So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
StephiFebruar 2011

Schönes Hotel mit kleinen Tücken

5,8/6
Das Hotel liegt sehr zentral an der Skytrain-Station "National Stadium". Das Shopping-Bermuda3eck am Siam Square kann man zu Fuß erreichen. Das Hotel wurde von thailändischen Künstlern gestaltet und ist wirklich sehr stylish, mit viel nacktem Beton, dunklem Holz und grellen Farben.
Die Gäste waren bunt gemischt, sowohl vom Alter als auch von der Nationalität.

Lage & Umgebung6,0
Wie bereits erwähnt, ist der Skytrain nur 2 Minuten entfernt, dort findet man auch einen kleinen 7eleven. Durch die gute Anbindung ist die Anreise vom Flughafen mit dem Airport Link problemlos möglich. Shoppingmöglichkeiten sind in Hülle und Fülle vorhanden, ganz in der Nähe im MBK, Siam Center, Siam Discovery, Siam Paragon, Central World...

Zimmer5,0
Schöne Zimmer, wie das komplette Hotel sehr stylish. Wir hatten Leisure Class gebucht und waren zufrieden.
Hier gibt es den einzigen Wehrmutstropfen: es gibt Raucher- und Nichtraucherzimmer. Wir wussten davon nichts (kein Hinweis im TUI-Katalog!!!), und hatten dementsprechend bei der Buchung auch nichts angegeben. So bekamen wir ein Raucherzimmer (1501) mit Blick auf die Baustelle neben dem Hotel, in dem es einfach unfassbar müffelte und konnten, wie bereits oben erwähnt, erst am nächsten Morgen wechseln. Das war sehr, sehr unangenehm und hat uns den ersten Abend ordentlich verhagelt.
Unser zweites Zimmer (2116) war ein Nichtraucherraum mit direktem Blick auf das National Stadium.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Das Personal war auch hier sehr freundlich und bemüht, allerdings nicht ganz so herzlich wie in unseren vorherigen Hotels. Unserem Wunsch, das Zimmer zu wechseln, konnte man am gleichen Abend leider nicht mehr entsprechen, am nächsten Tag bekamen wir dann aber problemlos ein neues Zimmer.

Gastronomie6,0
Wir hatten nur Frühstück gebucht. Das Buffet war wirklich sehr, sehr gut und reichhaltig. Verschiedene Brotsorten, Kuchen, frisch gebackene Waffeln nach Wunsch, Eier in allen Variationen, warme Speisen wie Speck, Würstchen und Rösti, Thai-Food, Suppen, Wurst (super lecker: das geräucherte Hähnchenbrustfilet!), Käse, Marmeladen, Cornflakes, Obst, Gemüse, Salat, verschiedene Säfte und und und...
Unbedingt einmal hoch fahren in die Rooftop-Bar! Wir haben nichts getrunken, sondern nur Fotos gemacht, die Aussicht ist fantastisch!

Sport & Unterhaltung6,0
Der spektakuläre Pool mit Blick über die Stadt kriegt 6 Sonnen, auch wenn wir ihn nicht genutzt haben. Am Pool gibt es ein paar Liegen und Sitzgelegenheiten, wo man sich den Cocktail zur Happy Hour schmecken lassen kann.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für einen Städtetrip liegt das Hotel einfach perfekt. Mein Tipp: am besten schon bei der Buchung angeben, ob Raucher oder Nichtraucher gewünscht wird, und ein paar Tage vor der Ankunft nochmal eine Mail mit dem Zimmerwunsch ans Hotel schicken.
Ausflugstipps:
Mit Green Mango Tours haben wir die Bangkok Classics Tour gemacht, das war wirklich super klasse.
Ebenfalls schön, aber recht teuer, ist ein Besuch im Siam Ocean World. Und die obligatorische Dinner Cruise auf dem Chao Phraya sollte man sich auch nicht entgehen lassen. Wir haben bei Loy Nava gebucht und waren sehr zufrieden.
Wer auf Märkte steht, kann mal am Wochenende den Chatuchak Weekend Market (oder JJ Market) besuchen. Für uns war es nichts.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephi
Alter:26-30
Bewertungen:3