Vorherige Bewertung "Traumurlaub unter Palmen!"
Nächste Bewertung "Gut aber keine 4+ Sterne"

Carsten Alter 41-45
Fotos
5.7 / 6
Weiterempfehlung
Januar 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Sri Lanka Hotel Blue Water Wadduwa”

Hotel hat ca. 100 Zimmer, ist eine schöne, saubere und gepflegte Anlage.
Hotel bietet HP und AI an.
Die Gäste im Hotel waren von der ganzen Welt und das Alter der Gäste von Säugling bis in's hohe Alter, also gemischt.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Das Hotel ist ca. 2-2,5 Stunden Busfahrt vom Flughafen Colombo entfernt.
    Der Strand ist unmittelbar vor dem Hotel.Leider stehen am Strand keine Liegen zur Verfügung.Liegen gibt es im gesamten Poolbereich im Hotelgelände.Jeden Tag bekommt der Gast seine Liege, Auflagematte und frische Handtücher an die Stelle, wo er liegen möchte. Die Poolboys sind sehr aufmerksam und zuvorkommend.
    In der Nähe befinden sich kleinere Shops, welche zu Fuss zuerreichen sind. Mit dem Tuk Tuk (kleines Dreiradmoped) kann man in weiterentfernte Städte(ca. 20-30 min) sum Shopen fahren. Die Fahrt kostet zu Dritt hin und zurück ca. 5,- € .(ca. 750 Rupees Landeswährung, 1,- € ca. 150 Rupees)
    Ausflüge kann man beim Reiseveranstalter, aber auch am Strand buchen.Besonders hervorzuheben unser Freund Manju, welcher die Ausflüge super organisiert hat und diese zu einem Erlebnis werden lies.
    Ausflüge werden am Strand preiswerter angeboten und man muss die Ausflüge mit etwas Geld vorfinanzieren. Aber keine Angst es klappt alles, wie am Schnürchen!!!

  • Service
    6 / 6

    Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend, ob Kellner, Zimmerboy oder Gärtner. Die Menschen haben immer ein freundliches Lächeln.
    Überwiegend kann man sich in Englisch verständigen. Einige Angestellte sprechen aber auch ein wenig Deutsch.
    Zimmer werden jeden Tag grünlich gereinigt und gegen ein kleines Trinkgeld aller 2-3 Tage lassen sich die Zimmerboys immer eine Kleinigkeit einfallen.
    Die Privat-Wäsche kann man gegen Gebühr reinigen lassen.
    Arzt und Kinderbetreuung gibt es im Blue Water nicht.
    Jedoch kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass man mit dem Auto in ca.20-25 min im Krankenhaus ist, sofern nicht all zu viel Verkehr ist! Man sollte sich jedoch von der Klinik nicht all zu versprechen und auch keine Vergleiche zu Deutschland anstellen.
    Beschwerden die man an das Hotel stellt, werden umgehend bearbeitet. Man sollte diese, jedoch auf eine freundliche Art und Weise anbringen und mit einem kleinen Lächeln erreicht man deutlich mehr!

  • Gastronomie
    6 / 6

    Restaurants gibt es 2. Das Haupt-Restaurant und das Ala-Card-Restaurant, welches man 1x pro Woche in Anspruch nehmen kann.
    Im Hauptrestaurant speisten wir als AI- Gäste und wir waren von dem reichhaltigen Angebot an Speisen einfach überwältigt. Das Essen war einfach Spitze und immer ausreichend und abwechslungsreich. Von Fleisch, Geflügel und Fisch gab es immer für jeden Geschmack etwas zu schlemmen. Manche Speisen waren super landestypisch scharf, aber gut gewürzt.
    Das Angebot an Salaten,Obst, Kuchen usw. war ebenfalls sehr lecker.
    Die Kellner im Restaurant sind auch alle sehr fleissig und zuvorkommend.
    Wir hatten nach 2 Tagen unseren speziellen Kellner, welcher auch aller 2 Tage 1 Dollar Trinkgeld erhielt und uns immer super schnell bediente.
    Besonders hervorheben möchten wir unseren Oberkellner Ranga und Kellner Kumar, welche uns fast immer im Laufschritt bedienten.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Sport kann man im Hotel auch treiben. Es gibt ein klimatisiertes Fitnesscenter, einen Volleyballplatz, eine Tennisanlage, Großfeldschach, Tischtennis uvm.
    Kinderklub gibt es im Hotel nicht.
    Disko gibt es glaube ich 1x pro Woche im Hotel, kann ich aber nicht genau sagen.Dafür gibt es jeden Abend von 8.00 Uhr-23.00 Uhr Live-Musik, welche immer super war.
    Rechts neben der Hotel- Rezeption befindet sich ein Raum mit 2 PCS, wo man kostenlos ins Internet kommt und mailen kann.
    Strand ist sauber, jedoch ohne Liegen, wie anfangs erwähnt.
    Wasser der beiden Pools ist sehr sauber. Sonnenschirme gibt es keine, jedoch spenden die vielen Palmen genügend Schatten.
    Nach dem Baden im Meer hat man neben der Poolbar die Möglichkeit sich zu duschen. Das Meer ist an manchen Tagen sehr rau mit starkem Wellengang.
    Deshalb sollte man Kleinkinder nie aus den Augen lassen!!!
    Die Poolbar hat von 10.00 Uhr - !8.00 Uhr geöffnet und man erhält dort schmackhafte Trinks und kleine Snacks.

  • Zimmer
    5 / 6

    Die Zimmer sind mittelmäßig groß, mit TV, Klimaanlage, Safe (kostenlos), Telefon, Wasserkocher für Kaffee und Tee (all inclusive im Zimmer ) und Minibar ( gegen Gebühr ) ausgestattet. Jedes Zimmer hat eine kleine Terrasse mit Blick aufs Meer und Poollandschaft.
    Zimmer und Bad wird jeden Tag gereinigt und sind, bei uns jedenfalls, immer sauber gewesen.
    Die Möbel scheinen in die Jahre gekommen zu sein, jedoch herrscht dort auch eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, welche mit dazu beiträgt, daß einige Möbel so aussehen.



Besondere Tipps
Handyerreichbarkeit (deut. Telekom) war bei mir sehr gut und klar, jedoch sehr teuer. Im Hotel hat man die Möglichkeit neber der Pezeption, über Festnetz nach Dtl. zu telefonieren. (4 min- 600 Rupees- ca. 4,- €) Vom Wetter her hatten wir einigermaßen Glück. Von 14 Tagen, 5 Tage bewölkt und in den 5 Tagen ca.insgesamt 1 Tag Regen. Geld kann man an der Rezeption tauschen (1,- €-140 Rupees), jedoch ist es außerhalb des Hotels, z.B. in Geschäften (1,- €- ca. 150 Rupees) günstiger zu tauschen. Am Besten, wenn man Fragen hat an den Strand gehen und nach Manju fragen. Er spricht sehr gut Deutsch und ist immer hilfsbereit in Fragen Ausflüge oder bei landestypischen Problemen. Wir haben in Manju einen sehr guten Freund gefunden!!! Ich hoffe ich konnte schon im Vorfeld auf viele Fragen Antworten und wünsche allen einen schönen Urlaub in Sri Lanka, speziell im Hotel Blue Water in Wadduwa. Wer noch Fragen hat einfach mailen !




Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im Januar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: FTI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Traumurlaub unter Palmen!"
Nächste Bewertung "Gut aber keine 4+ Sterne"