phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Julia (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Gutes, schon älteres Hotel!

5,0/6
Das Hotel an sich ist schon älter, jedoch nicht heruntergekommen und schön gestaltet. Es wird laufend renoviert und nachgebessert, sodass es sich durchaus gut aushalten lässt.
Leider wurde während unserem Aufenthalt damit begonnen die Holzgeländer der Balkone gegen betonierte auszutauschen, wodurch ein Großteil des Charmes verloren geht. Wir persönlich fanden gerade die Holzgeländer sehr schön und auflockernd.
Prinzipiell sind viele deutschsprachige Touristen dort, dadurch spricht auch ein Großteil des Personals etwas Deutsch. Mit Englisch kommt man ebenfalls sehr gut durch, da es ja eine der Nationalsprachen in Kenia ist.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotel ist angenehm. Vom Flughafen ist es km-mäßig nicht sehr weit, allerdings sind die Straßenverhältnisse nicht annähernd so gut wie in Europa, was den Transfer natürlich etwas verlängert. Trotzdem ist es nur eine kurze Fahrt bis zum Flughafen.
Nahe dem Hotel gibt es auch eine Bank (Barclays) und etwas weiter entfernt (ca. 4-5 km?) ein Einkaufszentrum, das wir jedoch nicht besucht haben. Gleich gegenüber befindet sich auch der Haller Park.

Zimmer4,0
Das Zimmer war angenehm groß mit Balkon und Meerblick. Dadurch dass das Hotel schon etwas älter ist, sind die Zimmer schon etwas abgewohnt, was uns jedoch nicht groß gestört hat. Die Klimaanlage sowie Fernseher (deutschsprachig: ZDF) und Kühlschrank haben einwandfrei funktioniert und heißes Wasser war auch kein Problem.
Pro Tag wurden zwei Flaschen Wasser bereitgestellt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich und man wird quasi von jedem begrüßt. Besonders im Restaurant hat sich Walter super um uns gekümmert! Trinkgeld wird natürlich gerne angenommen, wird jedoch für guten Service nicht erwartet.
Das Zimmer wurde gründlich gereinigt, jedoch ohne Schnickschnack wie Faltübungen mit Handtüchern oder Bettwäsche (auch mit Trinkgeld nicht). Nachdem uns allerdings ein sauberes Zimmer wichtiger ist als kunstvoll gefaltete Handtücher, waren wir sehr zufrieden!

Gastronomie6,0
Das Essen im Restaurant ist sehr gut. Sowohl kenianisch, indisch und internationale Küche wird sehr gut umgesetzt.
Von Suppe angefangen über verschiedenste Hauptgerichte mit mehreren Beilagen (viel Gemüse!) und Salat- und Nachspeisenbuffet wird alles geboten. Auch Vegetarier sollten hier nicht hungern müssen.
An der Snackbar bekommt man gegen Bestellung den ganzen Tag über zu essen. Die Gerichte werden frisch zubereiten und sind ebenfalls gut.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Strand ist je nach Jahreszeit und Ebbe/Flut vorhanden oder auch nicht - daher gibt es leider auch keine Liegen am Strand, sondern nur auf der Wiese bzw. am Pool. Der Pool war gepflegt und wurde regelmäßig gereinigt.
Das Animationsteam hatte es während unseres Aufenthalts etwas schwierig, da nur wenige Gäste im Hotel waren. Generell wurde allerdings eher wenig Animation geboten, was wir als positiv empfunden haben. Ein- bis zweimal am Tag wurde am Strand Volleyball gespielt, wobei hier die Einheimischen am Strand oft eingesprungen sind.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Im Hotel laufen einige Affen herum, die einen auch auf dem Balkon besuchen kommen. Wir hatten nicht das Gefühl, dass diese aggressiv auf Menschen reagieren und haben uns dadurch nicht groß stören lassen, jedoch auch nicht versucht und ihnen zu nähern. Solange man sie in Ruhe lässt, ist das eine großartige Gelegenheit die Tiere näher zu betrachten!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Julia
Alter:19-25
Bewertungen:18
NaNHilfreich