Archiviert
Eileen (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schloss Royal Holiday Palace

4,2/6
Wir waren für 9 Nächte im Hotel und haben einen tollen Urlaub gehabt. Das Hotel ist sehr schön. Die Zimmer groß, etwas dunkel durch den verbauten Balkon. Die Hotelanlage ist riesig und sehr nett angelegt.
Die Gästestruktur war völlig gemischt, sowie vom Alter als von den Nationalitäten.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt eher am Ende von Lara, ist jedoch zentral gelegen und wenn man nach dem Shoppen nicht komplett zurück laufen möchte, ist man für 5 € mit dem Taxi im Hotel. Durch die schöne Anlage gelangt man direkt zum Strand.

Zimmer3,0
Das Zimmer war schön groß, aber wie schon beschrieben etwas dunkel. Die Dusche war in der Badewanne, da musste man erstmal ordentlich das Bein heben zum Betreten. Aber vielleicht ist das nicht in allen Zimmern gleich.
Zur Sauberkeit habe ich oben schon genug geschrieben.
Die Minibar war gut gefüllt und wurde täglich aufgefüllt.
WLAN hatten wir im Zimmer immer gut!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,0
Das Personal ist sehr freundlich. Einige Kellner sprechen sehr schlecht deutsch, sodass man bei der Bestellung von einem Mineralwasser schon mal Parmesan gebracht bekommt :-)
Aber mit etwas Englisch ist man dann weiter gekommen.
Die Gästebetreuung rief am ersten Tag auf dem Zimmer an und fragte, ob alles okay sei. Die Dame sprach jedoch nur englisch, was für ältere Menschen oder Gäste ohne Englischkenntnisse schwierig wird. Von der Gästebetreuung erwartet man das anders.
Unser Zimmer wurde zwar täglich "gereinigt", aber nennen wir es eher: Betten gemacht, dabei das Schlafzeug überall verteilt, alte Gläser auf dem Balkon abgestellt, Haare auf dem Boden von einer Ecke in die nächste Ecke geschoben.
Der Staubsauger kam viiiieeeel zu wenig zum Einsatz, obwohl offensichtlicher Dreck auf dem Teppich lag (tagelang). Im Flur sammelten sich in einer Ecke dunkele Haare (wir sind beide blond)...die Reinigung war wirklich nicht gut!!!

Gastronomie5,0
Wer in diesem Hotel nicht satt wird, sollte zu Hause bleiben. Man kann fast rund um die Uhr essen. Das Angebot ist der Wahnsinn. Das Hauptrestaurant ist schön groß, wir haben immer gut einen Tisch gefunden und wurden schnell bedient. Das Essen ist wirklich etwas lauwarm, wie hier schon von vielen beschrieben wurde. Natürlich braucht man etwas von Buffet bis zum Tisch und in der Zeit kühlt es sich ab, aber selbst wenn die Speisen gerade frisch von den Köchen aufgefüllt wurden, waren sie nicht sehr heiß. Schade, denn das ist in vielen Bewertungen ja ein negativer Punkt und scheinbar ändert das Hotel nichts daran.
Es gab verschiedene Themenabende, die sich wöchentlich wiederholen.
An mehreren Stellen im Hotel gibt es Bars. Die Getränkeauswahl ist toll...und sehr gut ist, dass es auch Getränkekarten gibt, sodass man gleich weiß, was angeboten wird.
5 Tage die Woche wird Livemusik gespielt, wobei man nett den ein oder anderen Cocktail trinken kann.

Sport & Unterhaltung4,0
Die Animation ist wie überall: Dart, Boccia, Volleyball, Bauchtanz, Wasserball usw.
Ein bisschen ausgelutscht! Der Miniclub hatte ein tolles Programm.
Es gab zu unserer Zeit immer genügend Liegen (Pool und Strand).
Freitag fand die White Party auf dem Steg statt...die sehr gelungen war! Sehr viel Arbeit, die das Personal mit Auf-und Abbau hat. Aber wirklich klasse! Großes Lob!
Die Shows am Abend waren leider auch wie überall. Wahl zum Mr.Royal, Comedyshow, Wahl zur Miss Royal, Tanzabend...LANGWEILIG!

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Eileen
Alter:26-30
Bewertungen:46
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für Ihre Bewertung, Wir geben sehr Wert auf ihre Bewertungen, weil wir uns im Sinnen sind, uns nur durch Ihre Verbesserungsvorschläge steigern zu können
Wir hoffen, dass Sie auch nächstes Jahr uns besuchen werden, um zu sehen, dass es auch noch besser gehen kann :)
Mit freundlichen Grüßen,
Hotelleitung
NaNHilfreich