Vorherige Bewertung ""Gute Lage Hotel" für Radtouren & Wanderausflüge"
Nächste Bewertung "4 Sterne, aber..."

Markus & Eveline Alter 41-45
5.2 / 6
Weiterempfehlung
Oktober 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Hier waren wir Gast und Freund zugleich”

Die Zimmer sind richtige Wohlfühlzimmer. Schön, sauber, hell, modern und doch gemütlich gehalten.
Das Frühstücksbuffet wie auch das Abendessen sind sehr gut. Teilweise war das Essen für uns ein bisschen zu "rustikal". Aber das ist bekanntlich Geschacksache.
Von der Familie über pensionierte Paar bis zu Einzelgäste ware alles vorhanden. Es herrschte eine gemütlich und aufgeschlossene Stimmung im Restaurant.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Zuerst erschraken wir von der Lage. Das Hotel liegt an der Hauptstrasse. Bis auf vermutlich 2 Zimmer sind aber alle hinten raus gebaut. Dort rauscht die Etsch und man hat eine schöne Sicht in die Bergwelt. Die Zimmer und das gesamte Hotel, inkl. Badeanlage, Liegewiese etc. sind somit absolut ruhig.

    Die Ortschaft Tschars ist gut zu Fuss erreichbar. Für Einkäufte sollte man aber mit dem Auto gehen oder die in 1 Minute erreichbare Vinschger Bahn nehmen. Kastelbell oder Naturns sind dann sehr nahe.

    Biketrails, Wanderwege, Einkaufsmöglichkeiten, Pässefahrten, Schlossbesichtigungen, Apfelplantagen und vieles mehr sind problemlos machbar.

  • Service
    6 / 6

    Die Betreuung durch die Familien W. und H. sind persönlich und sehr freundschaftlich. Schon bei der Ankunft wurden wir als Wanderer und Biker begrüsst und mit Infos/Infomaterial perfekt versorgt. Tägliche persönliche Tips von Werner H. zu Aktivitäten jeglicher Art waren selbstverständlich. Sogar eine GRATIS-Wanderung mit persönlicher und kompetenter Führung des Chefs war dabei. Ich bin selber professioneller Wanderleiter und Bikeguide und fühlte mich sehr gut betreut.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Die Gastronomie war täglich sehr gut. Sowohl einheimische wie auch Italienische Gerichte wurden serviert. Man konnte beim Frühstück die Menüauswahl treffen und wurde somit am Abend gut und schnell bedient.
    Die Präsentation der Gerichte und des Buffets waren ordentlich. Je nach Küchenbesetzung (so vermuten wir), war es sehr schön oder ausreichend präsentiert.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Von Weitem sah die Liegewiese und das Pool recht schön aus. Wie oben beschrieben auch ruhig. Wir waren jedoch viel zu Fuss und per Bike unterwegs und haben die Anlage nicht benutzt.
    Den Wellnessbereich haben wir einmal benutzt. An diesem Tag hatten wir draussen einen Temeratursturz. Vermutlich kam die Heizung nicht ganz mit. Daher waren die Räumlichkeiten eher kühl. Die zwei Whirlpool-Badewannen im Eingangsbereich mit Geldautomat fanden wir eher unpassend. Ein schöner, immer gefüllter kleiner Pool wäre angemessener. Sauna, Dampfbad und Liegeraum waren einfach aber schön gestaltet.

  • Zimmer
    6 / 6

    Es war alles vorhanden, was ein 4-Sterne-Haus braucht. Wir waren in der sogenannten "Kuschel-Suite", die ihren Namen verdient hat. Wir haben uns sofort sehr wohl gefühlt. Die Grösse des Zimmers ist wunderbar, die Terrasse gut geschützt und mit Aussicht in die Berge gelegen. Das Bad ist hell, modern und sehr sauber. Die Dusche wunderbar. Eine Badewanne fehlte, was wir aber nicht vermisst haben.



Besondere Tipps
Preis-Leistung haben wir als sehr gut empfunden. Auch die Preise für Getränke lagen durchaus im preiswerten Bereich. Teilweise zum halben Preis wie wir uns das in der Schweiz gewohnt sind. Der Vinschgau ist ganzjährig bereisbar. Wir würden uns jedoch auf Frühling bis Herbst beschränken. Der Vinschgau hat rund 300 Sonnentage im Jahr. Da ist Gutwetter schon fast garantiert. Der Norden wurde mit Regen und Schnee "beglückt". Wir hatten, ausser Nachts, keinen Regentropfen im Gesicht.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im Oktober
  • Zimmertyp: Junior Suite
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten


Bewertung melden
Vorherige Bewertung ""Gute Lage Hotel" für Radtouren & Wanderausflüge"
Nächste Bewertung "4 Sterne, aber..."