Archiviert
Birgit (46-50)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3 Wochen

Erholung pur.....

6,0/6
Das Hotel ist schön gross und an einem wunderbaren Strand gelegen.

Wir waren nun zum zweiten male dort und haben wie beim ersten Urlaub 2013 einen wunderschönen sehr erholsamen Urlaub dort verbracht.

Uns ist aufgefallen das das Hotel sehr gut besucht war, aber die Gäste haben sich sehr gut verlaufen so das man nie den Eindruck hatte das Hotel wäre überlaufen.

Die Gästestruktur ist sehr unterschiedlich.
Es waren viele Nationalitäten da und auch vom Alter her war alles vertreten.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt wunderbar am Meer mit einem tollen Strand.

Der Flughafen ist nur 10 Minuten entfernt.
Man hört nur wenig Fluglärm und uns hat er nicht gestört.



Wenn man sich Abends die Beine vertreten möchte kann man vor dem Hotel links und rechts die Strasse entlang gehen.

Wenn man nach links geht sieht man einige Hotels die grade im Bau oder Umbau sind. Leider kaum Geschäfte.

Wenn man vor dem Hotel rechts hinunter geht kommt man an diversen Geschäften vorbei und kann gut etwas laufen.

Zimmer6,0
Unser Zimmer war die Nummer 555.
Das Zimmer war sehr groß und zweckmäßig eingerichtet.
Das Bett war super.... King Size und schön bequem.
Unsere Klimaanlage war relativ leise und hat ganze Arbeit geleistet.
Alles war zu unserer Zufriedenheit sauber und der Duschvorhang war sogar neu.

Die Zimmer sind nicht mehr neu, man sieht hier und da Gebrauchs spuren aber das ist normal und hat uns nicht weiter gestört.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wir wurden sehr freundlich empfangen.
Verständigung war eigentlich kein Problem viele sprechen Deutsch.

Wir haben gerne Trinkgeld gegeben da wir sehr zuvorkommend behandelt wurden.

Mit der Zimmerreinigung waren wir sehr sehr zufrieden.
Das Zimmer war immer sauber und die Handtücher frisch.

Zusatzleistungen haben wir nicht benötigt.

Neuerdings ist in der Hotelanlage ein Geldautomat und auch eine Apotheke ( unten am Strand ).
In der Apotheke sind die Preis fair ( habe zwei verschiedene Sorten Augentropfen benötigt und diese für zusammen 10 Euro bekommen ) und unser Problem wurde schnell verstanden.


Gastronomie6,0
Im Hotel befinden sich 3 Restaurants.

Wir haben nur zwei genutzt ... das Oasis am Strand das wir gerne Mittags aufgesucht haben da es sehr schön gekühlt ist :) und im dem 3x die Woche Themenabende sind ( Barbeque + Chinesisch und Siva Spezial ). Für die Themenabende muss man einen Tag vorher reservieren und kann dann wunderbar Abends am Strand essen.

Gefrühstückt haben wir im Amar. Das ist das Restaurant in der ersten Etage. Hier waren wir sehr zufrieden und standen selten in einer Schlange.
Es wurde sehr auf Sauberkeit am Buffet und an den Tischen geachtet.

Das Essen war reichlich und ich denke das hier jeder etwas findet.

Dann gibt es noch das Abendessen am Pool.
Auch hier gilt: Reservierung bitte einen Tag vorher.
Hier wird ein 3 Gänge Menü serviert und es ist eine All-Inclusive Leistung. Hier haben die Kalbsschnitzel und der Apfelkuchen besonders gut geschmeckt :), allerdings waren hier die Keller ein wenig eigen :).

Am besten hat es uns in der Lobby an der Bar gefallen.
Sehr aufmerksame Kellner, gut gekühlt und Wlan. ( Dieses ist um Klassen besser geworden wie vor zwei Jahren )

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt eine Animation im Hotel.
Bei uns war es das "Team Victoria".
Morgens um 10 Uhr wurde am Pool Musik gemacht und diverse Möglichkeiten wie Wasserball, Wasser Aerobic, Boccia etc. angeboten.
Wir fanden die Animateure nett und unaufdringlich.
Das Angebot selbst haben wir nicht genutzt.

Die Holzliegen sind schon etwas älter und können teilweise eine Reparatur gebrauchen.
Sie sind aber sehr stabil und es sind genügend vorhanden.
Eine liege hat man immer gefunden.

Neuerdings gibt es Schilder die ein Reservieren der Liegen vor 7 Uhr untersagen und man sah öfters einen Angestellten die Handtücher von Frühreservierer in die Lobby bringen. Gute Sache.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Es war sehr warm wir hatten zwischen 37 und 44 Grad in den 3 Wochen.
Da aber fast immer ein mehr oder weniger starker Wind ist kommt es einem nicht ganz so warm vor.

Das Wasser war toll - glasklar und schön warm.

Uns ist nur eines aufgefallen.
Wir würden uns wünschen das man ( Gäste und Einheimische ) ein wenig sorgsamer mit der Umwelt dort umgeht. Einige Riffe haben alleine in den letzten zwei Jahren ( nur diese können wir vergleichen ) sehr gelitten.




Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:46-50
Bewertungen:4
NaNHilfreich