Dieter (61-65)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Sehr enttäuschendes Hotel

3,5/6
Das Hotel iegt in einer sehr schönen Bucht, ist hübsch angelegt, hat maximal Platz für ca. 800 Gäste und hat lt. Angaben etwa 200 Beschäftigte. Die Zimmer sind angemessen groß und mit Duschbad ausgestattet. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, aber leider nur sehr oberflächlich, da wird keine Staubsauger verwendet, obwohl man ja auch oft noch Sand an den Schuhen hat. Fenster oder Spiegel werden überhaupt nicht geputzt. Das Essen ist sehr vielfältig und reichlich aber schmecken tut leider überhaupt nichts. Einzig das Frühstück kann man noch akzeptieren. Das dazugehörige Themenrestaurant verdient ebenfalls die Note sehr mangellhaft. Der Strand und das direkt am Strand gelegene Riff sind dagegen sehr sehenwert. Einzig der Wind stört öfter und wirbelt Sand auf und stört die Sicht auf die Unterwasserwelt. Der Service und die Freundlichtkeit des Personals sind dagegen ausgezeichnet. Die MInibar im Zimmer wird jeden Tag neu aufgefüllt, die nicht alkoholischen Getränke sind bei All-In-Buchung inklusive. Die Dose 0,33-Liter-Bier kostet sage und schreibe 4,5 Euro. Eine Minitüte Nüsse kostet ebenfalls 4,5 Euro. Es gibt leider auch keine Möglichkeit irgendwelche Zeitschriften und kaufen. Alles in allem würde ich nicht mehr dieses Hotel buchen, vor allem des Essens wegen..

Lage & Umgebung4,0
Flughafenentfernung etwa 10 Minuten. Schöne ruhige Bucht. Abendunterhaltung mit Programm okay. Shopping fast nur Souvenier-Kram. Ausflüge sind zum Teil storniert worden wegen zu geringer Beteiligung.

Zimmer2,0
Shr mäßige Reinigung, Zimmergröße ausreichend, Bier in Minibar kostet 4,5 Euro, das ist schon sehr heftig

Service5,0
Freundlichkeit und Sprachkenntnisse sind spitze. Zimmerreinigung she verbesserungswürdig.

Gastronomie3,0
Da sehnt mann sich einfach nur wieder nach Hause, sehr lustlos im Geschmack, Service auch hier sehr gut, internatinale Küche, manchmal arabischer Themenabend

Sport & Unterhaltung4,0
Wassergymnastik habe ich mitgemacht sonst gibt es Darts, Volleyball, Boccia. Stühle und Auflage für Stühle sind reichlich vorhanden

Hotel3,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dieter
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Gaeste

Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank fuer das positive und kritische Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben. Wenn es einige Maengel im Hotel gegeben haette, Sie koennten uns natuerlich Ihre Anregungen immer schicken, damit wir den Service verbessern koennen.

Wir entschuldigen uns fuer die schlechte Erfahrung, die Sie bei uns wegen dem Roomboy erlebt haben und wir werden durch Ihre Kommentare genau gehen.
Getraenke in der Mini Bar in fast alle Hotels sind gegen Aufpreis, in unserem Hotel sind die Softgetraenke im Begriff, Alkoholische Gertaenke in Aegypten durch den Steuer sind Teuer



Wir wuerden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begruessen zu duerfen, damit wir die Gelegenheit haben koennten, die negative Erfahrungen, die Sie im Hotel gehabt haben, zu loeschen.

Mit freundlichen Gruessen
Abdel Azim Mohamed
Front Office Manager