Archiviert
Marco (36-40)
Alleinreisendim Juli 2015für 1 Woche

Perfektes Hotel für Taucher!

5,2/6
Perfekt für einen super Tauchurlaub:
Sehr gepflegtes Hotel mit freundlichen Personal und angeschlossener Tauchbasis und eigenem Hausriff.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel ist wirklich eine Oase. Denn der Ferienort Soma Bay 40km südlich von Hurghada ist noch im Aufbau befindlich. Allerdings scheinen alle Bauvorhaben im Moment zu ruhen. Es gibt noch 4 weitere Hotels, einen Golfplatz, eine Sandstrand zum Baden(etwa 300m vom Hotel entfernt), eine Kitestation und eine Marina. Dort gibt es auch ein paar klein Geschäfte mit Souvenirs, Schmuck,Kleidung usw. Einen Supermarkt oder Geldautomat sucht man vergeblich. Allerdings habe ich dieses während meines Aufenthalts nicht vermisst.

Zimmer5,0
Ich hatte ein Standartzimmer mit Meerblick, wobei zwischen Balkon und Meer noch ein Stück Wüste lag. Das Zimmer und Bad waren groß und sauber. Es gibt ausreichend Stauraum fürs Gepäck. Das Bett war sehr bequem. Desweiteren gibt es eine Klimaanlage, eine Minibar, Telefon und TV. Allerdings gibt es nur wenige deutsche Sender. Aber man ist ja nicht zu Fernsehschauen da. Auf dem Balkon gibt es zwei Stühle und einen Tisch und sogar eine Stange, um seine Badesachen zu trocknen.
In meinem Zimmer gab es leider kein WLAN, dafür war der Empfang im Restaurantbereich und Rezeption sehr gut und stabil.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Das Personal spricht englisch und teilweise auch deutsch.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Hauptrestaurant, dort gibt es Frühstück und das Abendessen. Dazu gibt es mehrere Bars, an denen man auch ganztägig etwas zu Essen und Trinken bekommt.
Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und reicht über Cornflakes/Müsli über Brot und Brötchen bishin zu Herzhaften wie Omlettes, Kartoffeln und Würstchen. Auch ein Obstbuffet gibt es.
Das Abendbuffet besteht meistens aus vier bis fünf Haupgerichten und verschieden Beilagen. Auch gibt es ein Salat, Obst und Nachtischbuffet. Die Qualität des Essens bewerte ich als sehr gut.
An manchen Abenden gibt es ein Motto, z. B ein BBQ am Ufer oder ein orientaliescher Abend mit Bauch und Derwischtanz. Nettes Detail, man bekommt ein Galabeya gestellt, so dass die meisten Gäste im traditionellen Gewand erscheinen.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Hauptaktivität im Hotel ist aufgrund der Tauchbasis natürlich das Tauchen. Ansonsten gibt es einen Pool, der zwar beheizbar ist, während meines Aufenthalts war er es aber nicht. Ideal zum Abkühlen, wenn das Meer dazu zu warm war. Man kann umsonst ein Badetuch ausleihen und auch täglich wechseln lassen. Es gibt auch einen Fitnessraum. Ich selbst habe ihn nicht benutzt, die Geräte waren aber neu und in sehr guten Zustand. Am Pool und am Ufer gibt es Liegestühle und zum Teil auch Hängematten und Betten.Es gibt auch weitere Angebote wie z.B. Yoga. Abends an der Bar gibt es Musik und die Möglichkeit zu tanzen, oder auf gemütlichen Sitzkissen eine Shisha zu rauchen. An manchen Tagen gibt es einen Filmabend, im Sommer sogar Openair.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marco
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich