Uwe (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1 Woche

Gutes Hotel bei angemessenene Preis

4,5/6
Zu Anfang meiner Bewertung möchte ich erwähnen, dass mein gezahlter Preis sehr günstig war und man für diesen Betrag nicht in Deutschland Urlaub machen kann, abgesehen von Jugendherbergen.
Ich war bestimmt das 8-mal in dem Hotel wobei mein letzter Besuch 2 Jahre zurückliegt. Es gab einige bauliche Verbesserungen. Insgesamt finde ich es als eine wunderschön angelegte Hotelanlage. Ich möchte noch erwähnen, dass das bei ETI eingestellte Bild der 4 Sterne Unterkunft nicht stimmt! Wir wurden in dem Bereich nach dem Rezeptionsgebäude untergebracht. Hier hat man einen deutlich längeren Weg zum Meer und auch die Unterkünfte sind „deutlich anders“ als im Prospekt abgebildet. Im Hotelbereich wird viel auf Ordnung geachtet. An Nebenabschnitten, aber mitten im Hotel, vermisst man eine Reinigung.
In das Meer kommt man über einen Steg und eine Plattform, die auf dem Wasser schwimmt. Bei Wellengang schwankt diese Plattform teils sehr deutlich und es fällt teils schwer sich auf den Beinen zu halten. Der feste Steg ist leichter begehbar. Dafür befinden sich überstehende Gewindeschrauben im Wasser. Man sieht diese trotz 15 cm Länge kaum. Diese Gewindestangen stellen ein sehr großes Verletzungspotential dar!!!!
Die Qualität der Strandschirme hat sich in den letzten Jahren nicht verbessert. Dafür kann ich weiter nur ein mangelhaft geben. Mich hat es nicht besonders tangiert, da der Strandabschnitt fest in russischer Hand war.

Lage & Umgebung5,0
Relativ abgeschieden, wenige Hotels in der Nähe.

Zimmer4,0
Wir hatten das 4 Sterne Resort gebucht und wurden etwas enttäuscht, da die Unterkunft nicht dem Prospekt entsprach. Es war aber wahrscheinlich das beste Zimmer des Resort. Wir hatten ein großes Zimmer, riesiges Bad und einen Balkon, der ebenfalls sehr groß war. Ich habe im ganzen Resort keinen so großen Balkon gesehen. Diese werden eher sehr klein und dort sind dann ein Teil der russischen Gäste untergebracht.
Im Zimmer waren etliche kleine Mängel wie verrostete Hacken, Deckel u.a., über die wir aber hinwegsahen. Bei Reklamationen wurde umgehend reagiert und mögliches versucht (Großreinigung, neuer Duschumhang.

Service4,0
Der Service war sehr schwankend, aber fast immer bemüht. Allein fehlt eine klare Struktur und der Überblick über die Aufgaben. So laufen Kellner mit 2 Gläsern auf dem Tablett durch das Restaurant mit 200 Gästen. Somit entstehen unnötige Wartezeiten. Hier fehlt deutlich eine Leitung mit Überblick und gastronomischer Kompetenz. Insgesamt möchte ich den Service als freundlich und mit Trinkgeld als deutlich aufmerksamer bezeichnen. Den besten Service findet man im Restaurant gleich bei der Anmeldung. Danach kommt das italienische Restaurant am Pool.

Gastronomie4,0
Es gibt etliche Restaurants im Hotel. Das Terrassenhotel ist für die Massenverpflegung zuständig und bewirtet die meisten Gäste. Eine Gemütlichkeit und gepflegtes Essen eines 5 Sterne Hotels konnte ich hier nicht erkennen. Da das Hotel ausgebucht war, zeigten sich deutliche Lücken in der Bereitstellung von Tellern, Tassen, Besteck u.a..
Das Speisenangebot ist reichlich und man findet immer etwas. Besser ist es am Abend auf andere Restaurants auszuweichen. Hier geht es deutlich stilvoller und mit Niveau zu.


Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt 4 Pools in der Anlage. Einer davon mit 2 Rutschen ist im Resortbereich. Ein Pool wird aktuell renoviert. Wir lagen meist am Pool beim italienischen Restaurant, da hier keine Animation und Musik gespielt wurde. Auch gab es hier Schatten (37 Grad). Der große Pool am Strand eignet sich für Urlauber, die den ganzen Tag ständig Musik und Animation suchen. Ruhe gibt es hier nicht.
Sehr gut finde ich das Abendprogramm im Hotel. Nach der Kinderdisco singt meist ein Alleinunterhalter, danach schließt sich ein Auftritt an (Bauchtanz, afrikanische Tanzgruppe…) und das Ende bildet ein Programm des Animationsteams. Ab 23:00 Uhr beginnt dann die Technodisco. Das wird nicht in jedem Hotel geboten!!! Ganz Prima.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich kann dieses Hotel für einen angemessenen Preis weiter empfehlen. Nach ägyptischen Maßstäben ist es ganz gut. Mäkler werden immer etwas finden.
Für ältere Menschen ist dieses Hotel ungeeignet. Ein Grund sind die vielen Treppen. Es gibt auch keinen Strand ins Wasser und will man in das Wasser, so geht dies nur über kleine Leitern in das Meer. Dies dürfte für ältere Menschen eine deutliche Überforderung darstellen. Da gibt es andere Hotels!
Die Schirme am Strand stellen kaum einen Sonnenschutz dar. Die Qualität der Liegen an den Pools hat sich sehr positiv verändert!
Eine deutliche VerbesserungVeränderung gilt dem Schutz der Korallen!!! Ich konnte einen Rückgang an Korallen und Fischen beobachten. Besonders die russischen Urlauber fielen durch stehen auf den Korallen auf!!! Hier sollte seitens des Hotelmanagements klare Richtlinien erarbeitet und umgesetzt werden. Wegen des schönen Riffes kommt ja ein Teil der Urlauber.
In diesem Jahr konnte ich im Vergleich zu 2013 eine deutliche Veränderung der Zusammensetzung der Urlauberstruktur verzeichnen. Für Pfingsten 2015 schätze ich je 40 Prozent Russen und Britten, 10 Prozent Deutsche und 10 Prozent andere Nationen. Vor 2 Jahren waren hier überwiegend deutsche Urlauber.
Für mich unverständlich sind die ab Deutschland angebotenen Flugzeiten. Man kommt immer in der Nacht an und zurück fliegt man auch immer in der Nacht. Für Familien mit Kindern stellt dies ein Hindernis dar und ich denke, dass durch diese Flugzeiten insgesamt weniger Buchungen getätigt werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Uwe
Alter:51-55
Bewertungen:18
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Uwe,

danke, dass Sie unser Hotel für Ihren Urlaub gewählt haben und für die positive Bewertung.

Wir sind sehr glücklich, so ein tolles Feedback bekommen zu haben und werden Ihre Komplimente an das gesamte Team weitergeben.

Wir hoffen, Sie in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu dürfen, lassen Sie es uns wissen, wenn wir etwas für Sie tun oder Ihnen helfen können, bevor Sie anreisen!
Liebe Grüβe, Leny & Sandra