Archiviert
Yvonne (36-40)
Verreist als Freundeim Juni 2017für 1-3 Tage

Einmal und nie wieder!

1,0/6
Wir waren durch und durch enttäuscht dem Hause. Die auf der Webseite angepriesenen Kreativ-Zimmer haben wir nicht gesehen. Wir haben uns bewusst für dieses Hotel entschieden und waren schon ganz gespannt, in welches der tollen Zimmer wir einquartiert werden sollten. Die Enttäuschung war dann groß, als wir ins Nebengebäude geschickt wurden. Der Mitarbeiter der Rezeption wies uns auch lediglich den Weg, keine Hilfe bei Gepäck etc., einen Fahrstuhl gab es im Nebengebäude nicht!

Das Zimmer, in dem wir untergebracht waren, war in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Das Bild über dem Bett war defekt und lehnte hinter der Zimmertür, die Befestigungsschrauben hingen dagegen noch in der Wand. Die Möbel waren insgesamt sehr alt und abgestoßen, der Sessel war stark verschmutzt, so dass wir unsere Sachen nicht drauflegen wollten. Nachttische oder gar ein Kopfteil am Bett, so dass man nicht direkt mit dem Kopf an der lediglich verputzten Wand schlafen musste, suchte man vergebens. Unter dem Schreibtisch waren diverse Flecken an der Wand, wahrscheinlich Spritzer von Etwas, das in den Müll gewandert ist. Die Bettlaken waren fleckig und im Waschbecken im Bad befanden sich noch Bartstoppeln und Haare des Vorbenutzers. Die Einrichtung war auch keinesfalls kreativ zu nennen, die 3 maritimen Einrichtungsgegenstände konnten das Bild des schlechten Allgemeinzustandes nicht übertünchen.

Wir sind viel in Hotels unterwegs und versuchen meist, die großen Ketten zu vermeiden. Das Vivo Creativo ist uns leider sehr negativ aufgefallen. Das Frühstück haben wir wegen unserer Enttäuschung nicht mal mehr ausprobiert. Beim Auschecken wurden wir nicht gefragt, ob wir einen angenehmen Aufenthalt gehabt hätten und ob alles zu unserer Zufriedenheit gewesen sei, dies sollte wohl zum Standart gehören. Gern hätten wir schon dort unseren Unmut kund getan, die Mitarbeiterin hatte aber scheinbar wenig Interesse und wir haben unseren Ärger runtergeschluckt. Der Zimmerpreis in Höhe von 74,00 € war vollkommen überteuert.

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Yvonne
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich