phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Christian (36-40)
Verreist als Familieim August 2019für 2 Wochen

Top Anlage

6,0/6
Vorab. Das Hotel hat eine top Lage. Direkt am Meer. Sogar mit Sandstrand.
Die Zimmer sind groß und neu renoviert.
Das Essen war hervorragend.

Lage & Umgebung5,0
Top. Direkter Meerzugang. Mit Sandstrand aber auch Beton und Kiesel. Für jeden etwas dabei.
Liegefläche auch viel im Grünbereich.
Liegen sind alle kostenlos. Auch außerhalb vom Poolbereich. Nur für den Schirm muss außerhalb vom Pool 15 Kuna bezahlt werden.

Nach Umag sind es zu Fuß ca. 2,5 km leider. Aber eine schöne Hafen-Küstenstraße.
Es fährt aber auch ein Bummelzug. Dieser ist allerdings nicht so billig. 30 Kuna pro Erw. je Fahrt.

Zimmer5,0
Ganz hell und freundliche Zimmer. Sehr groß und neu renoviert.
Es war sauber. Hin und wieder wurde auch gewischt. Aber alles im Schnelldurchgang halt. Man könnte schon noch gründlicher arbeiten.

Service5,0
Der Empfang beim Check In hätte freundlicher sein können.
Aber insgesamt sind alle freundlich.

Gastronomie6,0
Essen war perfekt.
Frühstück war alles dabei. Rühreier und Spiegeleier immer frisch und warm. Perfekt.
Säfte könnten besser sein. Keine frischgepressten Säfte. Wäre für ein 4 Sterne Hotel angebracht.
Semmel könnten knuspriger sein und ein wenig mehr Auswahl. allerdings spitzen Baguettes.

Abendessen riesige Auswahl. Absolut positiv dass immer alles warm war!!
War sehr abwechslungsreich. Für jeden immer etwas dabei.
Ganz toll auch die Pizzastation mit mega tollen Pizzen.

Salatbuffet war auch reichlich!


Nicht so toll war der Aufbau der Buffets. Es gibt eigentlich 2-3 Buffetstationen. Nur leider nicht überall das Gleiche aufgebaut...
(z.B. hat es in einem Buffetabteil Marmelade, Nutella usw. gegeben, aber eben keinen Honig. Somit musste man wieder an das andere Ende des Speisesaals laufen zum anderen Buffetabteil. / oder bei einem Salatbuffet war Balsamico und noch andere Dressings, und bei dem Zweiten wieder kein Balsamico und dafür andere Dressings. )
Und sowas war einfach öfters. Auch bei den Beilagen beim Abendessen. Müsste man anders lösen.

Probleme hat es nur mit Salzstreuer gegeben. Teilweise leer und nicht aufgefüllt und manchmal durch die Feuchtigkeit waren die Löcher verstopft.

Aber insgesamt war das Essen spitze. Der Speisesaal absolut top mit toller Terrasse im Freien.

Wirklich nervig war das Bestellen der Getränke. Teilweise musste man 20 Min. warten bis ein Ober kam.
Wieso verlangt man nicht für die Übernachtung ein wenig mehr und macht dafür Halbpension Plus und stellt Schankautomaten auf, so dass jeder selber seine Getränke holen kann.

Sport & Unterhaltung6,0
Ganz toller Poolbereich mit 3 Pools. Wurde täglich alles gereingt und gesäubert. Klares Meerwasser.

Enttäuschend war jedoch dass viele Einheimische diesen Pool und Poolbereich einfach so benutzen. Hier ist nichts abgetrennt.
Das kann nicht sein. Wir zahlen für dies und die Einheimischen benutzen den Pool kostenlos!
Auch die Liegeflächen im Grünbereich und Beton war teilweise überfüllt von Einheimischen, die sogar noch beim Abendessen auf der Terrasse vor einem liegen. Dies ist nicht schön.

Warum arbeitet man da nicht mit Armbändern für die Hotelgäste!! Hier waren viele der gleichen Meinung!! Hier muss was unternommen werden. Es waren viele verärgert.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Geehrte Christian,
Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese nette Bewertung genommen haben.
Es freut uns, dass Sie eine wunderbare Zeit bei uns hatten und dass unser Hotel Sol Sipar Ihnen so gefallen hat. Wir werden Ihre Kommentare mit unserem Personal diskutieren.
Wir hoffen, Sie im Hotel Sol Sipar wieder begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße,
Martina Bernobić
General Manager
NaNHilfreich