So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Bodo (41-45)
Alleinreisendim Juni 2015für 2 Wochen

Horror ! Elend ! Verzweiflung ! Nie wieder

2,3/6
Eigentlich gut gelegen. Hinten zum Meer hin - vorn zu "Einkaufstrasse". Optisch guter Eindruck. Sehr schlechter überforderter Check in. Zimmer (Premiumbereich) wird als Meerblick verkauft - gibt's aber nur sehr seitlichen Meerblick! Zimmer ok (neuer Analgenteil). Reinigung eher auf 1-Stern-Level. Nur extrem oberflächlich. Service sehr nett bis zur Aufdringlichkeit. Strandstück winzig und nicht sehr sauber. Weiter rausschwimmen nicht möglich durch starke Unterströmung. Mehrere Pools und sehr beengte Tierhaltung am Spielplatz zur Kindererheiterung. In Deutschland würden Tierschützer Amok laufen. Extrem kinderreiche Anlage. Daraus ergibt sich permanenter Lärm da KEIN Ruhebereich oder Erwachsenenbereich vorhanden ist.

Lage & Umgebung5,0
Schön nah zum Flughafen - kein Lärme Hotel außerhalb der Überflugszone. Shopping, Nightlife etc.....Hurgadha bietet wirklich NUR Touristen-Schnick-Schnack. Jede Menge italienische Restaurants in der Nähe sowie KFC, MCDONALD und Burger King. Arabisch/ägyptisch ? Gibt's nicht (Essen). Aber man bekommt in der Nähe gute Pasta. Gegenüber ist ein netter Supermarkt wo man sich mit frischen Produkten eindecken kann welche im Hotel nicht verfügbar sind (ungechlortes Wasser, Obst etc.). Verkehrstechnisch gut gelegen. Taxis immer, Minibusse, die Senzo Linie und die New Marina in ca. 1 Km Entfernung.

Zimmer4,0
Hatte im "neueren" Premiumbereich gebucht. Meerblick stellte sich als seitlicher MB raus. Zimmer recht groß mit Klimaanlage, Kleinkühlschrank ohne Funktion ("Ja wird repariert" - nach 14 Tagen immer noch kaputt). TV, Wasserkocher, Fön, Telefon (nur intern). Balkon nett, aber ohne Schirm oder Baldachin ganztägig in der Sonne. Zwischen 9-19 Uhr kaum betretbar. Sauberkeit....landestypisch - besser nicht genauer hinsehen. Wenns nicht krabbelt - ignorieren ! Bett war ok wenn auch sehr durchgelegen. Neue Bettwäsche/Laken immer mit Flecken. Um Toilettenpapier muß man fast schon betteln, wird fast immer vergessen trotzt Trinkgeld
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Freundlichkeit: Extrem bis ins unangenehme !
Für alle die Menschen die schreiben, "man freue sich so sehr wenn Deutsche kommen". Die Servicekräfte erzählen das auch den Russen, Engländern etc. Wenn ein Kellner sagt: "Lieber Deutsche als Russen" sagt er das in 1 Minuten zum Russen umgekehrt. Ist ihr Job und sie möchten natürlich auch Trinkgeld. Fremdsprachen: Komischerweise Reinigung & Kellner sprechen Englisch und einige verstehen Deutsch. Aber die Kollegen hinter der Rezeption haben pro Schicht nur 1 Mitarbeiter da der Englisch kann. Deutsch gar nicht..
Probleme im Service: Anrufen nur vom Buisnesscenter beim Kassierer (kostenpflichtig) Vorsicht Kassierer hat NIE Wechselgeld !
Weckdienst Auf keinen Fall ! von 14 Tagen wollte ich wegen Ausflügen 9 X Weckruf - 1 x wurde daran gedacht! Anfragen wurden in deutsch, englisch, russisch und arabisch beauftragt, wurden im Computer eingetragen - passiert ist NICHTS.
Bei jeder Beschwerde sind Mitarbeiter und Managment sehr freundlich Aber es passiert auch beim 5. Mal nachfragen nichts!
Zimmerreinigung sehr oberflächlich. Handtuchwechsel oft aber meisten "gebraucht" gegen "gewaschen und gammelig"

