Archiviert
Sibani (31-35)
Verreist als Familieim April 2015für 1 Woche

Es ist alles eine Frage des Geschmacks....

3,2/6
Die Zimmer waren okay und auch die Toiletten. Man kann natürlich keine deutschen Standards erwarten bei der Sauberkeit!

Wir hatten All-Inklusive gebucht. Es gab aber immer nur eine 1,5 Liter Flasche Wasser pro Zimmer pro Tag und die Nachbestellung an der Rezeption hat nicht immer funktioniert.

Im Foyer gab es WiFi, man hatte aber nur Empfang wenn nicht mehr als 10-15 Urlauber dort waren, sonst war das Netz überlastet.

Die Gästestruktur war sehr durchmischt...Ältere Paare, Junge Familien, Pärchen. Die Urlauber waren aus Deutschland, Polen, Russland und England.

Lage & Umgebung4,0
Der Strand war mit Kleinkind gut zu erreichen. Zum Flughafen sind es auch nur 10-15 Minuten. In der Nähe gibt es eine Disco, die wir aber nicht genutzt haben. Shopping an dem Ort war auch nicht so gut, jedoch gab es im Hotel einen netten Laden.

Das Hotel bietet einen Shuttle zum nächsten Einkaufs Paradis Sakala an...aber nur 1 oder 2 mal die Woche für 5Euro pro Person, wir haben keinen Platz bekommen. Taxi Fahrten sind mit Vorsicht zu genießen.

Zimmer4,0
Das Zimmer war okay. Ausreichend Platz. Es war eine Junior Suite mit Balkon. Fernseher gab es auch. Telefon funktionierte die ganzen 7 Tage nicht. Auch nach einer Beschwerde an der Rezeption kam keiner zur Reparatur. Kaffeemaschine oder Wasserkocher gab es nicht.

Das Bad war sauber...manche Ecken wurden mit dickem Zement verputzt um wohl Schimmel oder ähnliches zu überstreichen / verstecken. Man roch aber nichts.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service1,0
Die Gästebetreuung an der Rezeption war nett. Ein Zimmer Wechsel ging auch ohne Probleme und Diskussionen.

Die Zimmerreinigung war Landes typisch okay. Wir haben jeden 2. Tag Trinkgeld auf das Bett gelegt. Die Handtücher sind leider schon in die Jahre gekommen und nicht mehr weiss sondern fast schon grau mit schwarzen punkten :-/

Kinderbetreuung gab es, wir haben Sie aber nicht genutzt. Hinweise über einen Arzt haben wir nicht gefunden.

Beschwerden wurden aufgenommen aber nicht bearbeitet:
Wir hatten einen Ausflug nach Luxor gebucht und da das Telefon nicht ging, sollte uns jemand persönlich wecken...es kam keiner!!! Gut das die Smartphones einen Wecker haben! Uns wurde gesagt, dass wir vor dem Ausflug in dem Restaurant ein Frühstückspaket bekommen...ich fragte nach der Zeit noch mal explizit und mir wurde versichert, dass wir zwischen 04:30 - 05:00 Uhr das Paket abholen können. Als ich um 04:50 Uhr in das Restaurant ging, bekam ich 2 Plastik Tüten mit je 0,5 Liter Wasser und ein Trinkpack Saft 0,33L und mir wurde gesagt ich kann mich am Büffet bedienen....und ALLES mitnehmen. Das Buffet war zu der Zeit nur mit Brötchen und Butter aufgefüllt, sodass wir kein Frühstück hatten und erst an einer Raststätte gegen 08:30 Uhr Kekse kaufen konnten (wir hatten ein 2 Jähriges Kind dabei). Der Reisebus hielt an einem anderen Hotel um weitere Gäste an Bord zu nehmen und die hatten ein richtiges Frühstückspaket mit Eiern, Aufschnitt und Obst dabei :-(
Nach der Reise beschwerte ich mich bei der Rezeption & der Gästebetreuung...uns wurde versichert, dass wir als Entschädigung was aufs Zimmer bekommen. Es kam nie was an!!!
Bei der Gästebetreuung sitzen 2 Damen...wenn man was mit der einen Dame ausgemacht hat...wusste die 2. nie was davon oder war auch nicht bereit was weiter zu geben.

Gastronomie1,0
So eine Enttäuschung habe ich noch nie bei einem Urlaub gehabt. Wir reisen 2 mal Jährlich und haben von Pauschal bis Abenteuer Urlaub...alles durch. Aber bei einem 4 und halb Sterne Hotel erwarte ich bei den Preisen doch was anderes!!!

Die Restaurants ohne Reservierung sind nicht sauber, man wartet ewig auf Löffel oder Teller. Nach den ersten 30 Minuten wurden viele Obst Sorten nicht nach gelegt. Das Essen war zerkocht und das nicht nur an einem Tag!!! Schreckliches Essen. Die All Inklusive Getränke ( wir trinken kein Alkohol ) also Säfte waren Zuckersüße Konzentrate die nicht nach Apfel oder Orange geschmeckt haben sondern nur nach Zucker Wasser. Wir hielten uns an pures Wasser. Die Kellner waren nicht nett und ich war nicht bereit Trinkgeld zu geben. Das wirkte sich so aus, dass in den nächsten Tagen kaum einer vorbei kam um uns nach Getränken zu fragen.

