Archiviert
Georg (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Prof. geführtes Hotel mit familiärer Atmosphäre

5,8/6
52 Zimmer verschiedener Klassen und Größen

Das Hotel wird sehr sauber und ordentlich dem Gast präsentiert. Unser Zimmer war in einwandfreiem Zustand
und der Zimmerservice sehr zuverlässig.

Leistungen:

WLAN,Zimmersafe,Frühstücksbüffet, 4-Gänge-Abendmenue, Hallenbad, Saune, Fitnessraum, Nachmittagskuchen, tägliche geführte Hotelwanderungen
mit Berücksichtigung der Ausdauer des einzelnen Gastes.

Die Küche geht auf individuelle Einschränkungen ( Allergien) bei der Herstellung der Mahlzeiten zu hundert Prozent ein..

Sehr herzliches und persönliches Eingehen auf den Gast durch die Wirtsleute und die Angestellten.

Das Parkplatzangebot ist gut, bei Vollbelegung sollte man mit dem Auto um 17h zurück sein, um nicht größer rangieren zu müssen.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt traumhaft eingebettet mit schöner Aussicht auf das Ahrntal und untere Pustertal.
Die Entfernung zu Bruneck beträgt 3.5 Straßenkilometer,die Entfernung zur Seilbahn am Kronpatz ca 1.5 Straßenkilometer.

Nächste Bahnanbindung ist in St. Lorenzen,ca 2 km entfernt mit großer und teilweise kostenfreier Parkmöglichkeit.

Das Hotel ist per Auto sehr gut erreichbar, auf Wunsch wird der Gast per Hotelshuttle an der Bahn abgeholt.


Zimmer6,0
Wir hatten eine Juniorsuite Sonnenblume, die uns ab Mittag bis zum Sonnenuntergang eine herrliche Zimmeratmosphäre verlieh.


Zimmersafe, Balkon, Minibar, TV, separate Liegecouch für eine ganze Familie, Kleiderschrank, Fön, Bad mit Dusche, Bidet, Badewanne und WC. Das Bad enthielt eine automatische Belüftung die einwandfrei funktionierte.
2 Duschhandtücher, 2 Gesichtshandtücher, ein Bodentuch, 2 Fußtücher zwecks Bidet.
Dazu noch Duschgel und Extraseifen und Abschminkwattetabs.


Dazu 2 Bademäntel, 2 zusätzliche Badetücher für den Wellnessbereich und 2 Paar Badepantoffeln. Badepantoffeln für den Aufpreis von 2 Euro je Paar.

Zimmertelefon

Zimmergröße ca 40 Quadratmeter incl Bad, Bad ca. 6 Quadratmeter, Balkon ca 4 Quadratmeter mit Blick auf das untere Pustertal.

Bad und Toilette waren stets einwandfrei sauber
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Das Hotelpersonal kann sich perfekt mit dem Gast wahlweise in Deutsch, Italienisch, Englisch verständigen.

Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Die Zimmerreinigung war sehr zuverlässig, das Zimmer war bis spätestens 10h fertig.

Zusatzleistungen:

Minibar, 7-Tages-Bahnticket Südtirol zu 7,50 Euro pro Person, Nachmittagskuchen, tägliche geführte Wanderungen durch Hotelangestellte, Mountainbike-Verleih ( mit/ohne E-Bikes) gegen Gebühr, Hotelshuttlebus, Sauna, Hallenbad.

Massagen gegen Einzelaufpreis.

Nach dem 3. Besuch im gleichen Hotel gibt es 3% Zimmerermäßigung und 10% Getränkerabatt und Wellnesrabatt.

Reichhaltiges Frühstücksbüffett mit viel Ökospeisen.

4-Gänge-Abendmenü mit Salatbufett, 3x in der Woche
Extrabufett am Abend ( Bauernbufett, italienisches Bufett,Galaabend)
Auf unseren Wunsch hin wurden alle Speisen ohne Alkohol zubereitet.

Die Zusammensetzung der Gästetische erfolgt durch das Hotelpersonal auf harmonische Weise, wir hatten immer angenehme Tischnachbarn.


Gastronomie6,0
Gästespeisesaal mit separater Bar und 2 Außenterassen für den Nachmittagskaffee und gewärmten Abendaufenthalt.

Sehr gute, vielseitige, ausgewogene Qualität der Speisen.
Auf unseren Wunsch wurde auf Alkohol verzichtet.

Das Restaurant ist sehr sauber, jeder Tisch wird sofort nach dem Verlassen der Gäste abgeräumt und neu gedeckt.

Küchenstil ist landestypisch für Südtirol mit italienischem Einschlag, auf Ökokomponenten ( Salat ) wir Wert gelegt. Große Salatauswahl.

Die Küche wird sehr professionell geführt.

Harmonische Restaurantatmosphäre mit freundlichem Service und angenehmen Tischnachbarn.

Abrechnung erfolgt durch Zimmerunterschrift, Trinkgelder werden an der Rezeption diskret in ein Sparschwein gegeben.

Keffee und Kakao sind günstig, der Preis für Bier und Wein und Saftschorle ist relativ hoch, für Mineralwasser
ist der Preis OK.

Sport & Unterhaltung5,0
Tägliche durch Hotelpersonal geführte Wanderungen angeboten.

Sport im Fitnessraum

Mountainbike + EBike-Verleih

Hallenbad mit Liegestühlen sowohl in der Halle als auch im Außenbreich, dort befindet sich noch zusätzlich ein weiterer Whirlpool.

Für 2017 plant die Hotelleitung eine Erweiterung durch ein Außenschwimmbad mit Erlebnisbereich

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Hotel befindet sich in keinem Funkloch, Handy funktionierte Problemlos.

Preis/Leistungsverhältnis gut, das Zimmer kostet 100 Euro pro Person und Nacht mit Halbpension im Herbst, man sollte auf saisonale Sonderangebote achten ( z.B. 4 Nächte für 3, Herbstwandern)

Ideal für Bergurlaub und Skifahrer

Von den Wetterverhältnissen her ist der September eine gute Reisezeit, wir hatten in 11 Tagen nur einen halben Regentag.

Man sollte das Angebot für verbilligte regionale Bahnreisen nützen, man spart sich dabei nicht nur Geld, sondern auch sehr viel Nerven, wenn man z.B. Brixen, Bozen oder Meran besuchen will.
Tickets werden von der Rezeption besorgt und an den Frühstückstisch geliefert, wird einmal entwertet und gilt 7 Tage.

Bei Ausflügen mit dem Auto sollte man gegen 17 Uhr bei Hotelvollbelegung zurück sein, um umständliche Rangiermanöver am hoteleigenen Parkplatz zu vermeiden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Georg
Alter:56-60
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Lieber Georg,
vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung Ihres Aufenthaltes bei uns im Sporthotel Winkler. Man erhält einen richtigen Einblick in eine Woche Urlaub in unserem Hause.
Wir sind sicher, dass Ihre Weiterempfehlung vielen Urlaubssuchenden eine große Hilfe sein wird sich richtig zu entscheiden.
Lieber Georg, wir freuen uns schon Sie wieder kommenden September in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße auch an Ihre Frau.

Familie Winkler
i.A. Michaela - Hotelrezeption
NaNHilfreich