Archiviert
Mia (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Übertraf unsere hochgesteckten Erwartungen

6,0/6
Schöne weitläufige Anlage in modernem, maurischen Stil, sehr gepflegt und sauber, großes Familienappartement, tolles Essen, gutes Animationsprogramm, direkter Strandzugang, sehr feiner sauberer Sand. Tolles Spa-Angebot.
Unsere Reise fand wenige Wochen nach dem Terroranschlag in Sousse statt, das Hotel war trotzdem gut belegt wenn auch nicht voll, viele Gäste aus Algerien und Tunesien, daneben Deutsche, Franzosen, Belgier, sowie Tennis-Nationalmannschaften div. europäischer Länder.

Lage & Umgebung6,0
Direkter Strandzugang, ca. 300m von der Rezeption zu laufen, unterwegs große Poolanlage. Der kleine Ort El Kantaoui ist ca. 1 km den Strand entlang erreichbar, oder per Taxi umgerechnet 1,50€. Der nächste größere Ort mit historischer Altstadt (sehenswert) und Shoppingmöglichkeiten ist für ca. 5€ per Taxi erreichbar (20min Fahrt). Vom Flughafen Enfidha 30min Bustransfer

Zimmer6,0
Wir hatten ein großes Familienappartement. Zwei Zimmer mit Zwischentür, TV, 2 Klimaanlagen, großes Bad mit Dusche und Bidet, separates WC, Terrasse. Mit 3 Kindern viel Platz, ein 4. wäre sicher auch gegangen.Zimmersafe für 1€ pro Tag extra. Das Zimmer wurde von den Reinigungskräften gut in Schuß gehalten.
Zimmertyp:Appartement

Service6,0
Allgemein sehr freundlich und hilfsbereit. Rezeption, Animation sprechen deutsch. Kinderbetreuung 9:30-12 und 14:30-17 Uhr jeden Tag, dabei viel Abwechslung (Malen, Basteln, Tanzen, Schwimmen im Hallenbad und am Meer, Minigolf, Bogenschießen, Tretbootfahren, ...) super nette Betreuerinnen (Feiza, Wafa) die Kinder waren begeistert. Zimmerreinigung sehr gut.
WLAN kostenlos, aber nur im Bereich der Rezeption.

Gastronomie6,0
All inclusive Anlage. 1 großes Restaurant mit sehr umfangreichem, abwechslungsreichem Buffet, dabei auch eine Ecke mit lokalen Speisen. Ein Restaurant a la carte (vorbestellen, 1x pro Woche inklusive). 24h Bar, weitere Bars bei den Pools. Kostenpflichtiges Restauarant am Strand. Speisen sehr lecker, keine Probleme mit Hygiene. Es wurde ständig nachgefüllt, so daß auch späteres Essen kein Problem war. Zwischenmahlzeit um 16h am Pool, nachts noch Nudelangebot. Nette, zuvorkommende Kellner (zB Fethi B., Jedidi C. Dziyri W., Rached)

Sport & Unterhaltung6,0
Animationsprogramm jeden Abend (wiederholt sich nach 14 Tagen), teils bestritten vom Animationsteam, teils von auswärtigen Künstlern. Hat viel Spaß gemacht. Super Kinderbetreuung, sehr Abwechslungsreich. Daneben viel Animation am "Action-Pool". Es gibt aber auch eine große Poolanlage wo man diesbezüglich ganz in Ruhe gelassen wird. Dann gibt es noch zwei etwas kleinere Pools (Kinder) und ein Hallenbad. Was komplett fehlt sind Wasserrutschen.
Liegestühle und Sonnenschirme sind kostenlos und es war zu jeder Tageszeit möglich, einen Platz zu finden.
Das Hotel verfügt über viele Tennisplätze und beherbergte etliche Profi-Mannschaften, die zum Trainigslager dort waren.
Weitere Möglichkeiten: Bogenschießen, Minigolf, Kajak, Tretboot (alles kostenlos), daneben die üblichen Fun-Wasser"sport"arten gegen Gebühr.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Man kann direkt bei der Ankunft im Flughafen eine lokale SIM-Karte für 20€ erwerben und mobil surfen, falls man auch im Zimmer Internet haben will.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Mia
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich