So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Marcel & Jane (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

4 Sterne Hotel mit diversen Defiziten

3,4/6
Ein ägyptisches 4 Sterne Hotel mit diversen Defiziten.
Preis/Leistung, da gibt es für 2/3 des Preises einige viel bessere Hotels in diesem Segment.
Die Rezeption funktionierte tadellos, sehr guter Service. Auch die einfachen Mitarbeiter machen einen grossartigen Job.
Gegenüber unserer Hotelzimmertüre hatten wir während des ganzen Aufenthaltes dutzende Zigarettenkippen und anderen Müll. Trotz mehrfachem Nachfragen bei der Gäste Betreuung war das Problem auch an unserem Abreisetag nicht gelöst.

Lage & Umgebung6,0
Traumhaft schön an wunder schönem Sandstrand gelegen. Toll auch als nicht Taucher konnten wir mit den Fischen schwimmen.

Zimmer4,0
Das Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen aber sauber. Extrem kleiner Kleiderschrank für zwei Personen.
Hotel Infomappe sollte aktualisiert werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Garten

Service2,0
Wir möchten einige Beobachtungen kommentarlos weitergeben:
Bei All inklusive; nerviger unnötiger Papierkram für jede noch so kleine Konsumation.
Extrem viele Mitarbeiter sind während ihrer Arbeitszeit ständig mit ihren Mobiltelefonen beschäftig.
Kadermitarbeiter betreibt während des Abendservices bei der Getränkeausgabe mit weit offenem Mund Zahnhygiene, kratzt sich danach kräftig im Schritt, um sich wieder dem Mobiltelefon zu zuwenden. Das geschieht vor allen Gästen.
Im Speisesaal tummeln sich viele Vögel, die bedienen sich auch am Buffet und hinterlassen natürlich überall ihre Spuren, wie z.B. auf Tischen, Stühlen und auch im Buffetbereich bei den Lebensmitteln.
Der Frühstückskoch beim Spiegeleier zubereiten, wischt mit seien blossen Händen über Gästeteller um den Teller dann mit seinem schmutzigen Küchentuch zu polieren bevor er die Spiegeleier anrichtet.
Küchenmitarbeiter die mit blossen Händen am Gästebuffet Platten abräumen und neu anrichten.
Am letzten Tag besuchte der Chairman das Hotel und siehe da, das Kader welches sonst nur selbstgefällig durch die Anlage stolzierte, stürzt sich richtig gehend auf die Gäste, deren Betreuung und unterstützen ihre Mitarbeitenden bei der Arbeit.

Gastronomie2,0
Mehrheitlich war das vorgekochte Essen, lauwarm aufgewärmt. Vor dem Service wurde das Buffet auf Teufel komm raus gefüllt unabhängig der Anzahl Gäste. Das Nachfüllen konnten wir nur sporadisch feststellen. Wir haben uns mehrfach bei der Gäste Betreuung über lauwarmes Essen beklagt.
Die Abwechslung war nicht berauschend. In den 14 Tagen hatten wir je 3x Hähnchen in Senfsauce, Rosmarin und Pilzen, 6 x gab es weissen Reis mit Erbsen. Fisch gab es nur paniert, im Back Teig oder im Ei, selbst wenn gegrillt angeschrieben war kam der Fisch im Ei gebraten daher
Bei unserem romantische Nachtessen am Strand Aufpreis 180 Pfund pro Person, war der Hauptgang knapp lauwarm, das Filetdurchgebraten, statt Kräuterbutter gab es eine Schlabber Sauce. Der F&B Manager wollte sich mit uns darüber unterhalten, wir warten noch heute.
Bei den Früchten am Dessertbuffet war die Auswahl ganz dürftig. Es gab während Tagen dieselbe Sorte Zitrusfrucht dafür auf 4 Arten geschnitten in Scheiben, in Viertel, als Fruchtsalat und natürlich ganz dazu kam nur eine bis zwei weitere Fruchtsorten. Für 1$ Tipp gab’s grössere Auswahl.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Resümee:
Nicht überall wo Swiss drauf steht ist Swiss auch drin. Dem Hotel fehlt das Herzblut der Gastronomie, vor allem im oberen Bereich. Schade denn die einfachen Mitarbeiter machen in dem Hotel einen guten Job.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marcel & Jane
Alter:51-55
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Marcel und Jane

Besten Dank fuer Ihre Bewertung unseres Swiss Inn Resort, Dahab. Ihre Kritiken nehmen wir ernst und werden diese beheben.Wir hoffen, dass Sie Ihren Aufenthalt trotz allem genossen haben und entspannt wieder zurueck in die Heimat gereist seid.

Freundliche Gruesse aus dem sonnigen Dahab

Andrea Maria