Judith (26-30)
Verreist als Freundeim Dezember 2015für 1 Woche

Ein echtes Paradies gefunden!!! TOP HOTEL!!!!

6,0/6
Das Breakers ist für mich mit Abstand das schönste Hotel in der Soma Bay. Super freundliche Mitarbeiter, denen man den Spaß an der Arbeit ansieht. Das Restaurant hat einen spektakulären Blick auf das Hausriff und das Essen ist super! Es gibt viele Möglichkeiten der Enspannung. Vom Sonnenbaden auf den Liegen über Hängematte an der Bar oder einer Lounge auf dem Dach oder Schnorcheln am Hausriff oder Tauchen, Windsurfen oder Kiten an den benachbarten Stränden... Es ist für jeden etwas dabei. Meiner Meinung nach Top für Alleinreisende und/oder sportlich begeisterte. Familien mit Kids habe ich im Hotel nicht gesehen. Es gibt keinen direkten Zugang zum Meer bzw. dieser ist nicht erlaubt, da überall Korallen sind. Die Strände an den anderen Hotels haben einen direkten Zugang.
Die positiven Bewertungen und Fotos in den verschiedenen Buchungssystemen und auf der Homepage sind 100%ig authentisch. Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen, weil Fotos diesen Ausblick einfach nicht so wiedergeben können, wie es live zu sehen.
Defnitiv nicht der letzte Aufenthalt im Breakers!!!! Ich komme wieder :-)

Lage & Umgebung6,0
Es werden sehr viele Ausflugsmöglichkeiten geboten. An der Rezeption gibt es viele Infos, wenn man etwas auserhalb der Anlage unternehmen möchte.
Ich habe mich aus der Anlage nicht wegbewegt, weil es so schön war, aber die Möglichkeiten und die Unterstützung des Personals, wenn man etwas machen möchte ist top.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sauber. Größe und Ausstattung sehr gut und alles ist gut erhalten.
Für einen Aufpreis von 20 Euro pro Nacht gibt es ein größeres Live Style Zimmer mit Blick aufs Meer/Hausriff und einigen Treatments wie Kaffeemaschine auf dem Zimmer, 1 Flasche Wasser pro Tag, Obst etc.
Da ich sowieso nur zum schlafen im Zimmer war, für mich nicht interessant. Für einen längeren Aufenthalt bestimmt schön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Das Personal ist einfach nur toll. Jeder Mitarbeiter - egal aus welcher Abteilung - ist freundlich aufmerksam, schnell und hat immer ein Lächeln auf den Lippen. Bei der Anreise fand ich es im ersten Moment schade, dass fast jeder Mitarbeiter deutsch spricht. Im Urlaub möchte man ja auch etwas abstand von allem ;-) Während des Aufenthalts emfpand ich dies dann aber als sehr nett und man hat witzige Gespräche führen können.
Wie der Umgang mit Beschwerden ist, kann ich nicht beurteilen, da ich nichts zu beanstanden hatte. Auch von anderen Gästen habe ich keine negativen Erfahrungen gehört

Gastronomie6,0
Ein Restaurant für Frühstück und Abendessen.
Es wird max. Halbpension angeboten. Die Auswahl ist sehr groß überwiegend europäische Speisen und einige landestypische Gerichte. Die Qualität und der Geschmach ist sehr gut.
Tagsüber kann man an der Bar Burger, Wraps, Salate, Pizza etc. bestellen. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Im Durschnitt 6-10 Euro für ein Essen.

Sport & Unterhaltung6,0
Ob Yoga, Schnorcheln, Tauchen, Kiten, Segeln, Surfen ... im Breakers bzw. in den umliegenden Anlagen bleibt kein Wunsch unerfüllt. An den meisten Abenden gibt es unterschiedliche Aktivitäten, die aber auch eher dezent gehalten werden.
Einmal in der Woche gibt es einen Kinoabend auf der Dachterrasse oder der Lounge, einen Partyabend oder Bauchtanz während des Abendessens. Es gibt kein richtiges Animationsprogramm - was mir persönlich sehr entgegenkommt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Dieses Jahr im Dezember war es sehr windig, trotzdem sehr sonnig. Tagsüber schwimmen und Sonnenbaden top, gegen späten Nachmittag wirds durch den Wind doch etwas frisch. Wer also im Winter reist, sollte an einen dicken Sweater,Schal und warme Socken denken. Das Personal hat das Wetter auch als ungewöhnlich bezeichnet.
Netz und Internet kein Problem. WLan ist im Restaurant und der Bar kostenfrei verfügbar.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Judith
Alter:26-30
Bewertungen:2