Archiviert
Tini (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Ein paar nützliche Informationen

5,7/6
Da ich vor Buchung auch immer in die Bewertungen schaue, und die Informationen meistens sehr hilfreich sind, schreibe ich Euch hier auch mal was zusammen:
- Das Hotel ist sehr groß, aber es verläuft sich stark, so dass man nie das Gefühl hat, man steht auf einem Bahnhof oder so
- Die Zimmer sind sauber und funktionell eingerichtet (genügend Ablageflächen, ausreichend große Kleiderschränke), der Zimmerservice arbeitet schnell und zuverlässig. Sogar die Dusche ist super (ganz oft ist das ja nicht der Fall), d.h. genügend Wasserdruck, höhenverstellbar und angenehm weiches Wasser
- Es gibt genügend Sportmöglichkeiten: Tennis, Paddle-Tennis (bitte eigene Schläger mitnehmen, denn das Leihen kostet 5 Euro pro Stunde pro Schläger), Spinning (man kann sich allerdings immer nur einen Tag vorher anmelden), Verleih Mountainbikes Tischtennis, Bogenschießen, Pilates, Nordic Walking, etc.
- WLAN kann man buchen für 26 Euro für zwei Wochen, bis zu 6 Geräte
- Der Zimmersave ist mit 42 Euro für zwei Wochen recht teuer, aber empfehlenswert
- Es gibt einen großen Fernseher auf dem Zimmer mit deutschen Programmen
- Das Essen ist sensationell! Es ist sehr vielfältig, aufwendig zubereitet, abwechslungsreich, frisch und wirklich sehr lecker.
- Das Personal in den Restaurants ist sehr schnell beim Abräumen und wieder Eindecken, so dass man kaum auf einen freien Tisch warten muss. Die Atmosphäre der Restaurants ist sehr angenehm.
- Es gibt auf dem Gelände auch ein paar Shops, die nicht mal überteuert sind
- Der Mietwagenservice ist super, denn man kann direkt vor Ort buchen und das Auto wir direkt vor die Tür gestellt
- Die Getränke sind Standard, aber die Auswahl ist ok. Und es gibt auch richtige Gläser und nicht nur diese Plastikbecher
- Die Badehandtücher werden gestellt gegen Kaution, und zweimal am Tag gibt es einen Handtuch-wechsel-Service, wo man seine alten gegen neue eintauschen kann
- Ja, die Liegen sind morgens zügig besetzt, und man muss schnell sein. Aber das lässt sich nicht ändern und man muss das einfach mal so hinnehmen. Im September wird es besser und es sind genügend Liegen vorhanden, dass jeder eine bekommt
- Die Animation ist super, nicht aufdringlich, sehr freundlich
- Das Hotel hat eine eigene Tauchbasis, was super ist. Die Kinder können hier sogar ab 8 Jahren einen "Bubblemaker" machen (etwas Theorie, eine Session im Pool und eine im Meer). Aber: es empfiehlt sich, die Tauchgänge vorher übers Internet zu buchen, weil das dann erheblich billiger wird. Wenn ihr direkt vor Ort bucht, kostet es pro Tauchgang 50 Euro pro Person, was dann mit einer ganzen Familie sehr teuer wird.
- Der Strand ist toll mit einer kleinen privaten Bucht. Es gibt ziemlich viele Steine, für Kinder sind Badeschuhe empfehlenswert. Es gibt ein Restaurant am Strand, welches aber nicht im all-inclusive Paket enthalten ist. Es waren selten Gäste dort.
- Das Abendprogramm am Hotel ist super. Es gibt eine Kinderdisco bis neun Uhr und dann von halb zehn bis halb elf ein Show-Act. Manchmal sind es die Animateure, die etwas auf die Bühne bringen, aber oft werden auch externe Bands eingekauft, die immer ausgezeichnet waren
- Die vielen Pools am Hotel entzerren die Menge der Gäste, man hat nie den Eindruck, dass es super voll ist. Auch gibt es zwei untypische Pools, die eben nicht quadratisch sind, sondern sich nett über die Länge schlängeln.
- Es gibt auch mehrere Bademeister, die immer nach der Ordnung schauen. Kinder können auch Schwimmabzeichen machen
- Die Kopfkissen sind recht hart, d.h. wenn ihr Probleme mit dem Rücken, Nacken oder den Schultern habt, solltet ihr euer eigenes mitbringen
- Die Anlage wird täglich gesäubert, und sowieso wird grundsätzlich stark auf guten Service geachtet
- Es gibt auch ein Spa im Hotel, die Massage war jetzt allerdings nicht weltbewegend
- Die Zimmer sind extrem hellhörig, man kann sogar jedes Wort der Nachbarn verstehen

Fazit: Unser Aufenthalt war super rund, das Hotel spitze, und wir werden ganz bestimmt wiederkommen.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tini
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich