatte oberhalb zwei schmale Klappfenster, die konnte man abends sowieso nicht öffnen, da der Straßenlärm und des gegenüberliegendem Hotel mit den Abendprogrammen oftmals sehr laut waren. Das Bad hatte eine riesige Dusche und war auch groß genug.
Zimmertyp:Familienzimmer

Service5,0
Die Freundlichkeit der Menschen ist herzlich und zuvorkommend. Mit der deutschen Sprache hatte man keine Probleme und die Kinderbetreuung war abwechslungsreich und einfallsreich. Man merkte den Kindern den Spaß an. Beschwerden hatten wir eigentlich vor Ort keine.

Gastronomie5,0
Es gibt das Hauptrestaurant, eine Poolbar und eine Bar an der Showbühne. Das Essen ist abwechslungsreich, hat gut geschmeckt und war auch teilweise auf die Kids abgestimmt. Ein Minuspunkt gibt es jedoch, weil man mit Kindern zu wenig Platz beim warmen Essen auswählen hat. Meistens gab es eine Schlange (also eine Reihe), weil man alles so eng aneinander gereiht hat (die Kochstellen mit den Ausgaben) und natürlich können Kinder nicht so schnell entscheiden, was sie essen möchten und dann stellt man sich wieder hinten an. Die Sauberkeit und Hygiene im Restaurant war gut und das Essen war auch nie kalt oder lauwarm. Es gab viel Fisch, Nudeln, kulinarisch, mediteranes Essen mit Salat -Obst -Kuchen - Eis - Jogurt und Kinderbufett. Die Lautstärke beim Essen mit so vielen Kindern war schon manchmal grenzwertig, ist aber bei den Hauptzeiten glaube ich auch normal. Trinkgbelder an Bar, beim Essen oder auf dem Zimmer haben wir gegeben, aber es war kein MUSS und es wurde auch nicht erwartet, aber man hat sich sehr gefreut.

Sport & Unterhaltung5,0
Animation und der Kinderclub waren wirklich gut. Vom Basteln, über Spielen, Ponnyreiten und verschiedene andere Programme war alles vertreten. Der Strand war immer gepflegt, dor muß man allerdings für eine Sonnenliege bezahlen. Dagegen waren am Hauptpool und dem Kinderpool mit den Rutschen zu jeder Tageszeit die Liegen unbesetzt. Neuankömmlinge dachten sie müssen sehr früh die Liegen reservieren und Mittag waren immer noch freie zu ergattern.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren in der 2. und 3. Septemberwoche dort und hatten ein tolles Wetter, immer zwischen 25°C und 30°C. WLAN hatte man für ein Gerät jeden Tag 30 Minuten frei, aber man konnte auch Packete unterschiedlicher Zeiten (7,15 oder 23 Tage) kaufen, wo man dann durchgängig Netz hatte. Da das Hotel nicht so riesig war, haben wir uns sehr wohl gefühlt und können es nur weiter empfehlen. Schade war nur, bei der Anreise waren wir bereits Vormittag im Hotel und mußten natürlich auf unser Zimmer warten und die Abreise war abends und mittags mußten wir das Zimmer schon verlassen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Conny
Alter:51-55
Bewertungen:10
NaNHilfreich