Monika (36-40)
Verreist als Freundeim Juni 2015für 1 Woche

Hotelparadies im Lande der Pharaonen

5,2/6
Das Coraya hat eine wunderschöne und sehr gepflegte Anlage, alles bunt blühend und schön bewachsen. Eine einzigartige Pflanzenvielfalt, welche sogar namentlich beschriftet ist.
Die Häuser mit den Gästezimmern sind alle sehr harmonisch angeordnet und man merkt gar nicht, wie weitläufig und gross das Hotel eigentlich ist. Alles ist sehr, sehr sauber gehalten.
Die Hotelangestellten sind permanent damit beschäftigt alles ordentlich und sauber zu halten, sind alle sehr freundlich und grüssen nett.
Die Gästestruktur ist eher europäisch (Deutsche, Schweizer, Engländer) geprägt und weniger für junge Singles die Anschluss suchen. Ehepaare/Paare im oberen Level ab 45+ - 75 Jahre. Reisende Freunde oder Singles sind sehr rar.
Die "All-In-Leistungen" sind allgegenwärtig und in der ganzen Anlage ist WLAN zugänglich, allerdings teilweise etwas instabil.

Lage & Umgebung4,0
Das Coraya liegt direkt an der Coraya Bucht, die vier anderen Hotels liegen unmittelbar nebenan. Einen Ortskern oder eine Promenade wo man am Abend "flanieren" könnte, gibt es nicht. Die nächste Ortschaft ist nur mit dem Shuttle oder Taxi zu erreichen. Shopping gibt es in der Souk-Mall im Nachbarhotel. Wer Nightlife sucht oder braucht, ist hier völlig fehl am Platz. Ausflüge (Tauchen, Katamaran, Schnorchel, Quad) werden in jedem Hotel, preislich von 20-75€, angeboten.

Zimmer5,0
Schönes Zimmer, ausreichend Platz, sehr gemütlich eingerichtet, schöner Balkon, tolle Aussicht auf den Pool.

Klimaanlage leicht zu bedienen. Läuft aber nur wenn man die Zimmerchipkarte einsteckt.
Alles recht neu und optisch nicht abgewohnt.

Die Kissen waren allerdings recht hoch und die Betten hart, wer da Probleme hat sollte sich ein Schmusekissen mitbringen.

Es wurde 2x von der Rezeption telefonisch nachgefragt, ob wir mit allem zufrieden seien. Das hab ich bisher noch nicht in einem 5***** Hotel erlebt. Sehr wertschätzend.

Roomservice war super, alles sauber. Top

Wer das Zimmer Richtung Pool hat, darf sich jedoch nicht dran stören, dass bis ca. 23.00h die Abendanimation lautstark zu hören ist.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service im Coraya ist sensationell!!
Die Servicekräfte sind alle sehr freundlich und stets sehr um einen besorgt. Die allgemeine Sprache im Hotel ist englisch. Die meisten Servicekräfte sprechen kaum deutsch.

Der Roomservice ist erstklassig und in noch keinem Hotel war die Sauberkeit so hoch wie dort, wir hatten sogar das Gefühl der Roomboy räumt uns hinterher ;)
Er ordnete täglich unsere Kosmetika auf dem Waschtisch in "Reih & Glied", täglich mehrfach frische Handtücher und Strandtücher, Minibar immer aufgefüllt.

Der Arzt im Hotel ist nicht immer erreichbar und man muss über Anmeldung bei der Rezeption zu ihm in einen Behandlungsraum in den Keller. Die Behandlung war kostenfrei und Medikamente sind sehr günstig.

Besonders erwähnenswert ist der Service am Strand und am Pool. Hier bekommt man permanent Getränke auf Wunsch gebracht sowie kommen 3-4x am Tag die Köche mit kleinen Snacks aus der Küche vorbei.
Mit einem kleinen Trinkgeld macht man den Servicekräften eine Extrafreude und sie bemühen sich noch mehr.

Wir hatten keine Beschwerden und waren rundum zufrieden mit dem Service aller Bediensteten.

Gastronomie6,0
Wir hatten All Inklusive gebucht und waren demfall "Opfer" des goldenen Armbands *lach*
Die Speisen waren sehr abwechslungsreich und international. Alles sehr ansprechend angerichtet. Mir hat die kulinarische Vielfalt sehr gefallen, sehr schmackhaft. Die Kellner waren sehr schnell und man musste bei den Getränken auf nichts zum Frühstück/Lunch/Dinner verzichten. Softdrinks europäische Originale (Coke, Sprite, Fanta) Bier gab es einheimisch (Stella) und der Hauswein in Rot oder Weiss war ebenfalls lecker.
Wie überall auch hier in den Restaurants alles hygienisch sauber und nix zu meckern.

Sport & Unterhaltung4,0
Das einzige was mich in der Zeit im Coraya genervt hat waren die Animateure, welche sich sehr aufdringlich und übertrieben gekünstelt und freundlich verhielten.
Wenn man am Pool liegt und offensichtlich ein Buch liest, kamen von 5 Animateuren 4 an und drückten einem ein blödes Gespräch auf oder fragten alle paar Minuten ob man nicht doch etwas mitmachen möchte. Scheinbar, aufgrund der vielen Rentner, stürzen die sich auf Jüngere wie die Haie auf Futter.
Wir haben keine Animation mitgemacht!

Es ist ein Erwachsenenhotel und frei von jeglichen Kindergeschrei ;)) Top wer Ruhe sucht!

Es ist keine Disco vorhanden, für Partypeople nix.
Die abendliche Unterhaltungsshow ist wie in jedem Hotel mal mehr mal weniger ansprechend.

Man braucht keine Sonnenliegen oder Schirme reservieren, es hat ausreichend und es war immer in ansprechender Position entweder am Pool oder am Strand verfügbar. Die kleinen Häuschen am Strand sind sensationell und sehr gemütlich, die Privatsphäre ist überall gewahrt und man liegt nicht wie in einem "türkischen Gewächshaus" gedrängt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Riff ist leider nicht mehr dass, was es sein sollte. Die Fischvielfalt ist nicht vergleichbar mit anderen Schnorchelparadiesen.
Wasser recht trübe im Riff.
Man muss weit nach vorne an die Tauchbasis damit das Wasser klarer ist und dann werden die Fische auch grösser.

Aber es ist halt leider kein Wunder bei den Menschenmassen die mit LSF50 ins Wasser gehen, dass das dem Riff auf Dauer natürlich nicht bekommt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:36-40
Bewertungen:24
Kommentar des Hoteliers
Liebe Frau Monika,

ich bedanke mich recht herzlich im Namen des gesamten Coraya Teams für Ihren netten Kommentar und die Zeit die Sie dafür angewandt haben! Es freut uns zu hören,dass es Ihnen hier so gut gefallen hat!


Noch mehr freut es uns, wenn wir Sie bald erneut als Gäste empfangen dürfen! Damit Sie sich auch das nächste Mal so wohl fühlen, arbeiten wir ständig daran unseren Standard zu halten.

Mit freundlichen Grüßen
Yumna Kanjo
Guest Relation Officer