Archiviert
Michaela (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2015für 1 Woche

Durchweg zu viele Negativpunkte

2,8/6
Das Hotel ist recht groß und macht auf den ersten Blick einen wirklich guten Eindruck. Die Anlage mit Pool und vielen gepflegten Grünflächen ist toll anzuschauen. Das Meer kann man schon vom Pool aus sehen und der Strand ist wirklich sehr schön. Strandspaziergänge sollte man abhaken, weil einfach nicht möglich weil alles abgegrenzt ist.
Wir hatten ein Zimmer in einem der Bungalows ohne Balkon was absolut nicht zu empfehlen ist. Man hat keine Möglichkeit mal etwas zum trocknen rauszuhängen und auch lüften ist gerade im EG dann schwierig.
Der erste Eindruck war ok aber auf den zweiten Blick gibt es doch viele Mankos.
Wie es uns schien wurde von jeder Person egal ob Hauskeeping, Kellner am Pool usw. Trinkgeld erwartet.
W-Lan gab es, allerdings nur in der Lobby und das auch mit einem recht schlechten Empfang.
Das Zimmer war soweit sauber auch wenn anfänglich etwas muffig. Nervig war allerdings das man mehrmals täglich vom Hauskeeping aufgesucht wurde. Da fragt man sich schon warum das nicht alles in einem Durchgang erledigt wird.
Das Zimmer war verwohnt aber soweit in Ordnung. Toilettenpapier mussten wir in der einen Woche mehrmals nachfordern und am Abreisetag war gar keins mehr da und wir haben uns mit Servietten versorgt.
Am Pool u. am Strand geht es morgens schon ab 5 Uhr los mit dem Liegen reservieren. Um 7 Uhr kanns dann schon schwer werden noch einen Platz zu finden. Getränke gab es meistens erst ab 10 Uhr am Pool oder man musste halt schauen wo man am Strand was her bekommt. Nachmittags um 17 Uhr, wenn die Sonne gerade toll am Himmel stand und in den Abend überging wurde man regelrecht vom Pool weg geekelt indem das große Zusammenräumen und Rücken der Liegen anfing. Ein absolutes no go.
Vom Essen wollen wir eigentlich gar nicht reden. Das Essen war eine Katastrophe. Egal ob im Haupthaus oder im Oasis Restaurant. Das Essen war teilweise undefinierbar und sah lieblos hergerichtet aus. Das Brot war teilweise nicht frisch genauso wie morgens z.B. die Crepes. Der Geschmack war teilweise wirklich unter aller Kanone.
Und die Temperatur im Speiseraum des Haupthauses war unterirdisch kalt und nicht auszuhalten.
Auch wenn das Hotel sonst von der Anlage mit dem Drumherum echt ok war ist das Essen für uns ein absolutes Auschlusskriterium für dieses Hotel.

Lage & Umgebung4,0
Nähe zum Strand ist super. Direkt hinter dem Pool ein paar Meter weiter geht der Strand los. Man sieht ihn schon von seiner Poolliege aus.
Vor dem Hotel ist eine Art "Shopping Meile" inkl. McDonalds und KFC. Allerdings wird man schon recht oft angesprochen und täglich braucht man es nicht weil sonderlich sehenswert ist es nicht.
Die Entfernung zum Flughafen ist super. Höchstens 15 min. betrug der Transfer.

Zimmer3,0
Die Größe vom Zimmer war ok. Zwei Deutsche TV Programme ist ok da man ja im Urlaub eigentlich vor dem TV hocken sollte.
Minibar kostete extra. Man wurde täglich mit einer frischen großen Flasche Wasser versorgt was uns recht wenig vor kam.
Bad sehr veraltet und renovierungsbedürftig. An sich war das Zimmer recht muffig aber man hat sich dran gewöhnt innerhalb von einem Tag.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service3,0
Man hat das Gefühl das die Freundlichkeit von der Zahlung und Höhe des Trinkgeldes abhängig ist. Lediglich der junge Mann der unser Zimmer gereinigt hat war immer freundlich und nett obwohl dieser unser Trinkgeld erst bei Abreise bekommen hat.
Wir fanden die Freundlichkeit teilweise auch etwas erzwungen und das Personal machte einen teilweise doch recht genervten Eindruck wenn man was wollte.

Gastronomie1,0
Über die Gastronomie können wir eigentlich gar nichts positives sagen. Eiseskälte im Speiseraum. Man wartet ewig auf seine Getränke, die man aber braucht um seinen Tisch überhaupt erst mal verlassen zu können.
Unfreundliche Kellner.
Teilweise undefinierbares Essen und geschmacklich eine Katastrophe, obwohl wir da eigentlich eher pflegeleicht sind. Die Sauberkeit im Restaurant war auch nicht prickelnd. Es wurde zwar ständig auch zwischen dem Essen der Boden um das Buffet rum gewischt aber obendrauf war es teilweise klebrig und schmierig.

Sport & Unterhaltung3,0
Die Animation war eher ein Witz aber für uns auch nicht sonderlich relevant.
Der Pool hat uns sehr gut gefallen. Allerdings hätten es ein paar mehr Duschen geben können, vor allen Dingen vom Strand zurück.
Das man schon morgens um 6 Uhr fast keine Liege mehr bekommt weil scheinbar um 5 Uhr schon alles reserviert wird ist ein Unding.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michaela
Alter:41-45
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Michaela

Vielen Dank fuer die Zeit die Sie sich genommen haben unser Hotel zu bewerten.Lassen Sie uns bitte unser tiefes Bedauern fuer die Unanehmlichkeiten, die Sie in Ihrem Schreiben genannt haben,aeussern.
Fuer uns ist es auf jeden Fall eine gute Gelegenheit eventuelle Schwachpunkte zu verbessern und zu beseitigen.
Mittlerweile glauben wir, dass die Zwischenfaelle die Sie genannt haben, sich aus einigen ungewoehnlichen Umstaenden ergeben haben und unseren Service nicht wirklich wiederspiegeln.
Im Siva Grand Beach nehmen wir immer alle Kommentare und Anregungen, die wir von unseren Gaesten erhalten sehr ernst.
Diesbezueglich moechten wir Ihnen gerne mitteilen, dass wir unsere Untersuchungen wegen der Housekeeping Situation machen,da es diesem nicht gestattet ist mehrmals in ein Zimmer zu kommen.
Bezueglich der Sonnenliegenreservierung ist es so damit es in unserem AI Programm drin steht damit es verboten ist diese zu reservieren und das Hotelmanagment wird diesem auch nun besser nachgehen.
Nochmals auessern wir unser tiefes Bedauern fuer die Unanehmlichkeiten, die zu Ihrer Unzufriedenheit gefuehrt haben.
Obwohl dieser Aufenthalt im Siva Grand Beach Hotel nicht zu Ihrer Zufriedenheit war, hoffen wir doch sehr, dass diese Erfahrung Sie nicht zurueckhaelt, unser Hotel wieder zu besuchen.

Wir wuerden uns freuen, Sie in naechster Zukunft wieder in unserem Hotel begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen
Hotel Managment





NaNHilfreich