Archiviert
Ramona & Kaith (31-35)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

Gerne wieder, wenn auf der Welt nicht so viel wäre

5,8/6
Das Hotel verfügt 364 Zimmer die im Gelände schön verteilt sind. Meine Partnerin und ich haben uns in einem Hotel wo "Sauberkeit" groß geschrieben wird
und der Zustand 1a entsprach sehr wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt. Wir hatten All In gebucht und unser goldenes Bändchen erhalten.
An Gästen befanden sich viele Deutsche, Franzosen und Italiener. Eine halbe Hand voll russischer Pärchen
waren auch da. Der altersdurchschnitt war mit Ü50 schon etwas gehoben. Aber jüngere Paare waren auch da. Hotel ist ab 16 Jahre.

Lage & Umgebung6,0
Die Entfernung zum Strand ist in 5 Minuten aus allen Ecken zu erreichen. Dennoch herrscht kein Massenandrang. Wir haben vom Marsa Alam Airport nach 20 Minuten Busfahrt
(inkl. Ausladen der Urlauber an den 3 Hotels auf der anderen Seite der Bucht) unser Hotel erreicht. Ungefähr so lange dauert es auch um zur Hafenstadt Port Ghaleb zu kommen. Ein Krankenhaus ist auch da in der nähe. ca.10 min mit den Taxi.

Ausflüge haben wir nur nach Port Ghaleb gemacht.
Andere Ausflüge sind Extrem weit. Erst zum Treffpunkt und dann weiter.

Shopping, Nightlife und Restaurant haben wir nur im Coraya gemacht.


Zimmer6,0
Das Zimmer war ausgestattet mit Doppelbett,
Flachbild TV, Kleiderschrank, Sideboard, Kaffeemaschine, Minibar, Telefon, Balkon, Dusche, Fön und Klimaanlage. Teppich und Bilder. Bis auf die Haustiere haben wir nichts vermisst. Alles war TipTop sauber und die Minibar wurde täglich aufgefüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
In diesen Hotel ist jeder freundlich gewesen. Es konnte einigermaßen deutsch gesprochen werden und Englisch ging auch ganz gut. Die Kellner im Restaurant
lernten uns nebenbei auch arabisch (paar Wörter)

Ibrahim war immer bemüht unser Zimmer und die anderen in seinen Aufgabengebiet zu machen. Jeden Tag war ein anderes Handtuchtier im Zimmer.
Sehr hübsch. Abends fragte er noch ob alles i.O. seih und ob wir unsere Strandtücher gewechselt haben wollen. Ibrahim war steht`s bemüht.

Beschwerden hatten wir eine. Unser Bett war sehr hart aber wir haben eine weiche Auflage bekommen.
Das wurde sofort geregelt.

Mind. jeden 2. Tag wurden wir von Urlaubsbetreuern gefragt ob alles i.O. ist. Jede Woche kam ein Zettel beim Dinner um das nochmals schriftlich festzuhalten.

Ein Arzt hat 24 Stunden Bereitschaft. wir brauchten jenen zum Glück nicht.

Warum 5 statt 6 Sonnen.

1. Die Chefs haben öfter mit den stehts bemühten Mitarbeitern gemeckert. Notfalls auch vor Publikum.

2. Kofferabholung um 10:30 Uhr aus dem Zimmer.
Checkout um 12 Uhr. Ist ja nicht das schlimme aber die Tasche mit Bargeld, Ausweise und Dokumente wollten wir nicht gerade 1:30 Std. vor dem Hotel stehen haben.
Die einzigste Beschwerde hat keiner von 4 an der Rezeption angenommen.



Gastronomie6,0
Wir wahren neben dem Hauptrestaurant Al Maha auch im a la Carte Fayruz. Im Hauptrestaurant waren Themenabende. Entsprechend auch die Kleidung der Bedienung. Bei Geburtstagen kam noch ein kleines Ständchen dazu. Kleines?! Sagen wir großes lautes.
Einfach Genial. Happy Birthday auf arabisch +++

Das Fayruz hatte u.a. Lammgerichte und Seafoot
zu bieten. Sehr gemütliches Ambiente.

Im Beachrestaurant gab es Snacks, Eis und auch Spaghetti Bolognese.

Auch an der Poolbar gab es neben Getränke auch Eis und Kleinigkeiten.

Zur Sauberkeit nochmal. Sauberer geht nicht. Von Toilette bis zum Restaurant. Vom Pool bis zum Strand. Einfach nur Top.

Trinkgelder nimmt jeder gerne. Es gibt auch Büchsen zum einwerfen von Tips. (Trinkgelder)

Es gibt auch z.B. Landestypische Weine die nicht All In sind. Diese werden mit Preisen versehen.

Sport & Unterhaltung6,0
Ich kann nicht verstehen das viele ihre Liegen reservieren. Liegen, Schirme (fest), Windschott
es gibt genug davon. 1 Dusche mit 4 Duschköpfen haben wir am Strand gesehen. Sehr Zentral. 2 Umkleiden. Sehr gut. Auch am Pool wovon es 3 gibt haben wir so etwas gesehen.

Es gibt 3 Pools. Den Sportpool abgetrennt in flach und tieferes Wasser, den beheizbaren an der Poolbar oben und den großen mit Insel, Brücken und Wasserfall. Einfach schön gemacht.

Zur Animation: Es ist die beste die wir bisher in ganz Ägypten gesehen haben.

Musik Show, Lord of the Dance, Michael Jackson Show oder auch Feuer und Fakir Show waren genial. Dazu gibt es noch Livemusik, Bauchtanz und Quiz wo Preise verlost werden. Leute geht hin und nimmt euch 45 Minuten Zeit pro Abend. Das Animation Team freut sich auf euch. Die Shows finden auf Terrasse oder im Amphi Theater statt.

Nebenbei gibt es Dance, Fitness, Aquagymnastik,
Wasserball, Volleyball und Botchia.

Sonstige Freizeitangebote sind Massage inkl. Sauna,
Tennis, Squash und Fitness Inside.

Kein Kidsclub da ab 16 Jahre.



Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Die Gäste erhalten an der Rezeption einen WLan Zugang.
Schnorchel lohnt sich. Aber bitte hinter den Seilen bleiben.
Wir hatten im April 30grad +/- 3 und 3 windige Tage.
Ausflüge sind teils weit weg.

Besonderen Gruß an

Room Boy: Ibrahim (1705)
Animation Team: Anna and Pippo
Bedienung im Restaurant: ElAmir, Salah, Mahmoud (last Year from Makadi Beach)

Bei fragen beantworte ich gerne eure Fragen ;-)

Viel Spass im Iberotel Marsa Alam



Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ramona & Kaith
Alter:31-35
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

vielen Dank für Ihren  motivierenden Kommentar, den wir über HolidayCheck
erhalten haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung,in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.

Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und es freut uns, dass es Ihnen gut gefallen hat! Nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir  von Ihnen bekommen haben.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Yumna Kanjo
Guest Relation