Roland (71+)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Der richtige Badeurlaub für ältere Generationen

5,0/6
Ein architektonisch sehr stillvolles Hotel in prächtig gepflegter Gartenanlage. Liegt an einer schönen Bucht mit weiteren zu Iberhotel gehörenden Anlagen. Das Coraya ist für die ältere Generation empfehlenswert, das Ø Alter der Gäste dürfte etwa um die 55 Jahre liegen. Kleinkinder sind hier nicht erwünscht, dafür ist das ebenfalls in der Bucht liegende Hotel Lamaya vorgesehen.
Zur Zeit waren ca. 700 Badegäste im Hotel. Es hatte Schweizer, Deutsche, Engländer, Holländer etc. einfach bunt gemischt.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist ca. 10 min. vom Flugplatz entfernt, trotzdem hört man keinen Fluglärm. In unmittelbarer Nähe gibt es nur die dazugehörenden Hotel von Iberostar, Shopping kann begrenzt in diesem Hotels getätigt werden. Mit dem goldenen Armband vom Coraya hat man auch das Recht in den Strandbars etwas zu Essen oder zu Trinken. In der Anlage fehlten Hinweisschilder wo was zu finden ist. In der ersten Nacht fand ich unser Zimmer nicht mehr und musste in der Rezeption um Hilfe bitten.

Zimmer5,0
Unser Zimmer mit Meerblick war nett, was man bemängeln kann ist, es gibt keine Schreibmöglichkeit (Pult oder Schreibtisch) und die Fernsehprogramme sind begrenzt, ich tippe auf eine veraltete Satelitenanlage. Es kam auch vor, dass sich gewisse Programme plötzlich ausschalteten oder flimmerten. Die Zimmer sind ein bisschen dunkel und das Licht auch im Bad spärlich. Über Sauberkeit gibt es nichts zu beanstanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Servicepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Gesprochen wird hauptsächlich Englisch, einige verstehen ein paar Worte Deutsch. Wir hatten einen Zimmerboy, der es verstand mit Badetücher wunderschöne Figuren zu kreieren, auch seine Arbeit war absolut in Ordnung. Für gesundheitliche Beschwerden ist ein Arzt im Hotel, es empfiehlt sich aber notwendige Medikamente von zu Hause mitzunehmen. Verschriebene Medikamente werden teilweise in Ägypten hergestellt und bestehen vielmals aus Antibiotika.

Gastronomie5,0
Das Restaurant macht einen sehr sauberen Eindruck, im All inklusive Angebot sind nur Getränke lokaler Art erhältlich oder man bezahlt einen Aufpreis. Das Essen ist gut, vielleicht nicht so Variationen reich wie in 5 Sternenhotels gewohnt. Mit geschickten Trinkgeldabgaben kann man sich gewisse Vorteile, wie z.B. Sitzplatz oder Service verbessern. Die Küche serviert internationales Essen.

Sport & Unterhaltung5,0
Wie gewohnt gibt es eine Animation, welche Boggia, Pool Gymnastik, Wasserball, Darrt anbietet. Liegestühle sind genügend vorhanden und die Sonnenschirme bieten guten Schutz. Die Pools machen einen sauberen Eindruck, wobei ich eigentlich nur im Meer baden gehe. Duschen sind am Meer begrenzt vorhanden. Die Bucht eignet sich sehr gut zum Schwimmen, zum Schnorcheln geht man aber am besten ins Meer, nur dort hat man ein echtes Riff. Sind viele Leute Inder Bucht am Baden wird das Wasser vom feinen Sand trüb. Die musikalischen Darbietungen am Abend sind nicht unbedingt dem Alter der Gäste angepasst.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
In Ägypten sind Telefonate nach Europa teuer und nicht empfehlenswert. Internet empfängt man nur in der Lobby. In der ersten Woche (Kw40) war es noch sehr heiss (Temp. 39 und Wasser 29 Grad), in der zweiten Woche kühlte sich das Ganze um ca. 5 Grad ab. Das Preis-/Leistungsverhältnis war für das Dargebotene in Ordnung. Vielleicht nicht ganz 5 Sterne wie wir es gewohnt sind.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Roland
Alter:71+
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Roland,

vielen lieben Dank fuer Ihren positiven und kritischen Kommentar. Diese sind fuer uns immer ein Ansporn, um unseren Service kontinuierlich zu verbessern.

Es ist schoen zu hoeren, dass es Ihnen hier trotz allem gut gefallen hat!

Wir nehmen diese Kommentare sehr ernst und werden uns jedem einzelnen Kritikpunkt annehmen!

Danke noch einmal fuer die Bewertung und dafuer, dass Sie zu Gast in unserem Hotel waren!

Wir wuerden uns freuen Sie bald wieder im Coraya Beach begruessen zu duerfen!

Mit freundlichen Gruessen
Yumna Kanjo
Guest Relation