Archiviert
Angelina (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

All Inclusive Magendarminfektionen, Durchfall etc.

1,9/6
"All Inclusive" (Unfreundlichkeit und Geiz des Personals, Magendarminfektionen, Durchfall, etc.)

Unser Aufenthalt dauerte 14 Tage. Wir verstehen überhaupt nicht, wie das Hotel so viele positive Bewertungen bekommen hat. Für uns war dieser Urlaub, der schlechteste Urlaub überhaupt.

Die Hauptprobleme:
Unhygienischer Zustand in allen Esseinrichtungen (dreckiges Geschirr, Reste der Speisen von gestern in den Speisen für heute usw.) Fast alle Gäste hatten Magendarmbeschwerden und litten an Durchfalle.

Keine Trinkwasser!!! Theoretisch war das "Trinkwasser" immer vorhanden, praktisch dieses Wasser sollte lieber nicht getrunken werden! Das Wasser zum Trinken gab es ausschließlich von Wasserspender, keine separaten Flaschen. Am Anfang haben wir das Wasser von Spender getrunken und auch die Flaschen nachgefüllt, um im Zimmer das Wasser vorrätig zu haben. Am nächten Morgen roch das Wasser sehr unangenehm! Grob gesagt, es stank nach alten dreckigen Lappen! Die Beschwerden am Reception brachten nichts, uns wurde vorgeschlagen das Wasser im Laden gegenüber zu kaufen. Das haben die meisten Gäste auch gemacht.
Selbstverständlich werden die Speisen auch entweder mit Leitungswasser oder mit dem Wasser aus Spender gewaschen und gekocht.

Unfreundlichkeit und Geiz des Personals im Quadrat: man füllt sich in allen Bars und Restaurants unerwünscht und kontrolliert. Die Armbänder sollen nach 16:00 an dem Check-out Tag abgegeben werden. D.h. kein Essen oder Getränke mehr (die Kinder sind Ausnahme).

Ein Kellner hat uns in eine sehr unhöfliche und unfreundliche Weise hingewiesen, dass wir den Tisch nach dem Essen unsauber hinterlassen haben. Wir waren noch am Essen, er forderte uns unsere Sachen vom Tisch wegzuräumen und wechselte danach die Tischdecke.

Vielen Gästen werden Getränke versucht zu verkaufen, welche eigentlich kostenlos sein müssen.
In Lobby-Bar gibt es keine Listen mit "all inclusive Getränke"

"Ein Glas Wein in eine Hände" ist auch nicht eine seltene Aussage. Wenn aber darauf bestanden wird noch ein Glas zu zugeben, wird es gemacht.

Eis nur für Kinder und nur eine bestimmte Menge. Ein Kind darf das Eis nur für sich nehmen nicht für z.B. Geschwister.

In dem A la Carte Restaurant wird das gleiche Essen angeboten. Pizza gab es nicht, weil der Pizzaofen repariert wurde.

Die inländischen Gäste werden bevorzugt. Z.B. arabische Damen baden sich im Pool in ihren ganzen Klamotten, inklusive Kopftücher. Ausländischen Gästen wird es aber untersagt ein T-Shirt gegen Sonnenbrand im Pool zu tragen.

Strandqualität ist sehr schlecht! Der Strand wird zwar sauber gemacht, ist aber trotzdem sehr dreckig. Es schwimmen überall Müll und Essenreste im Meer. Der Strand besteht aus groben Steine gemischt mit ein wenig Sand und Matsch. Im trüben Wasser verstecken sich Korralen oder Steine. Sehr gefährlich für die Füße. Um das klare Wasser zu erreichen muss man ein paar Meter weit vom Strand weg schwimmen. Es gab eine sehr große Menge von Quallen, einige von waren auch giftig.

Lage & Umgebung2,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service1,0
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie1,0
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch1,0
Atmosphäre & Einrichtung1,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung1,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools1,0
Qualität des Strandes1,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz1,0

Hotel2,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Familienfreundlichkeit1,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angelina
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich