Archiviert
Klaus (56-60)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel mit kleinen Macken

3,8/6
Wir waren in 2014 hier im Hotel und fanden es insgesamt super mit Ausnahme vom Durchfall bei meiner Frau. Dieses Jahr hat es mich erwischt und der Arztbesuch hier im Sheraton kostete uns insgesamt knapp 430€. Zum Vergleich zum Vorjahr bei meiner Frau 85€. Anscheinend hat sich hier ein Business entwickelt das lohnenswert ist. Sicherlich hat bei beiden Fällen die Medizin geholfen aber ich finde es zu überteuert.
Das Essen insgesamt ist sehr gut und man merkt dieses Jahr das doch die Kühlung am Buffet verbessert wurde. Insgesamt versucht man wirklich mehr freundlich zu sein, man bemüht sich Kunden soweit wie es geht entgegen zu kommen und den Urlaubsaufenthalt angenehm zu gestalten. Die Zimmer könnten grundsätzlich mal überholt werden wie auch einzelne Bereiche wie z.b. der Gym Raum.
Die Handtücher werden regelmässig gewechselt sowie die Minibar aufgefüllt. Die Hygiene wird durch Männer durchgeführt die nicht überall die Fliesen reinigen wo sie sollten. Für Ägypten allerdings kein wirkliches Problem. Den Sheraton Standard von anderen Ländern kann man hier nicht vergleichen und wer das tut ist hier falsch.

Lage & Umgebung5,0
Wir haben uns dieses Mal vom Sheraton abholen lassen und ich kann dies nur empfehlen. Kostet 40€ einfach und ist die kürzeste Strecke zwischen Flieger und Sheraton.

Wir sind dieses Mal mit FTI hier angereist aber der zuständige Agent hat es nicht notwendig sich hier nach 7 Tagen mal zu melden. Da wir schon das letzte Mal viele Ausflüge machen konnten haben wir uns entschieden diesen Service von FTI nicht zu nutzen Na ja, meine anzurufen. Der Willkommensbrief müssten wir heute noch erhalten. FTI hat es anscheinend nicht notwendig.

Zimmer3,0
Die Grösse ist o.k. und die Ausstattung für Ägypten akzeptabel. Der Boden wird nicht ganz so schön gereinigt wie man es sich als DE vorstellt und beim Laufen auf dem Boden hat man anschl. braune fusssohlen. Also besser Flip Flop anziehen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Executive
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Sehr feundliches Personal die immer wieder probieren sich einen Spass mit den Gästen zu machen.

Das Reinigungspersonal spricht kaum englisch und so kann man nur bedingt wünsche äussern.

Durch das interantionale Publikum sollte mehr Wert auf englisch gelegt werden.
Der Umgang mit Beschwerden: Aufnahme ja, Massnahmen innerhalb 3 Tagen jedoch nur bedingt.

Gastronomie6,0
Sehr gutes Essen und wie schon gesagt, die Hygiene hat sich verbessert. Sicherlich wiederholt sich das Essen aber man kann auch nebenan ins italienische Restaurant und hat somit Abwechslung.

Sport & Unterhaltung1,0
Der Gym Raum ist veraltet und die Klimanalage funktioniert schon über eine Woche nicht. Laut dem Team ist es bekannt und ist schon längere Zeit so.
Die Fahrräder stehen in der Sonne und er TV ist so montiert das man keine Sicht hat. Insgesamt nicht empfehlenswert.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das WLan funktioniert gut, allerdings nur in der Eingangshalle oder auf dem Zimmer. Im Gym Raum leider nicht. Mit Streaming geht es also dort nicht.( Anstelle des TV den man nicht einsehen kann)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Klaus ,

vielen lieben Dank für Ihre Bewertung zu unserem Hotel.

Es freut uns sehr, dass es Euch so gut bei uns gefallen hat.

Wir würden uns sehr freuen, Euch wieder im Sheraton Soma Bay begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße und bis nächsten mal

Mohamed Saied
Rezeption-Team
NaNHilfreich