Archiviert
Kristin (31-35)
Alleinreisendim September 2015für 1 Woche

Schöner, warmer und erholsamer Urlaub

5,2/6
kleines, hübsch angelegtes Hotel, welches von drei Brüdern geführt wird.
Alterdurchschnitt eher höher, gewiss aufgrund des heilenden Termalwassers. Viele Stammgäste (deutsch und italienisch).
Mit meinen dann doch recht jungem Alter habe ich mich trotzdem pudelwohl gefühlt.

Lage & Umgebung4,0
Zum Strand kommt man mit dem Hotelshuttle, wer noch recht fit ist, kann aber auch laufen (max.15min).

Zur Umgebung/Insel: ich war das erste Mal auf der Insel Ischia und war recht erschrocken, wie viel dort leer steht und verkommt und auch wie schmutzig es ist. sehr schade...
Zum Shopping hat mich leider auch nichts eingeladen.

Da ich aber eh nur 1Woche Sonne tanken, lesen und im Pool planschen wollte, hat mich das nicht weiter gestört.

Zimmer4,0
mein Einzelzimmer war sehr klein und spartanisch eingerichtet, aber bei schönem Wetter ist das ja egal, da man sich ja eh nur zum Schlafen darin aufhält.
Leider war das Bad auch sehr schmal, wenn ich geduscht habe, wurde mein WC komplett nass. Aber auch damit habe ich mich arrangiert.

Ich hatte einen kleinen Balkon mit Meerblick.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
alle drei Brüder waren immer sehr freundlich und hilfsbereit - zwei konnten ein bisschen deutsch sprechen und einer besonders gut!

Die Putzfeen waren ebenso immer freundlich und an der Reinigung der Zimmer gab es nichts auszusetzen.

Die Jungs aus der Küche und Restaurant waren natürlich immer besonders charmant ;-)

Gastronomie6,0
trinkt unbedingt den Wein aus eigenem Anbau - ein Traum!!!!! Ich hätte am liebsten gaaaanz viele Flaschen in meinen Koffer gepackt!

Das Essen war sehr lecker und für jeden etwas dabei!

Sport & Unterhaltung6,0
es gibt 3 Pools:
einen normalen, einen mit Termalwasser und einen so in der Art eines Whirlpools.

Liegen und Schirme sind ausreichend vorhanden.

und Gott sei Dank: keine Animation!!!!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Donnerstags ist vom Hotel ein Ausflug in die eigenen Weinberge mit Abendessen im Weinkeller - unbedingt mitmachen!!!!


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kristin
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich