Heike (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Wer russisch kann hat sicher Spaß :-/

3,5/6
Das Hotel liegt nur zehn Minuten vom Flughafen entfernt, trotzdem gibt es keine Lärmbelästigung. Es ist recht groß, besteht aus mehreren Häusern in denen jeweils vier Zimmer sind. Anlage ist sehr groß, es wirkt alles sehr großzügig. Alles war sauber, das Hotel, der Strand, die Toiletten am Pool. Nur russische Gäste, keine Ahnung warum FTI das Hotel im Programm hat. Sogar die abendliche Animation war komplett auf russisch und die Service Mitarbeiter weigern sich Englisch zu sprechen, nur russisch, da hat man es als Deutscher schwer wenn man "nur" Englisch kann.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist direkt vor der Tür. Der Steg ist ein bißchen weiter entfernt beim Nachbarhotel.

Zimmer5,0
Alles gut, groß, sauber, freundlich eingerichtet mit TV, Fön, Klima...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Hier gibt es leider fast nur schlechtes zu berichten. Da es fast ausschließlich russische Gäste gibt spricht das Personal nur sehr widerwillig Englisch. Im Restaurant, an der Poolbar und an der Beachbar, überall dasselbe. Desweiteren wurden wir an der Bar in der Nähe der Rezeption nur bedient wenn gerade kein russischer Gast auch etwas wollte. Das ging die ganze Woche so. Man wurde einfach ignoriert- so etwas habe ich noch nicht erlebt. Wenn man die Handtücher nicht abends zurückgegeben hat, weil man vllt einen Ausflug gemacht hat und das "Rückgabehäuschen" am Pool schon zu war wurde man am nächsten Morgen, nennen wir es mal, zurechtgewiesen. Da konnten die Jungs auf einmal doch Englisch. Desweiteren MUSSTE der Pool um halb sechs geräumt werden. Wer nicht aus dem Wasser kam wurde solange mit einer Trillerpfeife belästigt, bis man schließlich entnervt den Pool verließ.
Einzig das Zimmermädchen und EINE Bedienung im Restaurant waren sehr nett. Die Zwei hatten immer ein Lächeln auf den Lippen und machten auch mal einen Scherz.

Gastronomie5,0
Essen lecker, sauber, viel Auswahl, nur die Säfte die im All In enthalten sind schmecken nicht. Ich denke hier findet aber jeder etwas.

Sport & Unterhaltung1,0
Wer russisch mag und kann der hat sicher viel Spaß!
Liegen, Schirme gab es immer genug und alle in guten Zustand.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir hatten nur Sonne, 40 Grad und manchmal bißchen höhere Wellen. Die Tauchschule organisiert die Touren super. Sie befindet sich im Nachbarhotel Sea Garden. Lasst euch von dem deutschsprachigen beraten, alle anderen verlangen unglaublich hohe Preise. Wir haben für zwei Tauchgänge 80 Euro bezahlt inklusive Transfer, Ausrüstung und gutem Essen aufm Boot. Der Dritte Tauchgang hat 20 Euro gekostet.
Wlan, gibt es nur an der Rezeption von 10-22:00 Uhr. Und da dann alle hinstürzen ist der Empfang eher mäßig.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:31-35
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für die Bewertung über Ihren Aufenthalt in unserem Hotel. Ihr Feedback ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen kontinuierlich zu überprüfen und zu verbessern, um unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu versichern.

Mit fruendlichen Grüβen,
Guest Relation Team