Vorherige Bewertung "14 Tage Entspannung mit Topservice"
Nächste Bewertung "Der Diamant unter den fünf Sterne Hotels"

Norah & James Alter 19-25
5.8 / 6
Weiterempfehlung
Juni 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Traumhaftes Hotel”

Als wir ankamen waren wir von der Anlage überwältigt. Die Lounge und Reception sind sehr gross und modern und geschmackvoll dekoriert. Wirkung eines Palastes...
Das Hotel ist sehr sauber und hell, daher würde man Schmutz auch sofort entdecken. Sehr gepflegte all-inclusive Anlage. Mit all-inclusive ist wirklich all-inclusive gemeint, sogar die Minibar im Zimmer.
Gäste sind sehr angenehm, mehrheitlich US-Amerikaner, Altersdurchschnitt zw. 35-40, viele Honeymooners.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Strand direkt vor dem Hotel (hoteleigener Strand), nächster Ort Punta Cana in ca. 20min erreichbar, da ist auch der Flughafen.
    Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten im eigenen sowie den Schwesterhotels nebenan.

  • Service
    6 / 6

    Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Höher ausgebildetes Personal kann sehr gut Englisch, Kellner mehrheitlich auch (bei "Problemen" entstehen allerdings schnell Verständigungsprobleme).
    Zimmerreinigung sehr gut, immer sauber, jeden Tag neue Bettlaken und Douchetücher.

    Thema Arzt... mussten wir leider in Anspruch nehmen, da einer von uns eine bakterielle Magen-Darm Infektion hatte mit hoher Dehydrierung, daher Ferien inklusive 2-tägigem Spitalaufenthalt. Wir haben stets im Hotel gegessen, daher aufpassen, was man isst... besonders von frischen, schon aufgeschnittenen Früchten sollte man die Hände lassen...obschon diese super aussehen...
    Der Arzt war sehr schnell beim Zimmer, vorerst wurde man zum Schwesterhotel gebracht, wo eine Arztstation ist, um "kleinere" Beschwerden zu behandeln oder als Zwischenstation vor dem Krankenhaus.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Mittagsbuffet, Morgen- und Abendbuffet, 4 A-la Carte Restaurants (italienisch, französisch, japanisch und meeresfrüchte-restaurant).
    Überall sehr gut, das Abendbuffet war nicht so unser Ding. Fast alle Fleischgerichte schwammen in Bratensauce. Unsere Lieblings a-la Carte Restaurants waren das Italienische und das Französische Restaurant, obschon Kenner von Spezialitäten nicht das serviert bekommen, was sie erwarten (z.B. "Tiramisu" ist zwar sehr gut, ist aber kein Tiramisu sondern ein Küchlein). Restaurants sind stets sauber und sehr gut dekoriert.
    Atmosphäre: Abends gediegen, Morgens und Mittags auch friedlich

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Animationen, Sportprogramme vorhanden, sehr umfangreich, und Animatoren sind freundlich aber nicht aufdringlich. Nach 2-3 Tagen kennt man die Animatoren auch persönlich besser. Sie animieren einen nicht nur, sondern reden auch über andere Dinge (wenn sie Interesse erkennen). We love Kassandra, Willy und Grisel (aka The Biceps) :-)

    Sehr schöne und sauber gepflegte Poollandschaft inkl. 2 Whirlpools. Badetücher a discretion, genügend Sonnenschirme sowohl um den Pool als auch am Strand.
    Strand ist sehr sauber, wird jeden Morgen von angeschwemmten Algen befreit.

  • Zimmer
    6 / 6

    Grosses und schönes Badezimmer mit Whirlpool (Whirlpool vom Butler vorbereiten lassen lohnt sich, mit Rosen und Kerzen dekoriert, unbedingt machen! Guter Fernseher mit wenigen englischen und deutschen Kanälen, DVD-Player und höchstens 3 Filme auf einmal konnten kostenlos ausgeliehen werden. Super Balkon, Minibar wird täglich aufgefüllt.

    Alles in tadellosem Zustand.



Besondere Tipps
Trinkgelder: Pro Tag ingesamt 1 Dollar. Personal bleibt freundlich auch ohne Trinkgeld (bis auf Einzelne, aber das ist schliesslich überall so...) Handy-Empfang immer gut. Wetter: meistens schön, oft etwas dunstig. Wir hatten mehrheitlich Glück, aber bei der Ankunft sagte man uns es habe zuvor 4 Tage durchgeregnet (Glück muss man haben :-)) Esst einfach mit etwas Bedacht... Nicht empfohlen, auf eigene Faust ausserhalb der Hotelanlage das Land zu erkunden. Bucht nur Touren, welche vom Hotel geführt sind.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im Juni
  • Zimmertyp: Suite
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten
  • Reiseveranstalter: Kuoni


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "14 Tage Entspannung mit Topservice"
Nächste Bewertung "Der Diamant unter den fünf Sterne Hotels"