Vorherige Bewertung "In den letzten Jahren runtergekommenes Resort"
Nächste Bewertung "Wunderschöne Anlage im Zentrum von Pataya"

Peter Alter 56-60
Fotos
4.1 / 6
Keine Weiterempfehlung
Februar 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Phantastisches Hotel mit katastrophalem Service”

Wir haben auf unseren Reisen selten ein schöneres Hotel gesehen.
Mitten in der Stadt Pattaya, umgeben vom Großstadtlärm und allen Umweltproblemen liegt das Hotel in einem riesigen tropischen Garten, man hört nichts von außen, die Luft ist klar und rein ( unfassbar aber wahr).
Knapp 30 Bungalowkombinationen auf Stelzen, bestehend aus einem großen Haus, 3 x 3,50 Schlafraum mit Tressor, Betten ebenerdig mit Umrandung - die Umrandung dient als Kleiderschrank, AC und Fan, im gleichen Haus nochmal ca 3 x 3,50 das Bad mit Dusche und nach oben zu öffnende Fenster ( man denkt man steht im Freien) Fan und einem großen Waschtisch sowie Minibar.
Über eine Terasse vor diesem Haus, aber ebenfalls auf Stelzen erreicht man das Wohnzimmer, mit TV, Ecksofa, DVD-Player, Fan und AC. Das Wohnzimmer hat nach 4 Seiten Fenster zu jeweils fast 80 % nach jeder Seite, Größe ca 2,50 x 2,50 .
Auch wenn der Nachbarbungalow nur 4 m wegsteht, sieht man ihn nicht wegen der urwaldähnliche angelegten Parkanlage - insgesamt stehen mehrere tausend Bäume so im Zentrum Pattayas; für unsere Begriffe einfach phantastisch - außerdem hat das Hotel noch Tiere angesiedelt, von Eichhörnchen über Kaninchen zum Pfau und diverse Vögel.
Von den 3 vorhandenen Pool-Anlagen war eine sehr saubere im Betrieb und wurde leider täglich ab frühen Nachmittag von in der Nachbarschaft wohnenden leider sehr lärmenden Franzosen als öffentliches Schwimmbad genutzt, mal nur 6 - 10, manchmal aber auch mehr als 20.
Die anderen beiden Poolanlagen waren verdreckt und unbenutzt.
Der umworbene Jogging-Pfad entpuppte sich als Plattenweg auf dem keine der tausenden Platten auf dem selben Niveau lag, Stolkperkanten über Stolperkanten.
3 Tage bekamen wir ein sehr gutes Frühstücksbuffet, dann waren wir warum auch immer die einzigen Gäste im Hotel, erhielten Toast,Butter,Obstteller,Konfitüre, Ham, Bacon, Mini-Wiener, Tee oder Kaffee, O-Saft oder Wasser, sowie wahlweise gekochtes oder Rührei - klingt ganz gut, war jedoch im Verhältnis zu den Tagen vorher ein grober Einschnitt, gerne verzichte ich auf Eier, die wir nehmen mussten, oder auf die halbe Scheibe Ham ond das Stückchen Bacon oder die Mini-Wiener, gerne hätte ich eine thailänd.Nudelsuppe wie die Tage vorher...
Wir bekamen auch unsere Nudelsuppe, mussten diese aber genauso EXTRA bezahlen wie die 2.Tasse kalten Kaffee, oder das 2.Wasser - Beschwerden an der Rezeption stießen zwar auf Verständnis, jedoch am nächsten Tag das selbe Spiel - Kaffee extra zahlen, das Süppchen extra zahlen O-Saft extra... Manager nicht erreichbar, bzw man hat uns die Telefonnummer verweigert.
Dabei sollte doch im Urlaub das Frühstück der Start in einen schönen erholsamen zufriedenen Tag sein ( nicht nur im Urlaub ! )
wir jedenfalls sind 5 Tage eher ausgeckeckt

wer wirklich rundum zufrieden sein möchte, sollte das Hotel meiden

allen schönen Urlaub in Thailand

Peter


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut
  • Sauberkeit des Hotels
  • Familienfreundlichkeit

  • Hotel allgemein
    4 / 6
    • 5 / 6
      Allgemeine Sauberkeit
    • 1 / 6
      Behindertenfreundlichkeit
    • 5 / 6
      Zustand des Hotels
    • 5 / 6
      Familienfreundlichkeit
  • Lage & Umgebung
    5 / 6
    • 5 / 6
      Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten
    • 5 / 6
      Restaurants & Bars in der Nähe
    • 5 / 6
      Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
    • 5 / 6
      Sonstige Feizeitmöglichkeiten
  • Service
    1.5 / 6
    • 2 / 6
      Fremdsprachenkenntnisse des Personals
    • 1 / 6
      Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft
    • 2 / 6
      Rezeption, Check-in & Check-out
    • 1 / 6
      Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
  • Gastronomie
    3.8 / 6
    • 4 / 6
      Sauberkeit im Restaurant & am Tisch
    • 5 / 6
      Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
    • 5 / 6
      Atmosphäre & Einrichtung
    • 1 / 6
      Vielfalt der Speisen & Getränke
  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6
    • 5 / 6
      Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
    • 5 / 6
      Zustand & Qualität des Pools
  • Zimmer
    5.3 / 6
    • 5 / 6
      Sauberkeit & Wäschewechsel
    • 5 / 6
      Größe des Zimmers
    • 6 / 6
      Größe des Badezimmers
    • 5 / 6
      Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)




Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im Februar
  • Zimmertyp: Bungalow
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zum Garten


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "In den letzten Jahren runtergekommenes Resort"
Nächste Bewertung "Wunderschöne Anlage im Zentrum von Pataya"