Archiviert
Bianca (26-30)
Verreist als Familieim Juni 2015für 1 Woche

Schöner Familienurlaub mit Kleinkind

4,2/6
Das Hotel ist sehr groß. Die Zimmeranzahl kann ich leider nicht sagen. Sauberkeit ist ok. Die Kinderstühle in allen Restaurants könnten mal sauber gemacht werden. Essen ist gut, für jeden was dabei. WiFi ist zwar verfügbar, allerdings sehr sehr schlecht. Am besten Nachmittags kurz ins Netz gehen denn zu anderen Zeiten so gut wie keine Chance. Gäste sind bunt gemischt, von sehr jung bis sehr alt. Viele Deutsche, Österreicher und Russen! Der Pool ist ein Traum ebenso das Meer. Die Lagune lässt keine großen bis gar keine Wellen zu, somit super für Kleinkinder. Der Transfer zum Hotel schöne 10 Minuten.

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Strand lässt sich gut laufen. Keine Straße und nichts dazwischen. 10 Minuten zum Flughafen. Shopping ist gleich über der Straße möglich, allerdings ist nicht viel Auswahl vorhanden. Nightlife lässt auch eher zu wünschen übrig. Eine Disco oder Bistro war nicht in Sicht. Restaurants sind auch vorhanden, sind allerdings bei All-Inclusive völlig überflüssig. Taxis gibt es wie Sand am Meer, man kommt also überall hin.

Zimmer3,0
Wir hatten eine Sweet. Daher war genügend Platz vorhanden. TV hat fast keine Sender, also besser nicht einschalten. Möbel sind ok. Betten bequem. Die Decken und Kissen müssten dringend ausgetauscht werden ( sehr viele Flecken wie Urin, Speichel etc.). Mit Überzug sieht man es natürlich nicht. Balkon ist schön, auch schon etwas in die Jahre gekommen. Minibar hat uns nicht interessiert. Telefon ist da, funktioniert aber nicht! Die Bäder hätten eine Renovierung dringend nötig, sehr sehr alt und wirkt schon eher gammelig als schön. Die Abflüsse stinken erbärmlich. Das Bad lässt schon sehr zu wünschen übrig!
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Die Freundlichkeit überwiegt, allerdings gibt es hier und dort mal ein schwarzes Schaf. Das Personal versteht auf jeden Fall Englisch, manche auch Deutsch und manche auch Russisch. Die Zimmerreinigung ist gut. Arzt und Kinderbetreuung sind im Hotel. Beschwerden hatten wir keine zu melden.

Gastronomie4,0
Es gibt drei Restaurants, eine Poolbar, zwei Strandbars und zwei Lobbybars. Das Essen ist gut, leider sehr oft kalt bzw. lauwarm. Die Hygiene könnte besser sein. Unser Hochstuhl wurde nur grob gereinigt. In den Ecken war die ganze Woche über der selbe Dreck. Auch Teller, Besteck und Tassen sollten kontrolliert werden. Der Küchenstil ist unterschiedlich, ich würde international sagen. Für jeden was dabei.

Sport & Unterhaltung4,0
Sportmöglichkeiten werden geboten. Surfen, Parasailing usw. Die Animation empfanden wir als schlecht. Schlecht organisiert und langweilig. Kinderclub hat Abends oft etwas aufgeführt, für Kinder mit Sicherheit lustig. Disco kann man nicht sagen dass es gab, eher Kinderbespaßungung und Elternbelustigung. Können wir nicht empfehlen. Der Strand, Pool ist wunderschön. Die Liegestühle am Strand sind schon sehr in die Jahre gekommen, müssten dringend ausgetauscht werden genauso wie die Auflagen. Zum Teil schon Löcher und zerrissen. Sonnenschirme ok. Duschen auch ok.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Handyerreichbarkeit eine absolute Katastrophe. So gut wie nie Netz! Kosten entstanden uns keine da wir uns in das Hotelnetz eingewählt hatten. Normale SMS sind kein Problem. Wir waren im April und Juni und Juni war um einiges heißer aber für uns schöner. Liegen müssen leider reserviert werden da man sonst leer ausgeht. Sehr schade.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bianca
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich