Jana (19-25)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

91% ? Poolanlage ok - sonst leider enttäuschend!

2,3/6
Die Empfangshalle lässt das Hotel auf den ersten Blick bei Ankunft sauber, gepflegt und Luxuriös wirken.
Die Zimmer waren von der Größe her okay und bewohnbar, auch hier schien auf den ersten Blick alles in Ordnung zu sein.
Enttäuscht hat mich das WLAN "Angebot" im Hotel. Als Urlauber pro Tag 9 Euro zu zahlen finde ich nicht zeitgemäß. Mittlerweile findet man fast in jedem Hotel kostenlosen Zugang, zumindest in der Lobby.
In dem Hotel waren viele russische Urlauber, sodass auch das Personal leider eher auf russisch "geschult" war, als auf deutsch/englisch.

Lage & Umgebung2,0
Der Transfer vom Flughafen hat ca. 20 Minuten gedauert. Das Hotel liegt direkt am Privatstrand. Innerhalb von 5 Gehminuten ist man angekommen. Leider ist das Meer meist verschwunden, sodass uns das Wasser hunderte Meter weit trotzdem nur bis zum Knie ging (schwimmen unmöglich).
Shoppingmeilen sind von Hotel aus gut zu Fuß zu erreichen, jedoch sind die Händler sehr aufdringlich.
Die Quad Tour in der Wüste und die Delfin Tour inklusive schnorcheln kann ich nur weiterempfehlen. Dort haben wir tolle Eindrücke gewonnen.

Zimmer2,0
Die Zimmer waren wie oben schon genannt auf den ersten Blick sauber, groß und gepflegt. Beim genaueren hinschauen, viel uns jedoch auf, dass der Schmutz in den Ecken/Leisten liegen geblieben war. Das Abflussrohr der Dusche war lose, die Gardienen veraltet und dreckig, die Duschwand/der Duschkopf verkalkt, die Decke im Bad leicht ausgewölbt. Die Klimaanlage war sehr laut. Am letzten Abend (starker Regenfall), lief uns das Wasser vom Balkon aus in das Zimmer. Hocker, Teppich, Gardinen und Sofa fingen an es aufzusaugen. Im Bad durch die Gewölbte Decke fing es an zu tropfen.
Ich denke die Zimmer sind einfach renovierungsbedürftig, auch wenn es für die eine Woche jetzt ok war.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Das Personal so und so..
An der Rezeption und Reinigungspersonal meist freundlich und hilfsbereit. Hinter den Tresen (Restaurants, Bar) eher unzufrieden und genervt. Die Fremdsprachen beschränkten sich auf englisch und russisch. Die Zimmerreinigung wurde täglich durchgeführt, jedoch nicht genau genug. Unsere Beschwerden wurden sofort aufgenommen und behoben.
Die Kinderbetreuung war inkognito. Keine Ahnung ob es überhaupt eine zu unserer Reisezeit gab (mit Ausnahme der Mini Disco - diese jedoch viel zu spät und in Räumen in denen geraucht wurde)

Gastronomie1,0
Die Anzahl der Restaurants war erstaunlich. Jedes haben wir während unseres Aufenthaltes nicht besucht. Ich kann nur drei bewerten (Rose, Jack Rose, China):
Die Sauberkeit war in allen drei nicht ausreichend. Vor allem die Theken, worauf das Essen "ausgestellt" war. Der Aufschnitt für das Frühstück sah ungenießbar aus, die Milch war ungekühlt und es gab immer nur nach Chemie schmeckende Säfte oder Wasser ohne Kohlensäure. Die Motto Abende wurden weit verfehlt. Es gab jeden Morgen, jeden Mittag und jeden Abend das selbe plus einer Variation die draußen frisch zubereitet wurde, jedoch meist verbrannt war. Der Salat in der Salatbar war trocken und veraltet.
Das China Restaurant lud nicht zum Essen ein. Ziemlich herunter gekommen und unsauber.

Die Poolbar öffnete leider erst um 10 und schloss leider schon um 18 Uhr. Mit einem Kind haben wir uns oft schon vor 10 Uhr am Pool aufgehalten und mussten bei schon knapp 27 Grad auf Getränke verzichten. Genauso wie abends, wo wir gerne noch draußen an den tollen Tischen an der Poolbar gesessen hätten, ohne Getränke jedoch undenkbar.
Vernünftige Cocktails musste man extra zahlen und wurden ausschließlich in der Disco ausgeschenkt.

Sport & Unterhaltung3,0
Die Poollandschaft + Aquapark war groß und gepflegt. Aufgrund des niedrigen Stands des Meers, haben wir uns überwiegend am Pool aufgehalten.
Animation war zwar vorhanden, jedoch wurde man nicht informiert. Der Aquafitnesskurs hatte mehr mit Entspannung zu tuen als mit auspowern.
Das Personal, welches Freizeitangebote wie Schnorcheln, Quad fahren etc angeboten hat, war in den ersten Tagen gefühlt alle 20 Minuten da - sehr aufdringlich!
Die Liegen am Pool waren oft sehr durchgelegen oder kaputt. Die Handtücher veraltet, ausgefranzt und befleckt.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Das Wetter war für Oktober noch super. Tagsüber ca 35-38 Grad, abends noch um die 27 Grad. Pullover und lange Hose habe ich umsonst eingepackt.
Fazit:
Das Preis Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nicht ganz. Der Hotelkomplex müsste dringend aufbereitet/renoviert werden.
Bei Ausflügen und Shoppingtouren handeln! Bis zu 50% Preisnachlass sind möglich.
Das Land selber ist sehr interessant, jedoch werde ich das Hotel nicht noch einmal besuchen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jana
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Jana,

Wir moechten Ihnen herzlich danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und unser Hotel hier bei Holiday Check bewertet haben.

Es ist uns sehr wichtig, von unseren Gaesten ein Feedback zu erhalten. Leider ist Ihre Beurteilung negativ ausgefallen, was wir aufrichtig bedauern.

Wir konnten Ihnen nicht den Urlaub bieten, den Sie sich vorgestellt haben.

Leider haben Sie uns dazu aber auch nicht die Gelegenheit gegeben, denn Sie haben uns leider nicht kontaktiert um uns ueber Ihre Unzufriedenheit zu unterrichten.

Fuer die Zukunft wuenschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Gruessen

i.A. Stefanie Roth

Titanic Group (Titanic Beach)
Address: Hurghada – Villages Road – Red Sea – Egypt
Tel: +20 (65) 3461220/1
Fax: +20 (65) 3461430
Mobile: +2 01208055916
Website : www.titanicgroup.com
webcoordinator@titanicgroup.com