Karin (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2015für 2 Wochen

Etwas enttäuschend

3,5/6
Sauberkeit war grundsätzlich gegeben. Das Zimmer war soweit sauber, oft jedoch wurden Haare nicht weggeräumt oder die Ecken wurden ausgelassen. Auch die Sauberkeit am Strand ließ zu wünschen übrig. Überall Algen und Mülltüten im Wasser, die hätten weggeräumt werden können. Die Inklusiv-Leistungen waren eher eine Light Version. Frühstück, Mittag und Abendessen hatten kaum Abwechslung, sollte man das Mittagessen verpasst haben, muss man bis zum Abendessen warten oder sich im Shop was kaufen, da zwischendurch nichts weiter angeboten wurde.
Gästestruktur war überwiegend Russisch, diese sind aber nicht negativ aufgefallen. Schade allerdings, das die Angestellten perfekt Russisch, kaum aber Englisch oder Deutsch können. Zu unserer Zeit waren viele Chinesen im Hotel, welche sich schlechter benommen haben als die Russischen Gäste. Internet haben wir nicht genutzt, da es uns einfach viel zu teuer war. 1 Stunde kostet 2,50€, ein ganzer Tag 12,50€. Von anderen Gästen haben wir gehört, das für den Preis die Qualität sehr zu wünschen übrig gelassen hat.
Großes Manko: der Service im Restaurantbereich.

Lage & Umgebung4,0
-Die Entfernung zum Strand ist unschlagbar, direkt am Hotel. Zum Flughafen waren es ca. 30 Minuten, das war völlig in Ordnung.
Außerhalb des Hotels gab es kleine Shops, weiter raus sind wir nicht gegangen. Das Hotel befindet sich zwar in der Stadt, allerdings ist der Bereich überwacht.

Zimmer4,0
Größe des Zimmers war ok. Leider gab es keine Wasserflasche aufs Zimmer, bei Nachfrage an der Rezeption wurden und dann welche gestellt. TV Empfang war ok, ARD, ZDF und Arte waren die deutschen Sender.
Klimaanlage war super, nicht zu laut und konstant.
Bad war in Ordnung, Safe ist auf dem Zimmer kostenlos.
Die Lage des Zimmers war gut, wir hatten direkt eine Palme vor dem Balkon, so dass wir leider nicht ganz auf das Meer schauen konnten. Das machte aber nichts.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Freundlichkeit lies doch im Vergleich zu anderen Hotels zu wünschen übrig. Kaum ein Lächeln von den Mitarbeitern.Gesprochen wurde Russisch, gebrochenes Englisch und kaum Deutsch. Sehr freundlichen waren hingegen die Animateure. Die Zimmerreinigung war ok, aber nichts besonderes.
Am letzten Abend haben wir einen deutschsprachigen Rezeptionisten gefunden und uns über den Service besonders im Restaurantbereich beschwert. Er sagte, das der Service nicht einen 5 Sterne Hotel entspricht und daran gearbeitet werden muss. Wenn das schon bekannt ist, Frage ich mich, wann das passiert.

Gastronomie2,0
Es gibt ein Hauptrestaurant und ein Fischrestaurant, welches kaum besucht ist. Das Hauptrestaurant ist sehr schlecht organisiert, oftmals mussten wir minutenlang vor dem Eingang warten, um eingelassen zu werden, obwohl viele Plätze nicht besetzt waren.
Die Speisen waren ok, allerdings jeden Tag die selben. Sauberkeit der Plätze lässt zu wünschen übrig, oftmals dreckige Servietten. Getränke waren gut, Original Cola, Fanta, Sprite etc. . Es war der erste Urlaub, wo wir keinem Kellner Trinkgeld gegeben haben, da wir den Service einfach schlecht fanden. Die Kellner haben die Gäste angerempelt und angeschrien, das man die Abdeckung der Speisen nicht zu macht. Kellner werden vom Chef vor allen runter gemacht, Speise, die runtergefallen sind werden mit einem Stuhl abgedeckt, aber nicht weggeräumt. Sowas habe ich noch nie gehabt.

Sport & Unterhaltung4,0
Animation haben wir nie mitgemacht, es wurde allerdings viel angeboten. Zustand der Liegen war ok, es waren immer welche vorhanden. Schade war nur, das Handwerker 4 Tage lang geflext haben und das derEntspannung nicht gut getan hat. Die Duschen am Strand können öfter mal sauber gemacht werden. Am Pool waren wir nicht, fanden es aber sehr schade, das um 5 Uhr Feierabend war und der Pool zugemacht wurde.
Es gibt zwar eine Stimm-Up Bar, allerdings wird diese nicht bedient.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Karin
Alter:19-25
Bewertungen:4
NaNHilfreich