Archiviert
Fabienne (19-25)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Kaum zu übertreffen !

5,5/6
Vier Sterne!
Entgegen vieler anderer Bewertungen haben wir das Hotel als Vier-Sterne-Hotel gebucht und wurden auch davon überzeugt. Es ist zwar nicht sehr groß aber dafür sehr sauber und hat eine angenehme familiäre Atmosphäre. Es ist modern eingerichtet und auch die Zimmer sind in einem sehr guten Zustand. Wir waren begeistert.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt nur wenige Meter von dem hoteleigenen Stand entfernt. Auf dem Weg dort hin befinden sich viele kleine Läden. Direkt am Strand verläuft eine Promenade mit zahlreichen Restaurants und Bars, wo beispielsweise Livemusik spielt oder Fußballspiele ausgestrahlt werden. Die Innenstadt von Side ist nicht weit entfernt. Man erreicht sie problemlos zu Fuß, für 7 Euro mit dem Taxi oder für einen Euro mit dem Bus. Dort gibt es natürlich viel zu sehen. Wem hier langweilig war, der hat selbst etwas falsch gemacht.

Zimmer5,0
Es gibt auch hier nichts auszusetzen. Wir hatten ein Zimmer an der Ecke mit Meerblick. Die Möbel waren in gutem Zustand und es wurde gründlich geputzt und regelmäßig Handtücher und Bettwäsche gewechselt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die meisten Mitarbeiter sprechen gut deutsch und sind stets bemüht allen Wünschen nachzukommen und stehen bei Fragen gern zur Verfügung. Im Restaurant werden ständig neue Getränke gebracht und man wird sehr freundlich bedient. Das Personal ist auch sehr kinderfreundlich und verbreitet durchgehend eine angenehme Stimmung. Es werden außerdem viele "Eigenheiten" der Urlauber stillschweigend akzeptiert, beispielsweise, dass tatsächlich einzelne Personen ohne Schuhe zum Essen kamen. Jeder kann sich also ganz auf seine Art entspannen. :D

Gastronomie6,0
Es gibt 3 Bars, an denen man sämtliche Getränke bekommt. Säfte und Wasser stehen zur Selbstbedienung ständig zur Verfügung.
Das Essen ist in unseren Augen sehr abwechslungsreich. Es gibt ein riesiges frisches Salatbuffet zu allen Mahlzeiten. Die Süßspeisen variieren und haben uns alle sehr gut geschmeckt. Bei dem warmen Essen gab es täglich mehrere Fleischsorten zur Auswahl und verschiedene Beilagen. Man findet sowohl türkische Speisen, als auch bekannte Gerichte. Zum Frühstück gab es Eier und auch frische Waffeln, Müsli, Süßspeisen, Salat, Brötchen.... Es war für jeden Geschmack etwas dabei.
Ich muss auch hier sehr die Sauberkeit loben. In der Türkei habe ich da schon andere Erfahrungen gemacht. Ich habe nicht mitbekommen, dass es irgendetwas am nächsten Tag aufgewärmt gab. Sicherlich werden in solchen Mengen einige Lebensmittel wiederverwendet (vermute ich) ABER es war immer alles frisch.

Sport & Unterhaltung4,0
Das Hotel selbst bietet nicht viele Freizeitangebote. Es gibt einen Fitnessraum der in einem sehr guten Zustand ist. Man kann gegen Gebühr Massagen buchen.
Am Pool spielt oft Musik, türkische, moderne englische und deutsche und auch mal Schlager. Hier fällt auf, dass das Hotel stark auf deutsche Gäste ausgerichtet ist. Andere Gäste können mit Helene Fischer zum Mittagessen vermutlich nicht so viel anfangen.
Die Pools sind beide ca. 1,50 tief, so dass kleinere Personen und Kinder nicht stehen können. Beide Pools waren zu jeder Zeit sehr sauber. Luftmatratzen und Bälle standen allen Urlaubern zur Verfügung, so dass man diese nicht extra kaufen musste. Besonders hervorzuheben ist auch hier die Sauberkeit im Eingangsbereich des Hotels am Pool, wo sich unter anderem die Toiletten befinden. Obwohl man natürlich öfter mal mit nassen Sachen ins Haus geht, war es perfekt sauber. Ich habe beispielsweise kein einziges mal eine nasse Toilette vorgefunden.
Pro Woche gab es 2 Mal ein kurzes Abendprogramm, das war eine Bauchtanzshow und eine türkische Folklore-"Tanzgruppe". Aber die Umgebung bietet genug Unterhaltung.
In der Lobby gibt es kostenloses WLAN, was tagsüber problemlos funktioniert. Nur abends, wenn alle Handysüchtigen in der Lobby sitzen, ist es überlastet.

Hotel6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Fabienne
Alter:19-25
Bewertungen:6
NaNHilfreich