Archiviert
Susann (31-35)
Verreist als Freundeim August 2015für 1-3 Tage

Erholung pur im Schloss Hotel Nebra

4,8/6
Das Schloss Hotel gehört zur Travdo Hoelkette und ist ein gemütliches und sehr schickes Anwesen umgeben von Weinbergen. Das Ambiente ist besonders und das Schloss Hotel hat seinen ganz eigenen Charme. Alles passt zusammen und wirkt dennoch nicht überladen. Wir sind als Freundinnen verreist und haben in einem Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten im zweiten Stock übernachtet mit Blick in den schönen Garten. Wir hatten Frühstück und Abendessen (à la Carte) inklusive. Die Gästestruktur ist gut gemischt: Von älteren Paaren, über Familien und Wander- und Radurlaubern war alles dabei.

Lage & Umgebung5,0
Nebra liegt im Saale-Unstrut-Kreis und ist ein beschauliches Örtchen. In Nebra selbst ist nicht soviel los, aber es liegt günstig als Ausgangspunkt für Ausflüge. In Nabra scheint die Welt noch in Ordnung. Es gibt viele kleine Gassen und die Menschen sind wirklich sehr freundlich. Nach Naumburg und Freyburg sind es jeweils nur ca. 20 Minuten Autofahrt. Mit der Burgenlandbahn (ca. 10 -15 Min. Fußweg vom Hotel zum Bahnhof) fährt man ca. 45 Minuten bis nach Naumburg entlang der schönen Weinhänge. Wir waren in Naumburg zum Weinfest und Töpfermarkt - sehr empfehlenswert! Unbedingt mit der historischen Tram vom Naumburger Hauptbahnhof in die Innenstadt fahren!

Zimmer5,0
Die Zimmer sind gemütlich und zweckmäßig eingerichtet: Schrank, Schreibtisch, Bett. Bad war mit Dusche, WC und Fön ausgestattet. Die Matratzen waren noch nicht alt, wir haben sehr gut geschlafen! Ausblick in den Garten ist sehr schön. Und die Ruhe dort ist Erholung pur!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service im Hotel ist sehr gut. Das Personal ist sehr bemüht um seine Gäste, immer sehr freundlich und man fühlt sich willkommen und gut aufgehoben. Es herrscht keine Hektik und man kann gut entschleunigen und sich erholen.

Gastronomie5,0
Das Restaurant wirkt edel aber trotzdem sehr gemütlich. Die Speisekarte bietet alles was das Herz begehrt. Es gab eine Pfifferlingkarte passend zur Jahreszeit. Die Weinkarte ist sehr gut ausgestattet. Essen hat wunderbar geschmeckt und Preis/Leistung sind top - hier gibt es nix zu meckern.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt rings um Nebra viele Ausflugsmöglichkeiten. Durch die Weinanbauregion gibt es viele verschiedene Weingüter zu besichtigen, es werden Weinbergführungen und -Verkostungen angeboten. Ansonsten kann man in Freyburg gut paddeln/Kanu fahren und es waren sehr viele Radfahrer unterwegs.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susann
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich