So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Dana Beach & Andrea (26-30)
Verreist als Freundeim Juni 2015für 2 Wochen

Tolle Anlage

4,3/6
Sehr gepflegte Anlage. Es wurde täglich dafür gesorgt, dass die Anlage glänzt. Es wurde der Rasen gemäht, die Hecken gestutzt und die Blumen gegossen. WiFi ist auf dem gesamten Hotelgelände, wenn auch schwach, vorhanden. Jedoch hat man nur ein bestimmtes Datenvolumen zur Verfügung, welches schnell aufgebraucht ist. Danach kann man sich neues Datenvolumen gegen Gebühr kaufen. Das Hotel ist sehr kinderfreundlich und somit trifft man dort eher auf Familien als auf Singles oder Pärchen. Nationalitäten sind viele vertreten. Allerdings sehr, sehr, sehr wenig deutsche Touristen. Man trifft hauptsächlich auf russische Touristen.

Lage & Umgebung4,0
Der Strand liegt unmittelbar hinter dem Hotel. Barfuss sollte man das Wasser aufgrund der Korallen nicht betreten. Es ist aber wunderbar zum schnorcheln und beobachten von kleinen Tieren geeignet. Ein langer Steg über die Korallen führt die Touristen direkt ins Wasser. Dort stehen mehrere Boote für verschiedene Ausflüge zur Verfügung. Den Flughafen von Hurghada erreicht man in ca. 30 Minuten. Ein Shuttle-Bus bringt die Gäste für wenig Geld nach Hurghada oder El Gouna.

Zimmer4,0
Zimmer sind normal ausgestattet. Den Gästen stehen jeden Tag Wasserflaschen zum Zähne putzen zur Verfügung. Die Klimaanlage ist relativ leise und funktioniert super. Unsere Terrasse war super, hätte aber ruhig mal gefegt werden können.
Bei der Minibar mussten wir zwei Snacks bezahlen, obwohl wir nur einen gegessen hatten. Anscheinend wurde die Bar zu beginn nicht korrekt aufgefüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Die Zimmer wurden täglich gereinigt. Bei Beschwerden stand Heike den deutschen Touristen immer zur Verfügung. Geredet wird dort hauptsächlich englisch und russisch. Mit deutsch kam man nicht weit:D außer man hat Heike gefunden:))
Ein großes Lob an den Kellner Fath. Er hat immer dafür gesorgt, dass wir uns wohl fühlten:D

Gastronomie4,0
Den Gästen stehen drei Restaurants zur Verfügung. In zweien kann man jedoch ohne Reservierung keinen Tisch bekommen. Am besten direkt zu Anfang reservieren, sonst bekommt man keinen Tisch. Bei All Inklusive wird jeden Tag was anderes geboten. Das Frühstück ist täglich gleich, es gibt jedoch eine große Auswahl an Brot, Joghurt und Salat.

Sport & Unterhaltung5,0
Jeden Abend von 22-24 Uhr gibt es eine Disco in der Peanuts-Bar. Dj Sheko versucht alle Gäste mit seiner Musik und seinen Charme glücklich zu machen. Bei der Musik ist alles dabei. Russisch, polnisch, deutsch, RnB, House, HipHop und vieles mehr.
Außerdem findet jeden Abend eine Minidisco für die kleinen statt (bin ich jedoch nie gewesen).
Es gibt täglich neue Handtücher und es befinden sich genug Liegestühle und Sonnenschirme am Strand und Pool. Ingesamt gibt es drei Pools. Einer zum Bahnen schwimmen für Erwachsene, einen Kinderpool und einen direkt am Hauptrestaurant.
Sehr nervig sind die Verkäufer am Pool. Rund um die Uhr werden die Gäste belästigt dies und jenes zu kaufen oder auszuprobieren.
Jeden Abend gegen 21 Uhr geben die Animateure ihr bestes die Gäste zu verzaubern. Leider wird fast das gesamte Programm in russisch oder einem schlechten Englisch aufgeführt. Es ist trotzdem unterhaltsam und lustig. Vorallem Donga ist einer der lustigsten Menschen, die ich bisher in meinem Leben begegnet bin. Er versucht täglich die Gäste zum lachen zu bringen :D

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dana Beach & Andrea
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Guest,
Thank you very much for sharing your experience at The Three Corners Sunny Beach.
We are very happy that you enjoyed your stay with us and will definitely share your encouraging words with the team, in particular with Heike, Sheko and Donga!
We look forward to welcoming you again for another great holiday.

Veronique Paquet