phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ivi (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Schöne Insel, sehr lautes Hotel/ Restaurant

2,0/6
Das Hotel ist gut gelegen, schöne Aussicht vom Restaurant, schöne parkähnliche Anlage. Sehr nettes Personal in der Rezeption. Aber das war´s.

Das Hotel ist niemals 5 oder 4 Sterne wert. Zum Teil chaotische Zustände im Restaurant, Bar etc. Für Alles muss man anstehen, überall schlangen. Im unschönen, kantinenartigen Restaurant kommen die Kellner mit dem Abräumen, Getränke servieren sehr schlecht nach. Ein dermassen lauter Geräuschpegel incl. viel zu lauter Musik u.a. Rockmusik, laute, hektische Kellner, es schreit nur nach einem schnellen wegrennen von da. Da kann man das eh nicht besondere, eintönige Essen, kein Themaessen, kein typisch Griechisches Essen (und wir sind alles und gute Esser) überhaupt nicht geniessen.
Maskenpflicht ignorieren einige aber auch die Kellner. Uns hat nicht gefallen, dass die Kellner das Geschirr ohne 1xHandschuhe abräumen, dann servieren sie den nächsten neues Geschirr,Besteck, Tassen beim Auffüllen werden im Mundbereich angefasst. Das Essen wird in den Theken nach Wunsch auf den Teller serviert. Manchesmal hat man das Gefühl einer Kantinenration, die von manchen auf den Teller geklatscht wird. Unglaublich aber wahr, die Butter fehlte öfters auch.Es ist unfassbar schlimm wieviel Plastik in der Anlage verwendet wird!!! Getränke werden in wirklich kleinen Plastikbechern serviert, es summiert sich enorm!

Die Restaurants A la Carte haben uns nicht gefallen, Atmosphäre einer normalen Strandbar/Restaurant,nichts schönes, gemütliches. Das Essen dort sehr durchschnittlich.

Zimmer sehr klein, mit keiner Möglichkeit Koffer zu verstauen. Im Badezimmer fehlen Aufhängungen (vorh. waren nur 2 Stck) für Handtücher/ Badesachen.

Reinigung des Zimmers musste ein Tag vorher erfolgen. Waren nicht zufrieden, verzichteten komplett darauf, holten dann frische Handtücher selber.

Langer schmaler Strand mit immer belegten Liegen, an den Pools wurden die Liegen in der Früh schon mit Handtüchern reserviert. Übringens für die sehr verbrauchte Handtücher muss man eine Kaution von 20€/pro Handtuch hinterlegen und gut die Quittung aufbewahren, sonst kein Geld zurück!

Dennoch haben wir uns gut erholt, denn wir haben unsere interessante Urlaubstage selber gemeistert.
Wir haben sehr viel gesehen, viel erlebt, denn wir haben mit unserem Leihwagen die ganze wunderschöne Insel erkundigt, viel draussen typisch griechisch gegessen.

Wir haben bereut "All-In" für dieses Hotel gebucht zu haben.

Eine Frage stellt sich nun:
Sind in diesem Hotel zu viele Gäste oder zu wenig Personal, oder Beides oder
schlechte Organisation?


Lage & Umgebung4,0

Zimmer3,0

Service2,0

Gastronomie3,0

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ivi
Alter:51-55
Bewertungen:4
NaNHilfreich