Archiviert
Tine (31-35)
Verreist als Paarim Mai 2015für 1 Woche

Erfahrung wert, ohne Chance auf Wiederholung

4,0/6
Das Hotel macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck! Tolle Anordnung der Zimmer, jedes Zimmer hat eine eigene Terasse oder einen Balkon.
Für Ägyptische Verhältnisse ist die Sauberkeit sehr gut (nicht zu verwechseln mit den hygienischen Verhältnissen).
Das Alter der Gäste war total gemischt, von 5 bis 70.
Wer einen Ruhigen und absolut entspannenden Urlab erleben möchte, der ist hier total richtig.

Lage & Umgebung5,0
Die Fahrt vom Flughafen bis ins Hotel dauert etwa 60 - 90 Minuten, je nachdem wie viele Zwischenstops in den verschiedenen Hotels gemacht werden, und ist sehr erlebnisreich.
Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttlebus nach Dahab an, wer Souveniers mitbringen oder eine Kleinigkeit essen möchte ist dort genau richtig.
Für Faulenzer ist die Lage absolut perfekt, wer etwas erleben und Animation möchte, der sollte sich ein anderes Hotel aussuchen.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind sehr geräumig gestaltet.
Für Ägyptische Verhältnisse sind die Zimmer sehr sauber, allerdings nicht mit deutschen hygienestandarts zu vergleichen.
Die Betten sind mit breiten Holzlatten als Lattenrost etwas zusammengeschustert. Rückt man sich diese selbst zurecht, dann hat man die Chance ohne Rückenschmerzen aufzuwachen.
Eine Minibar war vorhanden und konnte gegen Aufpreis aufgefüllt werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Die Mitarbeiter sind absolut nett und total hilfsbereit!!
Man kann sich mit den meisten super gut auf englisch unterhalten, mit denen die es nicht können geht es auch mit Händen und Füßen.
Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, Betten gemacht (frisch), täglich Handtücher gewechselt usw.
Das Beschwerdemanagement hat einwandfrei funktioniert, die Handtücher haben manchmal leider Flecken die beim Waschen nicht mehr rausgehen. An der Rezeption gemeldet, keine fünf Minuten später wurden neue Handtücher aufs Zimmer gebracht.


Gastronomie1,0
Es gibt ein Restaurant, eine Bar in der Lobby und eine Bar am Pool.
Wie immer ist es Geschmacksache was das Essen angeht, allerdings könnte man hier wahnsinnig viel zum positiven verändern.
Die Speisen sind hauptsächlich landestypisch.
An sich wird sehr darauf geachtet, dass das Restaurant sauber gehalten wird, dennoch sind die Klimaanlagen umhüllt vom Schimmel. Es kann auch mal passieren, dass sich ein Spatz ans Buffet verirrt - schade, dass dann das Besteck von dem er gegessen hat nicht ausgetauscht wird.
Bei Frühstück haben Dinge wie frisches Obst (es gab so gut wie immer nur halbe Orangenscheiben), eine größere Auswahl an Marmeladen (vorhanden war Erdbeer-, Aprikosen- oder Feigenmarmelade), Nutella, oder ein anständiges Müsli (Schokopops, Vanillepops und Cornflakes waren zu haben) leider sehr gefehlt.
An sich gab es fast immer das selbe Mittagessen, eine Suppe, trockenen Reis, gekochtes gemüse, gegartes Gemüse, etwas Fleisch (eine Sorte) oder auch mal vegetarische Pizzastückchen.
Um das Abendessen günstiger zu halten wurden die Reste vom Mittagessen (oft auch in anderer Form) nochmals serviert.
Wer sich anderweitig etwas zu essen besorgen möchte hat es sehr schwer, da im Hotel nur ein kleiner shop ist der keine Lebensmittel anbietet.

Auch die Getränkeauswahl lässt sehr zu wünschen übrig. Bei Ankunft im Hotel erhält jeder Gast eine 0,6L Flasche Wasser gratis. Diese kann jederzeit an einem der drei Wasserspender im Hotel aufgefüllt werden. Wer sich in seinem Urlaub aber werder mit Hepatitis noch sonst welchen Krankheiten seiner Miturlauber anstecken möchte, der sollte das dringendst unterlassen!!!! Jeder spuckt in sein Fläschchen rein und hält diese dann wieder an den Ausgusshahn, eine sehr eklige Angelegenheit. Nach einer bzw. 2 Wochen Aufenthalt im Hotel schmeckt das Wasser aus der selben Flasche irgendwann auch dementsprechend. Wer eine neue Flasche haben möchte, der kann sich gerne eine kaufen (auch bei all inclusive).

Alles in Allem leider sehr enttäuschend, das eigentlich gute Essen ist das, worauf sich jeder im Urlaub freut

Sport & Unterhaltung4,0
Animation und Disco sind nicht vorhanden, dafür aber eine herrliche Ruhe.
Am Pool und auch am Meer sind ausreichend Liegestühle und auch Sonnenschirme vorhanden.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tine
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich