Vorherige Bewertung "Albtraum im Traumhotel"
Nächste Bewertung "Traumhaftes Hotel"

Henning Alter 61-65
Nachweis erbracht Fotos
6 / 6
Weiterempfehlung
Juli 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„14 Tage Entspannung mit Topservice”

Neue, wunderschöne Hotelanlage, wo "All Inclusive" einmal nicht so verstanden wird, dass der Gast mit Billiggetränken und drittklassiger Verpflegung abgefüllt und vollgestopft wird sondern als Rundumservice wo dem Gast immer nur das Beste angeboten wird und man pausenlos gefragt wird ob es einem auch wirklich gut geht oder ob man vielleicht noch einen Wunsch hat.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Direkt am Strand, wunderschön angelegt.
    Alle für die Dominikanische Republik typischen Mitbringsel (besonders erwähnenswert ist die gigantische Auswahl an Ölbildern aller Stilrichtungen) wurden in kleinen Buden unweit des Hotelstrandes in Hülle und Fülle angeboten.
    Bezahlt wird in US Dollar. Achtung, unbedingt ausgiebig handeln! Tip für das Einkaufen von Ölbildern: Auf der Rückseite des provisorischen Holzrahmens steht der (Wunschtraum-)Listenpreis des Malers in Landeswährung z.B. 40.000.
    Teilen Sie diesen Betrag durch 40 um auf Dollar umzurechnen. Das Ergebnis (in diesem Falle 1.000) anschließend durch 4 teilen. Das Ergebnis, hier 250 Dollar ist das absolute Maximum, was Sie ohne alzu langes handeln bezahlen sollten.
    Wer sich Zeit nimmt, schafft es mit gutem Verhandlungsgeschick auch dicht an die 100 Dollargrenze zu kommen.
    Das Hotel verfügt über ein eigenes klimatisiertes Varité Theater.
    Die Ausflugsmöglichkeiten sind begrenzt. Tip: Vor einem Ausflug unbedingt ein hochwirksames Mückenspray mit Wirkstoff DIT kaufen und damit die Kleidung einsprühen.

  • Service
    6 / 6

    Der Service war das Beste, was wir diesbezüglich bislang erlebt hatten.
    Leichte Spanischkenntnisse sind hilfreich, man spricht jedoch auch Englisch und immer häufiger auch Deutsch.
    Die Zimmer werden 2x täglich gesäubert und mit Blumenschmuck liebevoll hergerichtet.
    Tip: Sonderwünsche (wir benötigten z.B. einen Spannungswandler für unsere Deutsch 230V Zahnbürste) an die Concierge richten. Sie macht alles möglich!
    Trinkgeld: Wir haben jeweils am Wochenende dem Zimmermädchen 10 und unseren Lieblingskellner(n) und Köch(en) jeweil 5 Euro gegeben.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Von Hummerscheren, Langustenschwänzen, jeder Sorte Lachs verschiedenen Kaviarsorten und gigantischen Steaks bis hin zu einer riesen Auswahl an immer frisch gebackenem Brot und Deutscher Butter wurde alles angeboten, was gut und (sonst) teuer ist. Auch das Angebot an Süßspeisen, Eis und Fruchtsäften war unschlagbar. Selbst Molekularküche konnte probiert werden. An alkoholischen Getränken gab es eine große Auswahl an Wein und Coktails.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Es gab die übliche große Poolanlage und einen excellent gepflegten Strand.
    Liegen, Handtücher, Sonnenschirme gab es im Überangebot, so dass man nie Probleme hatte, ein geeignetes Plätzchen zu finden.
    Achtung: Zum Schnorcheln ist der Strand wegen der vielen Motorboote ungeeignet.
    Sport, Animation und Internetzugang wurden angeboten.

  • Zimmer
    6 / 6

    Wir hatten eine Suite mit Blick auf die wunderschön gestaltete Nachbaranlage. (Parkanlage Bungalows unter zahllosen Palmen). Die Suite verfügte über ein gigantisches, helles Badezimmer mit Whirl - Pool und Schwalldusche, 1 Schlaf- und Wohnzimmer, Ankleideraum und einen großen Balkon. Natürlich auch Satellitenferseher, Radio, Föhn, Rasierspiegel (beleuchtet!) Safe, Telefon Kaffeemaschine und eine Minibar mit Wunschfüllung.



Besondere Tipps
s.o.!




Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 2 Wochen im Juli
  • Zimmertyp: Suite
  • Ausblick: zum Garten
  • Reiseveranstalter: Schauinsland


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Albtraum im Traumhotel"
Nächste Bewertung "Traumhaftes Hotel"