So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Volker (56-60)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Oh no

3,0/6
Im Hotel ist ein Trakt geschlossen.Das ist die Hälfte,
Unser Zimmer war zu klein.
Meerblick, naja.Seafront wählen!
Sauber ja, Zustand des Hotels gut, nicht renovierungsbedürftig.
WLAN nur in der Nähe der Rezeption kostenlos.
Essensangebot enttäuschend, z.T. gefährlich für Magen-Darm.Unbedingt all-inclusive wählen - sonst muss jedes Getränk,Mittagessen usw. extra bezahlt werden.
Altersdurchschnitt 60Jahre - nichts für die Jugend.
Überwiegend deutsche Gäste - viele Stammgäste.

Lage & Umgebung4,0
Entfernung zum Strand 200m.
Toller Strand - besser als Robinson,Kempinski, Breer.
Nur hier schöne Bucht mit Fischreichtum - Schnorcheln!
Ausflug nach Hurghada lohnt nicht -
Original-Ton vom Chef-Kellner:
"If you go there, you will hate Egypt!" ;-)
Shopping im Supermarket, völlig überteuert in der Hotelboutique.Kein Nightlife, leere Hotelbar.
Ausflüge lohnen nicht - ausser Luxor,Kairo? zu weit.

Zimmer3,0
Zimmer gut, aber zu klein.
kleiner Balkon.
Wenn wirklicher Meerblick gewünscht wird:
SEAFRONT buchen!
Betten sehr gut!
nur mit AC auch nachts auszuhalten.
Badezimmer müssten neue Armaturen haben.
Balkonschiebetür muss geschlossen bleiben.
Kellner streiten sich lauthals ab 23Uhr auf der Terrasse des Speisesaales.Wegen guter Akustik hört man jedes Wort.Ab 23.30Uhr bis 4Uhr morgens Bauarbeiten an der Terrasse...5Nächte lang - da hilft nur Oropax.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Freundlichkeit?Unfreundlichkeit!
das gesamte Personal ist unfreundlich(keine Übertreibung!) - das bessert sich erst nach reichlich
und fortlaufendem Bakschisch.Das geht einfach nicht!
Man spricht deutsch und englisch.
Zimmerreinigung gg. Bezahlung gut.
Keine Zusatzleistungen angefordert -
wegen was sollte man sich beschweren - als ob man etwas ändern könnte - wahrscheinlich wird das Personal schlecht bezahlt.Aber man wird vom Kellner auch schon mal ganz offensichtlich auf arabisch beschimpft...

Gastronomie2,0
Brechdurchfall am 2.Tag - schlimm!
Trotz aller Vorsichtsmassnahmen - ich bin orienterfahren.
2Wochen Leibschmerzen.nur Tee und Zwieback.
Es gibt auch in Ägypten Hotels in denen man alles essen kann.Die werben sogar damit, dass ihr Salat z.B. mit destilliertem Wasser gewaschen wird - geht auch!
Essensqualität, naja.Einfallsreichtum des Kochs, naja.
1 Speisesaal/Terrasse zu klein.
Freundlichkeit der Kellner?Ohne Bakschisch unfreundlich.
Bei allinclusive schwindet bei Ihnen sowieso sofort alles Interesse.Allinclusive OHNE Handgelenksbänder -
das geht überhaupt nicht.Ständig wird man danach gefragt - 100x/Tag.

Sport & Unterhaltung4,0
Pool: schön gross, leer.
Alles geht zum Strand.
Sport,Animation? man gibt sich Mühe.
Strand: lang, breit gut. viele Liegestühle, kostenlos.
FLIEGEN!lästig, woher auch immer.
Korallenriff direkt 5m von der Wasserlinie entfernt -
eigentlich müsste der Strand gesperrt werden um es zu schützen.Da wird alles zertrampelt.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
WLAN-Bereich an Rezeption für SMS, surfen und Gespräch.
Das Kempinski und Robinson deutlich teurer.
Aber als preiswerten Geheim-Tipp kann das Hotel nicht bezeichnen - man bekommt eben genau das, was man bezahlt hat. Vielleicht sollte man hier nicht am falschen Ende sparen.
Alles in allem hat der neue Hoteldirektor viel zu tun.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Volker
Alter:56-60
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Volker ,

Guten Abend vom Sheraton Soma Bay Resort. Vielen Dank für Ihren Aufenthalt im Sheraton Soma Bay Resort und dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Kommentar zu geben.
Wir bedauern zu wissen, dass wir Ihre Erwartungen an unseren Service und die Qualität nicht getroffen haben .
Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns im Hause begrüßen zu dürfen um Ihnen einen bessern Aufenthalt zu erreichen.

Mit freundlichen Grüssen,
Vielen Dank
Mohamed Saied
Rezeption-Team