Gastronomie1,0
HORROR !
Jede einzelne Speise ist ungewürzt, matschig und ungenießbar.
Restaurants: Wechseln Langweile hin und her - gut ist es NIERGENDS. WENN mal die Snackbars am Strand aufmachen, das gleiche Elend. Getränke: Die "Limos" werden scheinbar mit gechlortem Wasser gemischt. ALLEs schmeckt nach Chlor. Auch das weniges Obst (Zitronen und Fruchtsalat aus der Dose) sowie das Wenige am Salatbuffet. Alles im absolut unterstem Level. Wer jemals in Ägypten war wird erschüttert sein. Selbst in 2-3 Sterne Hotels ist das essen besser, Auswahl größer und vor allem FRISCHER. Eigentlich sind die meisten All ink. Gäste in die Umgebung zum essen gegangen und haben sich Getränke vom Supermarkt geholt (trotz All ink).Küchenstil ? Keiner ! landestypisch ? NICHTS !. Sauberkeit !? Kleiner Speiseraum. 3 Menschen mit Besen - trotzdem Boden voller Dreck (Rutschgefahr !). Tische werden manchmal abgeräumt auch während man noch ist, manchmal fahren die Abräumer auch zu Viert mit ihren Wäglechen in der Gegend rum und es wird nichts abgeräumt ! Eine Person deckt (sofern Tische leer und abgewischt) Besteck auf ABER auch hier das Problem: Es ist fast nie genug da ! Teller, Tassen, Gläser, Besteck....sehr nervtötend

Sport & Unterhaltung1,0
Liegen gibt's genug obwohl Auflagen im Allgemeinen sehr verschlissen sind.
Animation : Standardanimation aller Unterklasse-Hotels.
Die Standard Comedyshow, Standardkaraoke, "Folklore", Misswahlen mit 1 !!!! Teilnehmerin usw. Leider immer und überall HOUSEMUSIK (sehr übel gemischt und uralt). Keinerlei Abwechslung und keine Möglichkeit dem zu entgehen. Und obwohl sich die Gäste immer wieder beschweren und sich teilweise Kopfhörer aufsetzen um etwas Ruhe zu haben, ändert sich nichts daran. Also hampelt die Animation meistens allein mit sich rum. Strand ist so eine Sache, da viele kleine Kinder dort auch rumtoben und die Eltern ihre Kinder zum "Alles machen" einfach ins Wasser schicken. Wiederlich ! Kinder sind überall keine Rückzugsmöglichkeiten egal wo im Hotel

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Lohnt nicht als ALL ink !
NUR für Familien/Erwachsene mit Kindern geeignet. Keine Ruhezone für Erwachsene. Hurghada ist eine hässliche Stadt ohne Charm und wenig zu sehen. Die Touren sind bei allen Anbietern recht ähnlich. Boot hin zu Riff 1 schnorcheln. Weiterfahren Riff 2 Schnorchel. Nach Hause. Die Quadtouren sind eine Tortur. Der Teil der Wüste ist Geröll/Steinwüste. Extrem unbequem zu fahren mit wenig Erfahrung und sehr langweilig zu fahren für erfahrene Fahrer,, da es NICHTS zu sehen gibt. Das Beduinendorf sind 5 Bushaltestellen aus Stroh mit Bänken drin. Dann gibt's ein Fingerhut Schwarztee und man kann ein Kamel angucken welches im Gehege steht THATS IT ! Am besten ist Selbstverpflegung. Preise außerhalb Touristenecken sehr entspannt

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bodo
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Dear Mr. Bodo!

Thank you very much for review! We paid attention to your remarks and will do our best to improve our services.

With best regards,
Seagull Team