Es gab ein Restaurant am Pool...das ist empfehlenswert. Man muss dort reservieren. Die Kellner dort waren sehr nett. Darum gab es auch gutes Trinkgeld.

An der Außenseite gibt es ein Libanesisches Restaurant...essen ist All Inklusive, Getränke müssen separat bezahlt werden. Das Essen war sehr gut. Man wird aber gedrängt viel Getränke zu bestellen :-( Die Getränke möglichst in Landeswährung zahlen...die geben leider keine Euros raus und rechnen daher auch immer in Ihrem Sinne um.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab ein gutes und vielfältiges Angebot.
Morgen Sport / Bauch Tanz / Beachvolleyball usw. Abends gab es Mini Disco und ein Programm ( Zauber show, Miss Hotel usw ). Das Angebot war nett. Die Animations Truppe war cool...vor allen ein Mädchen namens "Daiga" man hat gesehen und gespürt, dass Sie den Job gerne macht und war sehr sehr lieb zu allen Kindern und die Kinder haben Sie geliebt. Manche Kinder im Alter von 4-8 haben bei der Abreise geweint, weil Sie Daiga nicht mehr sehen würden.

Liegestühle mit Sonnenschirme sind wie so überall um 06:00 schon mit Handtüchern reserviert. Wir haben nur einen Tag geschafft einen zu bekommen. Mit Kleinkind ist es etwas schwieriger so früh schon nach Sonnenschirmen und Liegen zu jagen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Handy Erreichbarkeit war okay. Ausgehende Anrufe nach Deutschland kosten bei O2 2,99€/Minute.
Einkaufen konnte man nur gefälschte Marken Sachen, es gab kaum landes typische Souvenire. Bei Buchungen von Ausflügen sollte man vorher schon etwas recherchieren. ETI der Reiseveranstalter bietet zwar eine Menge an...später haben wir aber erfahren, dass es auch günstiger geht!

Bei dem Ausflug nach Luxor, stieg ein Extra Security man in den Bus... es gibt wohl Unruhen zwischen Afrikaner und Araber von Zeit zu Zeit. Da fand ich es gut, dass noch zusätzlich Security dabei war.

Das Wetter war leider noch zu kalt. Man konnte kaum ins Wasser 20-21°C hatte das Wasser und es war sehr sehr sehr windig.

Wir waren schon mal in Ägypten ( an der Makadi Bay ) im Oktober und das was 1000 mal besser. Ich hatte diesmal Hurghada wegen dem Sandstrand gewählt ( wegen unserem Kind ) Im Makadi Bay ist aber das unter Wasser leben schon nach ein paar Schritten ins Wasser einfach nur der HAMMER! Bitte Badeschuhe nicht vergessen ( keine Flip Flops ) da kein Sand Strand.

Damals waren wir auch in einem Hotel von der Red Sea Hotel kette mit 5 Sternen und diesmal waren es 4 und halb Sterne. Wir spürten aber einen unterschied von 100 Sternen. Ich würde dieses Hotel niemals wieder buchen :-(

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sibani
Alter:31-35
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Sibani,

vielen Dank fuer die Zeit die Sie sich genommen haben unser Hotel zu bewerten.Lassen Sie uns bitte unser tiefes Bedauern fuer die Unanehmlichkeiten, die Sie in Ihrem Schreiben genannt haben,aeussern.
Fuer uns ist es auf jeden Fall eine gute Gelegenheit eventuelle Schwachpunkte zu verbessern und zu beseitigen.
Im Siva Grand Beach nehmen wir immer alle Kommentare und Anregungen, die wir von unseren Gaesten erhalten sehr ernst.
Diesbezueglich moechten wir Ihnen gerne mitteilen, dass wir unser Telefonsystem geprueft haben und es kein Problem mit Ihrem Telefon gab und Sie von uns einen Wake up call bekommen haben und dieser auch angenommen wurde.
Leider haben Sie uns waehrend Ihres Aufenthaltes auch nicht mitgeteilt was Sie sonst noch gestoert hat und Sie auch Dinge benoetigt haetten,gerne waehren wir Ihnen hierbei behilflich gewesen.
Nochmals auessern wir unser tiefes Bedauern fuer die Unanehmlichkeiten, die zu Ihrer Unzufriedenheit gefuehrt haben.
Obwohl dieser Aufenthalt im Siva Grand Beach Hotel nicht zu Ihrer Zufriedenheit war, hoffen wir doch sehr, dass diese Erfahrung Sie nicht zurueckhaelt, unser Hotel wieder zu besuchen.

Wir wuerden uns freuen, Sie in naechster Zukunft wieder in unserem Hotel begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen
Hotel Managment