Franz (46-50)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Perfektes Hotel für Wassersport, super Tauchbasis

6,0/6
Sehr gutes Wassersporthotel mit tollem Hausriff

Lage & Umgebung6,0
Am Ende der SomaBay gelegen, neben Robinson, Sheraton und Kempinsi. Sehr angenehme Größe, entspannte Atmosphäre und Gästestruktur (Deutsche, Schweizer, Österreicher.... kein Russe).

Zimmer6,0
Die Zimmer sahen sehr neu und nicht abgewohnt aus. Tägliche Reinigung. Sehr gute (harte) Matratzen! Klimaanlage, TV mit fünf deutschen Sendern, Minibar, Safe, Telefon und Klingel am Zimmer, Bad pickobello
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Hotel befindet sich unter deutscher Leitung. Das Zimmerpersonal ist sehr freundlich und bemüht.

Gastronomie6,0
Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Abends wechselnde Gerichte; an einem Abend war Diner am Strand angesagt, sehr idyllisch, einmal orientalischer Abend mit einheimischen Gerichten (war ausgespochen gut!!!). Gute Auswahl. Was man in dem Land auch ansprechen sollte: bei den Leuten, mit denen ich zu tun hatte, waren Verdauungsprobleme kein Thema. Getränke, auch Wasser, werden separat berechnet.
Plätze finden sich entweder draußen, ober im klimatisierten Speisesaal

Sport & Unterhaltung6,0
Perfekter Ausgangspunkt für Wassersport. Es ist eine erstklassige Tauchbasis von ORCA im Hotel integriert, unter niederländischer Leitung. Die Tauchlehrer und Guides sind hauptsächlich Ägypter, die zum Teil ausgezeichnet deutsch sprechen, ansonsten fließend englisch. Von der Tauchbasis geht ein über 400 Meter langer Steg direkt an´s traumhafte Hausriff. Ein Abzweig führt in die "Lagune", in der man erste Taucherfahrungen sammeln kann, oder wunderbar schnorcheln. Man wird, neben dem ganzen Tauchequipment, mit Elektromobilen an´s Ende vom Steg gefahren, von wo aus man direkt in´s Wasser springt.
Kite-Spot ist nich weit weg, den hab´ ich allerdings nicht ausprobiert.
Animation gibt es keine, da die meisten Gäste Sportler sind und früh in der Falle waren; mit Ausnahme am orientalischen Abend (Bauchtanz und zwei Derwische)
Einmal ist an der Bar auf´m Dach Cocktailabend, zweimal Kino (große Leinwand, Ton stört nicht, obwohl mein Zimmer schräg gegenüber war).
Was ich auch empfehlen kann: Yoga! Ich kann mir keine entspannendere Yoga-Atmosphäre vorstellen, als bei über 30°C, leichtem Wind und dem Ausblick!
Sauna ist auch vorhanden und wird auf Wunsch angeheizt

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Franz
Alter:46-50
Bewertungen:4
NaNHilfreich