Jasmin (19-25)
Verreist als Freundeim Oktober 2015für 2 Wochen

Ein wirklich toller Urlaub!! nur kleine Mängel

5,2/6
Es das ein absolut traumhafter Urlaub!

Zuerst möchte ich auf die Anlage im Allgemeinen eingehen. Wir kamen nachts um 1 Uhr an und wurden sehr freundlich in Empfang genommen, der Reiseleiter hat alles erklärt und es wurden die Zimmer verteilt. Das Resort ist sehr groß und hat eine tolle Lage. Das 4* Sharm Resort grenzt direkt an das 5* Sharm Plaza. ich kann mir bis auf die zimmer keinen Unterschied feststellen. Wir konnten alles benutzen ob es alle Restaurants waren oder demgleichen.

Es gibt 4 verschiedene Pools und einen Hauseigenen DStrand die allesamt einen guten Eindruck hinterlassen haben, wobei die Plastikliegen sehr gelitten haben und vielleicht mal ausgetauscht werden sollten.

Zum Cliente des Hotels:
Schätzungsweise 50% Engländer, 30% Russen und der rest gemixt aus allen anderen Ländern. Abgesehen von ein paar klischeehaft bedienten Gästen, waren alle super nett. Keine sich immer schlecht benehmenden Engländer oder dauerhaft betrunkene Russen. ;-)

Lage & Umgebung6,0
Die Entfernung zum Strand variert natürlich zum Zimmer. Wir hatten das Zimmer im weitentferntesten Block und haben trotz alledem keine 10 Minuten zum Strand gebraucht. Ausserdem tut ein wenig Bewegung bei dem leckerem Essen auch sehr gut ;-)

Der Flughagen und auch das Stadtzentrum Naama Bay sind mit dem bus in weniger als 15 Minuten zu erreichen. Täglich fuhren zwei kostenlose Shuttle Busse nach Naama Bay, auch die anderen Stadtzentren konnten mit Shuttle Bussen gegen einen kleinen Aufpreis besucht werden.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen, uns ist am zweiten Tag der Duschkopf entgegen gesprungen und eine Lampe funktionierte nicht. Nachdem wir dies aber der Rezeption gemeldet hatten, wurde das schnell behoben.
Von der Größe war es absolut ausreichend, schätzungsweise 12-13 qm groß.
Der Zimmerservice hat wirkloch jeden Tag sauber gemacht und uns immer überrascht mit neuen Handtuch Tieren. Da hat es wirklich Spaß gemacht ins Zimmer zu kommen und davon überrascht zu werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Zum Service, da komme ich aus dem Staunen noch so gar nicht heraus. Ich habe selten so einen tollen Service gehabt. Wenn man mit etwas Nettigkeit den Menschen entgegen kommt bekommt man das tausendfach zurück.
Zu unserem Pool, den wir Nachmittags immer aufgesucht haben dem health Club Pool. Mahmoud der Barkeeper hat nach einigen tagen die Getränke schon gebracht, da musste man nicht einmal mehr eine Bestellung aufgeben. genauso wie Mohammed unser Bademeister an dem Pool hat bei allem sofort geholfen. Besonders den Bademeister Ramy Nofal muss ich hier hervorheben vom Strand. So eine unglaublich lockere und nette Art, da hat man direkt doppelt so viel Spaß bekommen zum Strand zu gehen. Ich kann jetzt auch nicht alle aufzählen, da es einfach zu viele tolle Menschen in diesem Hotel gab.

Zu dem Animationsteam. Die Jungs und Mädels haben jeden Tag eine so tolle Laune mitgebracht, dass steckt förmlich an. Benni und Adrian aus Deutschland, super die Zwei und es war schön auch mal ein bisschen Deutsch sprechen zu können. Pono der Leader des Teams hat uns direkt zu einer Wüstenparty in die nahegelegene Disco Dolce Vita begleitet und mega mit uns abgefeiert. Den Jungen muss man einfach ins Herz schließen. :-)

Im Allgemeinen, ganz ganz großes Kino!


Was mit leider stark negativ aufgefallen ist, ist das ständige Angerede am Strand. Erst kommen welche von nem Beauty Center, dann welche vom Spa Bereich, nicht zu vergessen die Tauchschule und die Herren die kostenpflichtige Cocktails verkaufen und dir das Ding fast in die Hand drücken bevor du Nein sagen kannst. Nach ein paar Tagen hat sich das etwas geregelt (wir wurden brauner und sahen nicht mehr so neu aus, meine Vermutung), trotz alledem wurden wir mindestens drei-viermal pro Tag mit den Cocktails genervt.

Gastronomie5,0
Es gab zwei große Buffets die man immer ohne Vorreservierung nutzen konnte. Bei dem chinesischen Restaurants Palms hat es uns tierisch auf den Magen geschlagen, Das La Veranda hingehen ist wirklich gut gewesen.
zudem gab es noch einige Al a Carte Restaurant die es absolut Wert sind diese zu besuchen. Auch in den Al a Carte Restaurants konnte man kostenfrei essen. Dort war nur eine Reservierung am Vortag nötig.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Jasmin,

danke, dass Sie unser Hotel für Ihren Urlaub gewählt haben und für die positive Bewertung.

Wir sind sehr glücklich, so ein tolles Feedback bekommen zu haben und werden Ihre Komplimente an das gesamte Team weitergeben.

Wir hoffen, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen, lassen Sie es uns wissen, wenn wir etwas für Sie tun oder Ihnen helfen können, bevor Sie anreisen!
Liebe Grüβe, Leny & Sandra
NaNHilfreich