So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Yvonne (36-40)
Verreist als Freundeim Juli 2015für 1 Woche

Erholung gesucht? Hier ist der Ort!

6,0/6
Zusammen mit meiner besten Freundin waren wir nun zum 2. Mal im Coraya Beach Hotel und es wird auch ein 3. oder 4. oder noch mehr geben!
Die Anlage ist sehr gepflegt und nicht zu groß. Keine "Bettenburg" und durch die verwinkelte Anlage verläuft sich vieles. WLAN ist möglich, langsam, aber mal ehrlich....es ist URLAUB!
Die Gäste sind allen Alters und Nationalitäten, was angenehm ist. Viele Deutsche, Engländer, Schweizer und Östrerreicher. Vereinzelt auch Italiener, Russen oder Franzosen. Aber keiner erfüllt, vlt. bis auf vereinzelte Ausnahmen, die üblichen Klischees.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in einer kleinen Bucht und ist recht ruhig, was aber nicht negativ anzulasten ist. Wer ausspannen möchte, seine Ruhe haben will und sich auf einen schönen Tagesausklang freut - das ist der Ort.
Es werden je nach Reiseveransalter, unterschiedliche Ausflüge angeboten. Ich selber habe einen Schnorchelausflug per Katamaran gemacht und würde es immer wieder machen!!!
Zum Strand geht man, je nach Zimmer, 2-5 Minuten! Auch ist die Anlage sehr gut fußläufig, recht verwinkelt, was aber einen gewissen Charme ausmacht.
Ürbigens zum Flughafen sind es ca. 15 Fahrminuten.

Zimmer6,0
Das Zimmer war im orientalischen Stil eingerichtet, sauber und mit allen Annehmlichkeiten versehen. Die Möglichkeit besteht sogar, ein Kopfkissen und/oder eine Matratze in seinem Härtegrad zu bekommen.
Den Wäschereiservice bei AI haben wir in Anspruch genommen und sind mit fast sauberer Wäsche wieder nach Hause geflogen - dafür ein dickes Dankeschön - Softdrinks sind bei AL in der Minibar frei & werden jeden Tag neu aufgefüllt.
Und wo hat man morgens auf seinem Balkon bei einer Tasse Kaffee SO einen Ausblick....
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Am Service gibt es nichts auszusetzen. Und hier nochmal ganz lieben Dank an Ahmed, unseren "Room Boy", und an das Geburtstagsständchen an die "Jungs" im Restaurant - eine ganz tolle Überraschung!!!
Auch die Bedienungen am Strand und im Restaurant. Nur selber Essen und Trinken...das muss man halt doch noch selber machen!
Das Personal ist stets freundlich, unaufdringlich und hilfsbereit. Auch nach einer Verletzung meiner Freundin war die Hilfsbereitschaft sehr groß, angefangen mit dem Hoteldoktor (der ürbigens für Wunde-saubermachen/Pflasterkleben nichts berechnet hat) bis hin zu Mrs. Yamnu (Danke für die wasserdichten Pflaster...:-))
Sehr überraschend war, wie viele vom Personal ein wenig Deutsch sprechen. Ansonsten ist Englisch durchaus die gängige Kommunikation.
Das Personal war mehr als Aufmerksam und wir hatten nie das Gefühl, dass irgendjemand aufdringlich war. Klar haben sich die "Jungs" über ein Trinkgeld gefreut, wir hatten es aber an keinem Tag das Gefühl, dass sie es erwarten, wenn sie uns verwöhnt haben. Bei durchschnittlich 53 Wochenarbeitsstunden war das Personal immer zu einem netten Gespräch oder zu einem kleinen Spass aufgelegt, von der Freundlichkeit nicht zu sprechen.
Ganz lieben Dank auch an Mrs. Yamnu K., Guest Relation Officer, für Ihre liebenswerte Unterstützung bis zur Abreise.



Gastronomie6,0
Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt, es war abwechslungsreich. Oft war das Abendbüffet unter einem Motto (Orientalisch, Italienisch, etc.) dazu wurde auf der Terasse immer frisch gegrillt, wo man auch das Abendessen in einer sehr schönen Atmosphäre genießen konnte. Die Sauberkeit rundete das Ganze ab.
Die Cocktails abends an der Bar hielten sich leicht in Grenzen und schmeckten nicht ganz so gut. Allerdings ist der einheimische Wein sehr zu empfehlen.
Snacks an der Pool- oder Strandbar waren stets verfügbar und sehr lecker.


Sport & Unterhaltung6,0
Den Pool haben wir nicht genutzt; der Strand war unser Revier. Hier gibt es Auflagen für die Liegen, was sehr angenehm ist. Es ist ständig ein Life Guard anwesend. Die Bucht lädt zum Schnorcheln, Schwimmen oder einfach zum hineinsetzen-und-abkühlen (28° Wassertemperatur) ein.
Am Strand sind Süßwasserduschen und Umkleidekabinen. Man hat seine eigene kleine Sonnenbadewelt in Form von 2 Liegen mit Tischchen, Sonnenschirm und einem Windfang.
Die Animateure und deren Darbietungen waren nicht aufdringlich. Wer keine Lust hatte, etwas mitzumachen - ok, kein Problem!!
Aber: die Sängerin abends an der Bar... nun, sie war durchschnittlich.
Und: Gott sei Dank keine Disco im Hotel - DANKE!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Juli ist als Urlaubszeitraum in Ordnung, da es keine h
Hauptsaison in Ägypten ist.
Der einzige negative Punkt war der Ausflug nach Port Ghalib. Eine künstlich angelegte Stadt, die nichts mit ägyptischem Flair zu tun hat.
Das Hotel ist für Gäste ab 16 Jahre, was wir als sehr angenehm empfunden haben.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Yvonne
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihren motivierenden Kommentar, den wir über HolidayCheck
bekommen haben.Besonders dafür, dass Sie sich so viel Zeit genommen haben um so ausführlich zu bewerten! Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung ,in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.

Vielen Dank,  dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen
Dank für das Feedback, dass wir  von Ihnen bekommen haben.
Ein besonderes Dankeschön meinerseits für die liebenswerte Erwähnung! Die Pflaster Sind nicht der Rede wert, immer wieder gerne!
Ich gebe Ihren netten Kommentar auch an alle anderen genannten Mitarbeiter und das gesamte Coraya Team weiter!
Es freut mich, dass Sie gut zu Hause angekommen sind und auf ein baldiges Wiedersehen!!

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Yumna Kanjo
Guest Relation