So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Johannes (46-50)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Für einmal ok, aber nicht wieder

2,8/6
Etwas in die Jahre gekommene Anlage, die an der einen oder anderen Stelle durchaus eine Sanierung vertragen könnte. Internationales Publikum aller Altersgruppen, vorwiegend Deutsche, Ost- und Nordeuropäer. Viele Stamm- und Dauergäste, die trotz reichlich vorhandener Liegen und mehr als genug Plätzen an den Bars sowohl hier als auch dort Ihre Plätze bereits zu Unzeiten mit Handtüchern bzw. Kleidungsstücken reservieren.
Zwischen den beiden Gebäudeteilen, die sich von der Rezeption bis zum am Stand gelegenen Aquapark erstrecken, befindet sich die ansprechend gestaltete Poollandschaft. Durch die Größe hat man die Wahl, sich entweder einen Platz in der Nähe der musikbeschallten Poolbar zu suchen, oder abseits ein ruhigeres Plätzchen an einem der seitlich gelegenen Pools.
Je nach Standort des Zimmers ergeben sich extrem weite Wege. Extrem teures WLAN, Bowling und Billard ebenfalls extrem teuer.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt nicht weit vom Flughafen. Je nach Anflugrichtung ist durchaus mit Fluglärm zu rechnen. In der Nebensaison war das allerdings kein Problem.vor dem Hotel gibt es ein paar Shops, ansonsten bleibt wegen der Entfernung nur ein Taxi oder der Shuttlebus nach Hurghada.

Zimmer4,0
Große zweckmäßige Zimmer ohne Besonderheiten. Minibar wurde mit Wasser und Softdrinks aufgefüllt. Leider kein Wasserkocher für Kaffee, was in dieser Hotelkategorie eigentlich Standard sein sollte.
Sauberkeit war in Ordnung, unter die Matratzen sollte man aber besser nicht schauen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Ein freundlicher Empfang sieht anders aus. Eher gleichgültiger Check-In. Extrem unterschiedliche Freundlichkeit der Bediensteten. Von sehr freundlich bis extrem mürrisch war alles dabei. Positiv: Um den defekten Fernseher wurde sich sofort gekümmert.
Leider sehr aufdringliche Verkäufer von Spa, Tauch- und Surfschule etc. die teilweise unverschämt wurden, wenn man kein Interesse zeigte.
Die Sauberkeit der Zimmer war in Ordnung, man darf eben keine deutschen Maßstäbe ansetzen.

Gastronomie1,0
In Anbetracht des Preises ist die Qualität der Speisen im Hauptrestaurant zwar gerade noch so in Ordnung, mit einigen starken Ausreißern nach unten, allerdings ist das Buffet mehr als eintönig. Im Wesentlichen besteht es aus Rindfleisch in Soße, Hühnchen in Soße, Reis und Kartoffeln. Das täglich wechselnde Gericht trifft u.a. mit Leber und Krebsen zum selber pulen sicher nicht jeden Geschmack.
Die Hygiene könnte eindeutig besser sein. Die Tische sind überwiegend schmutzig und machen den Eindruck, dass sie nie wirklich gereinigt werden, die Gläser sind teilweise schmierig und unappetitlich. Auch die Spezialitätenrestaurants sind keine Highlights. Die Beilagen im Grillrestaurant waren eiskalt, das frisch zubereitete Gericht beim Mongolen komplett verbrannt. Da das Buffet nach dem ersten Gang umgehend abgeräumt wurde, gab es keinen Ersatz.

Sport & Unterhaltung2,0
Unaufdringliche Animation. Wer auf die Spielchen keine Lust hat, wird auch nicht behelligt, was für andere Verkäufer leider nicht gilt.
Die Liegen unter den fest installierten Schirmen sind in Ordnung, der Pool macht einen sauberen und gepflegten Eindruck, war im Dezember aber leider relativ kalt.
Der Strand bot leider ein ganz gegensätzliche Bild. Aufgrund der Nebensaison waren viele Liegen einfach wild zusammengestellt und man müsste sich einen halbwegs netten Platz suchen. Die Auflagen für die Liegen sind in katastrophalem Zustand, fleckig, dreckig und zerfetzt.
Ein Grund für die Auswahl des Hotels war die direkt am Hotel gelegene Tauchbasis, die sich allerdings als größte Katastrophe herausstellte. Statt eines vernünftigen Check-Ins mit Check des Brevets etc. galt die einzige Sorge des Inhabers der Frage "Wann Du bezahlen?"
Der Aquapark ist für Familen mit Kindern sicher ein Highlight, für uns aber nicht interessant, verlässliche Betriebszeiten waren zudem nicht erkennbar.
Positiv: Ansprechendes aber teures Spa

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
In Anbetracht des günstigen Preises ist das Hotel in Ordnung, sofern man keine Ansprüche an Qualität und Vielseitigkeit des Essens stellt. Die Woche war sicher keine komplette Katastrophe, aber wiederkommen werde ich sicher nicht. Daher auch keine Weiterempfehlung,

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:46-50
Bewertungen:20
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Johannes,

Wir moechten Ihnen herzlich danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und unser Hotel hier bei Holiday Check bewertet haben.

Es ist uns sehr wichtig, von unseren Gaesten ein Feedback zu erhalten. Leider ist Ihre Beurteilung negativ ausgefallen, was wir aufrichtig bedauern.

Wir konnten Ihnen nicht den Urlaub bieten, den Sie sich vorgestellt haben.
Leider haben Sie uns dazu aber auch nicht die Gelegenheit gegeben, denn Sie haben uns leider nicht kontaktiert um uns ueber Ihre Unzufriedenheit zu unterrichten.

Fuer die Zukunft wuenschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Gruessen

i.A. Stefanie Roth

Titanic Group (Titanic Beach)
Address: Hurghada – Villages Road – Red Sea – Egypt
Tel: +20 (65) 3461220/1
Fax: +20 (65) 3461430
Mobile: +2 01208055916
Website : www.titanicgroup.com
webcoordinator@titanicgroup.com