Archiviert
Heike (51-55)
Alleinreisendim Mai 2015für 3 Wochen

Hotel für Frühaufsteher..

3,5/6
Große, weitläufige Hotelanlage mit sehr schönem Strand.
Sauberkeit der Außenanlage top, Zimmer in Ordnung jedoch das Mobillar völlig abgewohnt und in schlechtem bis sehr schlechtem Zustand. ( noch immer, leider)
Gästestruktur, in diesem Jahr enttäuschend. Die Osteuropäer und russsisch sprachigen Gäste im Vormarsch.
Das ist sehr Schade, denn wir sind immer gern ins SIVA gereist weil man dort bisher überwiegend nur deutsch gehört hatte.

Lage & Umgebung4,0
Strand ist in ein paar Minuten erreichbar. Flughafen nur 10 Autominuten entfernt und wenn man das Hotel verläßt, sind Shoppingmailen und Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Man kann sehr schön auf der Esplanada spazieren gehen. Auch Taxi fahren regelmäßig und haben -verhandelbar- faire Preise. Die Spritpreise sind auch in Ägypten gestiegen, also einen kleinen Aufschlag sollte man schon akzeptieren. Für ca 20 Lee kommt man schon die Straße entlang zum Cleopatra Bazar (ca 7-8 km entfernt), wo man alles zu Festpreisen erwerben kann, was das Herz des Touristen erfreut.

Zimmer3,0
Die Zimmer sind ausreichend groß, aber alles ist kaputt und fällt auseinander und das schon seit unsrem ersten Besuch im SIVA (2011). Obwohl dieses immer wieder bemängelt wird, tut sich nicht viel. Klimaanlage aber voll funktionsfähig und der Putzmann bemühte sich.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Die Freundlichkeit ist kaum noch zu toppen. Daumen hoch, Ihr seid ein Klasse Team im SIVA. Es wird fast überall deutsch gesprochen, aber mit Englisch kommt man auf jeden Fall immer weiter.

Gastronomie2,0
Der Koch versucht sein Bestes, nicht immer mit Erfolg. Aber irgendetwas findet man doch immer. Leider hier einen großen, dicken Minuspunkt. Liebes SIVA Küchenteam, warum bekamen wir in den 3 Wochen unres Aufenthaltes nicht ein einziges Mal landestypische Küche? Die ägypt. Küche ist sehr schmackhaft, wenn man sie denn bekommt. In den letzten Aufenthalten bei Euch, hatten wir wenigstens noch einmal in der Woche einen äg. Abend, mit entsprechender Küche. Leider wird diese nur noch als bezahlpflichtige Zusatzveranst. angeboten. Das fanden wir äußerst bedauerlich, deshalb hier nur 2*.

Sport & Unterhaltung3,0
Animation nur am Pool und da sollte sie auch bleiben. Wir haben gern unsre Ruhe und verbringen die Zeit am Strand.
Aber, hier herrscht ein sehr strenges System, schon in der Früh gegen 4 Uhr werden Liegen reserviert. Warum wird das vom Hotelmanagement geduldet? Das kann es nicht sein, das die Leute, die etwas länger schlafen wollen, keine guten Plätze mehr finden.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das SIVA hat, trotz allem, viele Stammgäste im Rentenalter.
Diese sind überwiegend im Mai dort. Wer Ruhe sucht, ist hier sehr gut aufgehoben, keine Partys, Animation hällt sich in Grenzen und allgemein ein recht angenehmes Betriebsklima. Lage Top, Strand einer der Besten in dem Bereich in Hurghada. Das macht schon einge der aufgezählten Minuspunkte wieder wett. Doch sollte das SIVA sich nicht unbedingt darauf verlassen, wenn man wie wir dieses Jahr 3 Wo Urlaub dort verbringt, kann das kaputte und abgewohnte Mobillar anfangen zu nerven!

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:1
Dauer:3 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:51-55
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Heike,

vielen Dank fuer die Zeit die Sie sich genommen haben das Siva zu bewerten.
Es freut uns Ihnen mitteilen zu koennen das wir bereits mit Renovierungsarbeiten begonnen haben. Desweiteren hat das Hotelmanagment nun Schritte gegen das Liegen reservieren am morgen eingeleitet.
Wir freuen uns sehr darueber, dass Sie Ihren Aufenthalt genossen haben und hoffen auf eine kontinuierliche Beziehung mit dem Siva Grand Beach Hotel.
Wir wuerden uns freuen, Sie in naechster Zukunft wieder in unserem Hotel begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen
Hotel Managment

NaNHilfreich