Archiviert
Travelangel77 (46-50)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1 Woche

Endlich angekommen! Mein zweites Zuhause gefunden

5,8/6
Tolles kleines sauberes exklusives Hotel! Tolles Personal! Tolles Essen! Wir kommen wieder! Endlich angekommen!

Gästestruktur: Viele Briten, Niederländer, Belgier, ein paar Franzosen und Deutsche. Tolle Gästestruktur und - gemeinschaft. Altersdurchschnitt 50-60. Alle wirklich sehr entspannt. Keine Russen! Keine Kinder im Hotel, damit sehr ruhig, immer sauberes Büfett und Ruhe im Hotel. Nur ein junger Deutscher ist mir unangenehm aufgefallen. Leider sehr viele Raucher in allen Aussenbereichen. Ansonsten hat mich wirklich die tolle Gästegemeinschaft erfreut. So etwas habe ich bislang in keinem Hotel erlebt! Bleibt in guter Erinnerung!

Sonstige Services:
Mit dem TukTuk ist man in 5 Minuten in der Altstadt für nur 5 EP (ca. 70 Cent). Das ist geschenkt. Die Abholung ist direkt vor dem Hotel.
Wir haben für den Transfer (Hurghada-ElGouna) den privaten Chauffeurservice des Hotels in Anspruch genommen um lange TransferBusfahrten zu vermeiden. Kostet 25 Euro pro Strecke für 2 Personen. Bezahlt wird an der Rezeption. Sehr angenehm.
Ich habe All-Inklusive-Extra gebucht. Das hat sich gelohnt: morgens frisch gepresster O-Saft, 1 Massage und ein paar weitere Extras (u.a. Restaurantbesuch extern) waren damit inklusive. Wir nutzen gar nicht alles, da das Restaurant im Hotel einfach nur super war.
Angrenzend am Hotelareal ist ein Geldautomat. das war sehr praktisch.
Dort um die Ecke ist ein kleiner Laden für Telefonkarten und Handy- sowie Tabletzubehör. Für mich hat sich die ägyptische Telefon- und Datenkarte echt gelohnt. So war ich vom Hotel-Wlan unabhängig. Der Service dort ist super. Die bieten umfassenden Service. Name des Inhabers ist glaube ich Shenouda Anis wenn ich das richtig geschrieben habe. Dort findet man alles an günstigem Zubehör zu Telefonen, Handys, Tablets, Internet usw.

Ruhe:
Exzellent. Nachdem eine Raveparty aus den Nachbarbereichen beendet war, kehrte ab dem 3. Tag himmlische Ruhe ein. Es wurde dann ruhiger als ich vermutet hätte. Ich habe mich hervorragend erholt. Aus dem Hotel kommt überhaupt kein Lärm, weder Tags noch Nachts, noch von Gästen. Das war toll. Habe richtig gut schlafen können.

Lage & Umgebung5,0
El Gouna - die Lagunenstadt - ist mit den Yachthäfen bis jetzt der schönste Ort den ich in Ägypten kennengelernt habe. Der Ort ist sehr liebevoll aufgebaut mit Geschäften und Bars. Die Anbindung mit TukTuk ist hervorragend. Alles ist ruhig und beschaulich. Die Verkäufer nie aufdringlich. Tolle Atmosphäre. Strand etwas weiter entfernt vom Hotel, aber dennoch gute Bademöglichkeiten am Hotel vorhanden. Entfernung Flughafen mit Taxi ca. 35 Minuten.

Ausflug mit OceanDiva Catamaran Sailing Tours war einfach nur gigantisch und eine meiner besten Lebens-Erfahrungen die ich je gemacht habe. Wir hatten 2 Schnorchel-Tauchgänge, sind mit Delfinen geschwommen und hatten eine Menge Spass mit der Crew. Tolle Versorgung mit Essen und Getränken an Bord für 40 Euro pro Person für 5 Stunden totale Lebensfreude. Der Catamaran steht immer direkt am Hotel-Yachthafen. Die Buchung kann am HotelPool erfolgen.

In der Nähe des Telefonladens kann man Segway-Touren buchen!

Soweit ich weiß, kann auch alles in der Hotelrezeption gebucht werden.

Zimmer6,0
Zimmer: Pikobello. Bestes und sauberste Zimmer welche wir je hatten. Hochwertiges Mobiliar. Schön eingerichtet. Hervorragende Matratzen - die besten bislang aus all meinen Hotelerfahrungen! Bestes Housekeeping ever! So sauber wie dieses Hotel wünsche ich mir alle Hotels. Noch nicht mal Hausstauballergie gehabt. Das ist bei mir erstmalig und sensationell. Armaturen im Bad komplett neu. Neue hochwertige Toiletten - sehr sauber und nicht abgenutzt. Safe hat am Anfang etwas Probleme gemacht, aber Hilfe und Lösung war sofort da.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Service: egal ob Rezeption, Housekeeping, Restaurant, Köche, Gästeservice, Bars und Poolbereiche top-top-top. Allererste Klasse. Weiter so. Man fühlt sich königlich umsorgt. Vielen Dank an jeden einzelnen Hotelmitarbeiter für diesen großartigen Einsatz und vor allen Dingen die gute Stimmung.
Ich erwähne das Reklamationsmanagement hier im Besonderern weil ich im letzten Hotel eine totale Katastrophe erlebt habe: Im Three Corners ist das Reklamationsmanagement excellent. Die Mitarbeiter haben ein Feingefühl für Ihre Arbeit und die Gäste. Toll. Weiter so!

Gastronomie6,0
Essen: Abwechslungsreich und sehr lecker. Als Vegetarier bin ich überrascht welche Auswahl mir geboten wurde mit täglich wechselnden Gerichten. Das Personal dort ist super und sehr aufmerksam. Auch Veganes Essen gab es einiges. Ich hatte den Eindruck dass hier komplett auf künstliche Aromen verzichtet wurde und alles frisch war. Zumindest hatte ich mal ausnahmsweise keinerlei Aroma-Allergien. Großes Angebot an frischen Früchten.

Sport & Unterhaltung6,0
Akzeptable Bademöglichkeit im Meer am Hotel (nur für Schwimmer!) über einen kleinen Steg vorhanden. Diese war sehr angenehm. Beide Pools waren sehr angenehm und ruhig. Die Animation dezent unaufdringlich, aber auch dennoch so gekonnt dass alle Gäste eine sehr gute Gemeinschaft miteinander hatten. Das Wasser im direkten Hotelpool sauber! Im DuPortPool dürfte die Wasserqualität (in Bezug auf Sauberkeit) etwas nachlegen. Ansonsten gibt es einen kleinen Sandstrand gegenüber dem Hotel. Dieser ist über den kleinen Yachthafen in ca. 10-15 Minuten zu Fuss zu erreichen. Dann gibt es ausserdem einen großen hoteleigenen Strand in 3 Kilometer Entfernung (Shuttle-Bus fährt regelmäßig hin und her), jedoch war uns zum Schwimmen dort das Wasser von den Liegen zu weit entfernt und auch zu flach und es waren sehr viele Kitesurfer im angrenzenden Bereich unterwegs. Am schönsten war es am direkten Hotelpool und am Hotelsteg.

Sport:
Es gibt nebenan (5 Minuten Fussweg) ein hoteleigenes neues Fitness- und Sportstudio mit hervorragender sehr hochwertiger und umfangreicher Ausstattung sowie excellenten Duschbereichen. Es gab Kurse und PersonalTraining konnte auch gebucht werden. Anita macht das super! Danke!

SPA:
Gute Massagen. Wir nutzen Rückenmassage, Hand- und Fussmassagen und diverses. Kann ich nur empfehlen. Bieten gute Angebote wenn man nachfragt. Haben auch Allergikerfreundliches Massage-Öl.

Reiten:
Bei Waleed nachfragen bei Yalla-Horse (5 Minuten entfernt mit dem TukTuk). Moderate Preise, dafür aber ein gut gepflegter Pferdestall mit tollen Angeboten. Bieten neben Pferden auch Ponys, Kamele und Eselreiten an. Auch Wüsten- und Strandausritte. Uhrzeit variabel je nach Wunsch. Man kann auch den Sonnnenaufgang mit Pferd buchen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wünsche:
- ein paar Nichtraucher-Ecken in den Aussenbereichen wären klasse!
- Kleinreparaturen (insbesondere im Bereich der Dusche - Spachtelmasse) können optisch sehr viel besser erzielt werden). Ich weiß ich bin da kleinlich.
- Laundry (insbesondere Zimmer-Handtücher) darf verbessert werden. Danke für guten Service hier!
- DuPortPool (im anderen HotelGebäude) bitte Wasserreinigung etwas verbessern. Da schwamm an einem Tag ein leichter Dreckfilm auf dem Wasser sowie am Poolboden. Da gab es wohl ein kurzes technische Problem.
- Natürlich würde ich es begrüßen wenn direkt am Hotel ein eigener kleiner Sandstrand wäre, aber das geht bautechnisch nicht und ich war mit den gegebenen Möglichkeiten mehr als zufrieden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Travelangel77
Alter:46-50
Bewertungen:14
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste ,

Recht herzlichen Dank für Ihren Besuch im Three Corners Ocean View Hotel und für Ihre asführliche Bewertung auf HolidayCheck.
Für uns ist die Gästezufriedenheit von großer Bedeutung, so ist es sehr erfreulich, dass Sie zufrieden mit Ihrem Aufenthalt waren und „Endlich angekommen“ sind.
Schön, dass Sie die Gästegemeinschaft genossen haben und Erholung gefunden haben.
In der Tat, El Gouna ist ein ganz besonderer Ort in dem man eine tolle Atmosphäre genießen kann.
„einfach nur gigantisch und eine meiner besten Lebens-Erfahrungen die ich je gemacht habe”,wow, gerne leite ich Ihre netten Worte an das Ocean Diva Team weiter.
Zudem werde ich Ihr tolles Feedback mit dem gesamten Team teilen. Für die Mitarbeiter ist es eine tolle Motivation zu wissen, dass sich die Gäste durch den Serviceeinsatz „königlich umsorgt“ fühlen.
Ganz besonders freut mich, dass Sie zufrieden mit dem Essensangebot waren und auch als Vegetarier genug Auswahl hatten.
Vielen Dank für ihre Verbesserungsvorschläge. Es ist für uns sehr wichtig, dass wir von unseren Gästen auf Möglichkeiten hingewiesen werden wie wir unsere Qualitäts- und Serviceleistung verbessern können.

Mein gesamtes Team und ich freuen uns auf das versprochene baldige Wiedersehen.

Mit herzlichen Grüßen aus El Gouna
Jürgen Grübel
General Manager
NaNHilfreich