So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Stefan (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 1 Woche

5 Sterne Fassade mit 2 Sterne Inhalt

1,5/6
Der Hotelname ist Programm!!!

Die Titanic hat es ja bereits erwischt und das Hotel wird auch bald untergehen.

Der schlimmste Urlaub in 15 Jahren Ägypten.

Und bevor jemand fragt: Wir haben bereits 14 x in 5 Sterne Hotels in Ägypten Urlaub gemacht. Wir haben daher wirklich genügend Vergleichsmöglichkeiten.

Wir haben uns natürlich auch von der Weiterempfehlung und den Bewertungen hier bei Holidaycheck beeinflussen lassen.

Als wir dann bei der Abreise von anderen Hotelgästen hörten, das Ihnen nach massiven Beschwerden eine VIP-Karte angeboten wurde, wenn sie dafür eine gute Bewertung schreiben, dann weiß man jetzt wie das zustande kommt.

Lage & Umgebung3,0
Lage und Strand war Ok. Für Flut und Ebbe kann das Hotel ja nichts. Hatten aber schon wesentlich bessere Strände und Riffe.

Zimmer2,0
Unser Zimmer war soweit OK. Die Größe war normal, wir hatten Glück mit der Lage und zumindest ab dem dritten Tag wurde auch gründlich geputzt.

Vorher lagen die von uns getöteten Ameisen auch schon mal 2 Tage im Zimmer.

Service1,0
Absolute Vollkatastrophe!

So unfreundliches und demotiviertes Personal habe ich noch nie erlebt. Ich gebe gerne Trinkgeld, wenn jemand freundlich ist und guten Service bietet.
Aber das man erst anfängt Service zu bieten nachdem man Trinkgeld bekommt und noch gar keine Leistung erbracht hat.......?

Aufwachen, das ist die falsche Reihenfolge.

Außerdem sehr unfreundlich zu Kindern

Gastronomie1,0
Das wenige was zur Auswahl stand war nicht so ganz schlecht, aber wie gesagt...wir hatten 14 andere Hotels zum gleichen Preis mit sehr viel mehr Auswahl.
Das Eindecken der Tische dauerte teilweise zu lange. Die Tische wurden nur selten gewischt, man hatte also die Spuren der Vorgänger noch da.

Bei Gläsern und Besteck kam man kaum mit dem Spülen nach, daher oft lange Schlangen bei den Getränkeautomaten.

Kaffeevollautomaten zum Frühstück sind grundsätzlich eine gute Idee.....aber wenn diese alle 15 Gäste aufgefüllt, bzw. die Abtropfschalen geleert werden müssen und keiner da ist......!!!!

Einen Blick ins Innere der Automaten hat mich dazu gebracht, keine Getränke mehr mit Milch zu nehmen.
Es dauert lange bis Milch verkrustet, aber die haben es geschafft.

Sport & Unterhaltung1,0
Der Aqua Park war zwar einigermaßen OK, aber für 150 € mehr hätte man im Hotel Aqua Jungle die vierfache Anzahl an Rutschen gehabt und das ganze auch noch gepflegter.

Anscheinend wurden die Wasserpumpen mit Dieselmotoren betrieben, was zur Folge hatte, dass man beim hinaufgehen auf die Rutschentürme das Gefühl hatte man steht an einer Tankstelle. Der Gestank verbreitete sich über Teile der Anlage und bei schlechtem Wind sogar bis zum Restaurant. Wer seine Zimmer in der Nähe hatte, der tut mir wirklich leid.

Das Wellenbecken hatte eine hellblaue ca. 3 Meter hohe Rückwand, welche total mit Algen versifft war. Am zweiten Tag stiegen plötzlich Arbeiter in voller Arbeitskleidung auf Leitern ins Wasser und fingen an die Rückwand zu putzen. Die Eimer und Lappen tropften dabei ins Wasser und hinterließen einen bunten Film auf der Wasseroberfläche, zudem stank es bestialisch.
Das ganze fand natürlich statt, während Urlauber im Becken waren. Sehr hygienisch!!!

Die Liegen durfte man erst ab 7 Uhr reservieren, ab & Uhr war keine mehr zu bekommen. War man 10 Minuten im Wasser, konnte es sein das bei der Rückkehr eine Liege fehlt, weil das Personal diese an jemanden mit viel Trinkgeld gegeben hat. Dabei wurden nur Liegen mit Hotelhandtüchern genommen, an Liegen mit privaten Sachen ging man eher selten ran. Diese waren teilweise 8 Stunden reserviert, ohne das sich einer blicken ließ (Trinkgeld lässt grüßen).
So kam es dann auch, das eine unserer Liegen anderweitig vergeben wurde. Das Hotelhandtuch war ebenfalls weg und musste mit 10 € bezahlt werden.

Die Relationship-Beauftragte S. hat es notiert und dabei eine Bemerkung gemacht, das es wohl sehr häufig vorkommt. Super Einnahmequelle jedesmal 10 €.

Hotel1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Stefan,

Wir moechten Ihnen herzlich danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und unser Hotel hier bei Holiday Check bewertet haben.

Es ist uns sehr wichtig, von unseren Gaesten ein Feedback zu erhalten. Leider ist Ihre Beurteilung negativ ausgefallen, was wir aufrichtig bedauern.

Wir konnten Ihnen nicht den Urlaub bieten, den Sie sich vorgestellt haben.

Nun moechte ich die Moeglichkeit nutzen und auf einige Ihrer Kritikpunkte eingehen:

Kein Gast bekommt auf Grund von Beschwerden einen VIP Status und soll dann auf Holiday Check eine positive Bewertung abgeben. Glauben Sie denn, das wuerden Gaeste tun?
Unsere Angestellten werden von den Gaesten eigentlich immer als sehr freundlich bezeichnet, auch und gerade zu Kindern. Warum dies bei Ihnen anders gewesen sein soll, koennen wir nicht nachvollziehen.
Ueber eine Geruchsbelaestigung durch Diesel ist uns nichts bekannt, keine Gast hat sich diesbezueglich bei uns gemeldet - auch Sie nicht!
Das Sie das Hotelhandtuch bezahlen mussten, ist bedauerlich, aber es lag in Ihrer Verantwortung, die gleiche Anzahl Handtuchkarten beim check out abzugeben, wie Sie beim check in erhalten haben. Sie haben beim check in dafuer unterschrieben, dort steht auch, dass Sie fuer Verlust haftbar sind. Es liegt sicher nicht in unserem Interesse, damit ein "Geschaeft" zu machen.

Gerne koennen Sie mich nochmals kontaktieren, um zur Klaerung beizutragen. Schreiben Sie eine E-Mail an:
webcoordinator@titanicgroup.com

Mit freundlichen Gruessen

i.A. Stefanie Roth

Titanic Group (Titanic Beach)
Address: Hurghada – Villages Road – Red Sea – Egypt
Tel: +20 (65) 3461220/1
Fax: +20 (65) 3461430
Mobile: +2 01208055916
Website : www.titanicgroup.com